Sie sind hier: Home >

Panorama

...

"Hendrik": So heftig hat das Sturmtief in Deutschland gewütet

zurück zum Artikel
Bild 4 von 13
In Köln wurden Teile des Domvorplatzes wegen Steinschlaggefahr für Fußgänger gesperrt. Der Wetterdienst hat für heute im südlichen Nordrhein-Westfalen eine Unwetterwarnung mit orkanähnlichen Böen und Starkregen vorhergesagt.  (Quelle: dpa/Roberto Pfeil)
Roberto Pfeil

In Köln wurden Teile des Domvorplatzes wegen Steinschlaggefahr für Fußgänger gesperrt. Der Wetterdienst hatte zuvor im südlichen Nordrhein-Westfalen eine Unwetterwarnung mit orkanähnlichen Böen und Starkregen vorhergesagt. 

Anzeige

In Köln wurden Teile des Domvorplatzes wegen Steinschlaggefahr für Fußgänger gesperrt. Der Wetterdienst hatte zuvor im südlichen Nordrhein-Westfalen eine Unwetterwarnung mit orkanähnlichen Böen und Starkregen vorhergesagt. 




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: