Sie sind hier: Home > Politik >

Deutschland

...

CDU-Machtkampf: Wer unterstützt wen?

zurück zum Artikel
Bild 4 von 10
Wolfgang Schäuble, Präsident des Deutschen Bundestages, hat sich bislang für keinen der drei Kandidaten ausgesprochen. Auch auf die Kanzler-Frage gibt er noch keine Antwort. Jeder CDU-Vorsitzende müsse, seiner Ansicht nach, geeignet und willens sein, Kanzler zu werden. "Aber es kann auch ein anderer werden", gibt Schäuble mit Verweis auf die CSU zu bedenken.  (Quelle: imago images/Metodi Popow)
Metodi Popow

Wolfgang Schäuble, Präsident des Deutschen Bundestages, hat sich bislang für keinen der drei Kandidaten ausgesprochen. Auch auf die Kanzler-Frage gibt er noch keine Antwort. Jeder CDU-Vorsitzende müsse, seiner Ansicht nach, geeignet und willens sein, Kanzler zu werden. "Aber es kann auch ein anderer werden", gibt Schäuble mit Verweis auf die CSU zu bedenken. 

Anzeige

Wolfgang Schäuble, Präsident des Deutschen Bundestages, hat sich bislang für keinen der drei Kandidaten ausgesprochen. Auch auf die Kanzler-Frage gibt er noch keine Antwort. Jeder CDU-Vorsitzende müsse, seiner Ansicht nach, geeignet und willens sein, Kanzler zu werden. "Aber es kann auch ein anderer werden", gibt Schäuble mit Verweis auf die CSU zu bedenken. 




shopping-portal