Sie sind hier: Home > Politik >

Deutschland

...

Corona-Proteste: Welche Fahnen wehen mit?

zurück zum Artikel
Bild 4 von 10
Neben Reichsflaggen wehen auch die Fahnen der USA und Russlands. Ihre Träger glauben fest daran, Deutschland sei noch immer von Alliierten besetzt und kein souveräner Staat. Sie demonstrieren für ein besseres Verhältnis zu Russland und gegen eine "USA-Hörigkeit" der Bundesregierung. Außerdem wollen sie einen Friedensvertrag, den es so ihrer Ansicht nach nach dem zweiten Weltkrieg nicht gegeben hat. (Quelle: imago images/Future Image)
Future Image

Neben Reichsflaggen wehen auch die Fahnen der USA und Russlands. Ihre Träger glauben fest daran, Deutschland sei noch immer von Alliierten besetzt und kein souveräner Staat. Sie demonstrieren für ein besseres Verhältnis zu Russland und gegen eine "USA-Hörigkeit" der Bundesregierung. Außerdem wollen sie einen Friedensvertrag, den es so ihrer Ansicht nach nach dem zweiten Weltkrieg nicht gegeben hat.

Anzeige

Neben Reichsflaggen wehen auch die Fahnen der USA und Russlands. Ihre Träger glauben fest daran, Deutschland sei noch immer von Alliierten besetzt und kein souveräner Staat. Sie demonstrieren für ein besseres Verhältnis zu Russland und gegen eine "USA-Hörigkeit" der Bundesregierung. Außerdem wollen sie einen Friedensvertrag, den es so ihrer Ansicht nach nach dem zweiten Weltkrieg nicht gegeben hat.




shopping-portal