• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Das Berliner Flughafen-Desaster in Bildern


Das Berliner Flughafen-Desaster in Bildern

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
5. September 2006: Berlins Regierender B├╝rgermeister Klaus Wowereit rollt mit dem Bagger an. Nach vielen Jahren Planung geht es endlich los mit dem Bau des Berliner Gro├čflughafens.
1 von 12
Quelle: photothek/imago-images-bilder

5. September 2006: Berlins Regierender B├╝rgermeister Klaus Wowereit rollt mit dem Bagger an. Nach vielen Jahren Planung geht es endlich los mit dem Bau des Berliner Gro├čflughafens.

Neben Wowereit (3.v.l.) sind auch Flughafen-Sprecher Rainer Schwarz, Bahn-Chef Hartmut Mehdorn, Brandenburgs Ministerpr├Ąsident Matthias Platzeck, Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee und Flughafen-Technik-Chef Thomas Weyer (v.l.) beim Spatenstich f├╝r den Flughafen Berlin Brandenburg International, wie das Projekt damals noch hie├č, in Sch├Ânefeld dabei.
2 von 12
Quelle: Bernd Friedel/imago-images-bilder

Neben Wowereit (3.v.l.) sind auch Flughafen-Sprecher Rainer Schwarz, Bahn-Chef Hartmut Mehdorn, Brandenburgs Ministerpr├Ąsident Matthias Platzeck, Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee und Flughafen-Technik-Chef Thomas Weyer (v.l.) beim Spatenstich f├╝r den Flughafen Berlin Brandenburg International, wie das Projekt damals noch hie├č, in Sch├Ânefeld dabei.

Widerstand gegen den neuen Gro├čflughafen gab es schon vor dem ersten Spatenstich, unter anderem wegen bef├╝rchtetem Flugl├Ąrm. Hier demonstrieren Bewohner mehrerer Ortschaften s├╝dlich von Berlin im Februar 2006 vor dem Reichstag.
3 von 12
Quelle: PicturePoint/imago-images-bilder

Widerstand gegen den neuen Gro├čflughafen gab es schon vor dem ersten Spatenstich, unter anderem wegen bef├╝rchtetem Flugl├Ąrm. Hier demonstrieren Bewohner mehrerer Ortschaften s├╝dlich von Berlin im Februar 2006 vor dem Reichstag.

4. Juni 2010: Auf der Baustelle des Flughafen Berlin Brandenburg International (BBI) wird flei├čig gewerkelt. Ein gutes Jahr sp├Ąter, im Oktober 2011, soll eigentlich Inbetriebnahme sein. Doch auch wegen der Pleite einer Planungsfirma muss der Termin verschoben werden. Nun soll er am 3. Juni 2012 er├Âffnen.
4 von 12
Quelle: Bernd Friedel/imago-images-bilder

4. Juni 2010: Auf der Baustelle des Flughafen Berlin Brandenburg International (BBI) wird flei├čig gewerkelt. Ein gutes Jahr sp├Ąter, im Oktober 2011, soll eigentlich Inbetriebnahme sein. Doch auch wegen der Pleite einer Planungsfirma muss der Termin verschoben werden. Nun soll er am 3. Juni 2012 er├Âffnen.

Zumindest der Tunnel f├╝r die unterirdische Anbindung ans Bahn-Netz ist im Juni 2010 schon fertig. Hier wird der symbolische Schl├╝ssel f├╝r den Rohbau vom BBI-Gesch├Ąftsf├╝hrer Betrieb, Manfred K├Ârtgen, an Ralph-Peter H├Ąnisch von der DB Netz AG ├╝bergeben.
5 von 12
Quelle: Bernd Friedel/imago-images-bilder

Zumindest der Tunnel f├╝r die unterirdische Anbindung ans Bahn-Netz ist im Juni 2010 schon fertig. Hier wird der symbolische Schl├╝ssel f├╝r den Rohbau vom BBI-Gesch├Ąftsf├╝hrer Betrieb, Manfred K├Ârtgen, an Ralph-Peter H├Ąnisch von der DB Netz AG ├╝bergeben.

Ein letzter Test, dann kann es losgehen, oder? Am 30. April 2012, wenige Wochen vor dem neuen Starttermin, laufen Freiwillige beim Probebetrieb durch die neue Abfertigungshalle.
6 von 12
Quelle: Wiegand Wagner/imago-images-bilder

Ein letzter Test, dann kann es losgehen, oder? Am 30. April 2012, wenige Wochen vor dem neuen Starttermin, laufen Freiwillige beim Probebetrieb durch die neue Abfertigungshalle.

Auch Flughafenchef Rainer Schwarz ist im April 2012 ganz begeistert von der gro├čen Halle des BER mit der markanten Kunst an der Decke. Schon bald, so hofft er da noch, werden hier die ersten Linienfl├╝ge abgefertigt.
7 von 12
Quelle: Wiegand Wagner/imago-images-bilder

Auch Flughafenchef Rainer Schwarz ist im April 2012 ganz begeistert von der gro├čen Halle des BER mit der markanten Kunst an der Decke. Schon bald, so hofft er da noch, werden hier die ersten Linienfl├╝ge abgefertigt.

Doch dann das: Am 8. Mai 2012 wird wenige Wochen vor dem geplanten Termin die Er├Âffnung abgesagt. Grund sind Probleme mit der Brandschutzanlage. Berlins B├╝rgermeister Klaus Wowereit und Brandenburgs Ministerpr├Ąsident Matthias Platzeck verk├╝nden mit zerknirschten Gesichtern den Super-GAU.
8 von 12
Quelle: Thomas Lebie/imago-images-bilder

Doch dann das: Am 8. Mai 2012 wird wenige Wochen vor dem geplanten Termin die Er├Âffnung abgesagt. Grund sind Probleme mit der Brandschutzanlage. Berlins B├╝rgermeister Klaus Wowereit und Brandenburgs Ministerpr├Ąsident Matthias Platzeck verk├╝nden mit zerknirschten Gesichtern den Super-GAU.

7. September 2012: Da sitzen sie wieder zusammen und sehen geknickt aus: Platzeck (2.v.l.), Wowereit (3.v.r.) und rechts au├čen Flughafenchef Schwarz und m├╝ssen eine weitere Verschiebung des Projekts um ├╝ber ein Jahr erkl├Ąren. Flughafen-Technik-Chef Horst Amann (rechts neben Wowereit) hatte n├Ąmlich zuvor zahlreiche M├Ąngel ├╝ber den Brandschutz hinaus festgestellt. Neuer Er├Âffnungstermin: 27. Oktober 2013.
9 von 12
Quelle: Kai Horstmann/imago-images-bilder

7. September 2012: Da sitzen sie wieder zusammen und sehen geknickt aus: Platzeck (2.v.l.), Wowereit (3.v.r.) und rechts au├čen Flughafenchef Schwarz m├╝ssen eine weitere Verschiebung des Projekts um mehr als ein Jahr erkl├Ąren. Flughafen-Technik-Chef Horst Amann (rechts neben Wowereit) hatte zuvor zahlreiche M├Ąngel ├╝ber den Brandschutz hinaus festgestellt. Neuer Er├Âffnungstermin: 27. Oktober 2013.

Januar 2013: Weil die M├Ąngel-Liste von Technik-Chef Amann l├Ąnger und l├Ąnger wird und inzwischen ├╝ber zehntausend Posten aufz├Ąhlt, muss die Flughafengesellschaft erneut die Rei├čleine ziehen. Der Starttermin wird nun auf unbestimmte Zeit verschoben.
10 von 12
Quelle: Thomas Lebie/imago-images-bilder

Januar 2013: Weil die M├Ąngel-Liste von Technik-Chef Amann l├Ąnger und l├Ąnger wird und inzwischen ├╝ber zehntausend Posten aufz├Ąhlt, muss die Flughafengesellschaft erneut die Rei├čleine ziehen. Der Starttermin wird nun auf unbestimmte Zeit verschoben.

Ein neues Gesicht, die alten Probleme: Im August 2015 muss der neue Flughafenchef Karsten M├╝hlenfeld (2.v.l.) einr├Ąumen, dass der zwischenzeitlich genannte Starttermin M├Ąrz 2016 nicht zu halten ist. Zuvor war der Geb├Ąudetechnikausr├╝ster Imtech Deutschland in Insolvenz gegangen. Dem Unternehmen wurde auch massiver Abrechnungsbetrug am BER vorgeworfen.
11 von 12
Quelle: J├╝rgen Heinrich/imago-images-bilder

Ein neues Gesicht, die alten Probleme: Im August 2015 muss der neue Flughafenchef Karsten M├╝hlenfeld (2.v.l.) einr├Ąumen, dass der zwischenzeitlich genannte Starttermin M├Ąrz 2016 nicht zu halten ist. Zuvor war der Geb├Ąudetechnikausr├╝ster Imtech Deutschland in Insolvenz gegangen. Dem Unternehmen wurde auch massiver Abrechnungsbetrug am BER vorgeworfen.

Licht am Horizont: Im Dezember 2017 geben Aufsichtsrat und der neue Flughafenchef Engelbert L├╝tke Daldrup den neuen Starttermin Oktober 2020 bekannt. Diesmal wird alles glatt laufen. Am 31. Oktober, acht Jahre und f├╝nf Monate nach dem geplatzten ersten Er├Âffnungstermin, wird der neue Berliner Flughafen in Betrieb gehen.
12 von 12
Quelle: imageBROKER/imago-images-bilder

Licht am Horizont: Im Dezember 2017 geben Aufsichtsrat und der neue Flughafenchef Engelbert L├╝tke Daldrup den neuen Starttermin Oktober 2020 bekannt. Diesmal wird alles glatt laufen. Am 31. Oktober, acht Jahre und f├╝nf Monate nach dem geplatzten ersten Er├Âffnungstermin, wird der neue Berliner Flughafen in Betrieb gehen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website