• Home
  • Panorama
  • Kriminalität
  • Hunderte Menschen randalieren in Stuttgart


Hunderte Menschen randalieren in Stuttgart

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
In Stuttgart haben Hunderte Menschen randaliert. Die Eingangstür eines Geschäfts für Mobiltelefone ist völlig zerstört worden.
1 von 10
Quelle: Christoph Schmidt/dpa-bilder

In Stuttgart haben Hunderte Menschen randaliert. Die Eingangstür eines Geschäfts für Mobiltelefone ist völlig zerstört worden.

Zur Zerstörung gehören eingeschlagene Scheiben...
2 von 10
Quelle: Christoph Schmidt/dpa-bilder

Zur Zerstörung gehören eingeschlagene Scheiben...

... auch bei einem Geschäft für Sportschuhe.
3 von 10
Quelle: Christoph Schmidt/dpa-bilder

... auch bei einem Geschäft für Sportschuhe.

Bei Straßenschlachten mit der Polizei haben in der Nacht zum Sonntag dutzende gewalttätige Kleingruppen die Stuttgarter Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt.
4 von 10
Quelle: Kohls/SDMG/dpa-bilder

Bei Straßenschlachten mit der Polizei haben in der Nacht zum Sonntag dutzende gewalttätige Kleingruppen die Stuttgarter Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt.

Am Morgen haben die Aufräumarbeiten begonnen.
5 von 10
Quelle: Sven Kohls/SDMG/dpa-bilder

Am Morgen haben die Aufräumarbeiten begonnen.

Die Feuerwehr hilft nach den schweren Ausschreitungen beim Absichern der beschädigten Geschäfte.
6 von 10
Quelle: Kohls/SDMG/dpa-bilder

Die Feuerwehr hilft nach den schweren Ausschreitungen beim Absichern der beschädigten Geschäfte.

Auch Mitarbeiter vom THW helfen mit.
7 von 10
Quelle: Sven Kohls/SDMG/dpa-bilder

Auch Mitarbeiter vom THW helfen mit.

Ein Mitarbeiter vom THW beseitigt Fensterscherben in der Stuttgarter Innenstadt.
8 von 10
Quelle: Sven Kohls/SDMG/dpa-bilder

Ein Mitarbeiter vom THW beseitigt Fensterscherben in der Stuttgarter Innenstadt.

Ein Polizist steht nach den schweren Ausschreitungen in der Nacht zum Sonntag in der Fußgängerzone.
9 von 10
Quelle: Sven Kohls/SDMG/dpa-bilder

Ein Polizist steht nach den schweren Ausschreitungen in der Nacht zum Sonntag in der Fußgängerzone.

Mitarbeiter der Straßenreinigung beseitigen die Spuren der Verwüstung.
10 von 10
Quelle: Sven Kohls/SDMG/dpa-bilder

Mitarbeiter der Straßenreinigung beseitigen die Spuren der Verwüstung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website