Sie sind hier: Home >

Panorama

...

Adventskalender: Eine 73-Jährige wird zur Heldin in Belarus

zurück zum Artikel
Bild 7 von 25
Für das Wohl der Schweinswale verzichtet die Bundeswehr vorerst auf Sprengversuche in der Ostsee. (Quelle: imago images/blickwinkel)
blickwinkel

Türchen 19: Umweltorganisationen haben seit Jahren vor den Gefahren von Unterwassersprengungen gewarnt. Allein 2019 wurde bei 24 tot an Land gespülten Schweinswalen eine Explosion unter Wasser als Ursache vermutet. Nun reagiert die Bundeswehr. Im Oktober verkündete sie, vorerst auf Sprengversuche zu verzichten und ein eigens dafür eingerichtetes Sperrgebiet in der Ostsee nicht zu nutzen.

Anzeige

Türchen 19: Umweltorganisationen haben seit Jahren vor den Gefahren von Unterwassersprengungen gewarnt. Allein 2019 wurde bei 24 tot an Land gespülten Schweinswalen eine Explosion unter Wasser als Ursache vermutet. Nun reagiert die Bundeswehr. Im Oktober verkündete sie, vorerst auf Sprengversuche zu verzichten und ein eigens dafür eingerichtetes Sperrgebiet in der Ostsee nicht zu nutzen.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: