Sie sind hier: Home >

Panorama

...

Wie die USA ein gespaltenes Land wurden

zurück zum Artikel
Bild 6 von 14
An der Grenzmauer zu Mexiko entzweien sich nicht nur die Geister, sondern auch Familien. Sie steht stellvertretend für die Flüchtlingspolitik der USA, welche schon vor der Amtszeit Trumps als hart galt. Die komplette Fertigstellung der 1.600 Kilometer langen Mauer scheitert bislang an Plan und Finanzierung. Diese solle, so Trump, Mexiko bezahlen. (Quelle: imago images/ZUMA Press)
ZUMA Press

An der Grenzmauer zu Mexiko entzweien sich nicht nur die Geister, sondern auch Familien. Sie steht stellvertretend für die Flüchtlingspolitik der USA, welche schon vor der Amtszeit Trumps als hart galt. Die komplette Fertigstellung der 1.600 Kilometer langen Mauer scheitert bislang an Plan und Finanzierung. Diese solle, so Trump, Mexiko bezahlen.

Anzeige

An der Grenzmauer zu Mexiko entzweien sich nicht nur die Geister, sondern auch Familien. Sie steht stellvertretend für die Flüchtlingspolitik der USA, welche schon vor der Amtszeit Trumps als hart galt. Die komplette Fertigstellung der 1.600 Kilometer langen Mauer scheitert bislang an Plan und Finanzierung. Diese solle, so Trump, Mexiko bezahlen.




shopping-portal