• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Berlin: Vom Alexanderplatz zum Zoo ÔÇô so sahen die Bahnh├Âfe fr├╝her aus


Berlin: Vom Alexanderplatz zum Zoo ÔÇô so sahen die Bahnh├Âfe fr├╝her aus

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Blick auf den Alexanderplatz: Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts war das Streckennetz in Berlin elektrisch.
1 von 16
Quelle: ITAR-TASS/Archivbild/imago-images-bilder

Blick auf den Alexanderplatz: Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts war das Streckennetz in Berlin elektrisch.

Der Bahnhof Alexanderplatz heute: Mit im Schnitt ├╝ber 150.000 Reisenden und Besuchern t├Ąglich ist der Bahnhof einer der meistfrequentierten Deutschlands.
2 von 16
Quelle: Marc Sch├╝ler/Archivbild/imago-images-bilder

Der Bahnhof Alexanderplatz heute: Mit im Schnitt ├╝ber 150.000 Reisenden und Besuchern t├Ąglich ist der Bahnhof einer der meistfrequentierten Deutschlands.

Der Bahnhof Friedrichstra├če am 2. Dezember 1899: Seit 1882 rollen hier die Vorortbahn (sp├Ąter S-Bahn) und die Fernbahn.
3 von 16
Quelle: imagebroker/Archivbild/imago-images-bilder

Der Bahnhof Friedrichstra├če am 2. Dezember 1899: Seit 1882 rollen hier die Vorortbahn (sp├Ąter S-Bahn) und die Fernbahn.

Der Bahnhof Friedrichstra├če heute: Sowohl Regionalz├╝ge als auch S- und U-Bahnen sowie Busse halten hier.
4 von 16
Quelle: Rolf Kremming/Archivbild/imago-images-bilder

Der Bahnhof Friedrichstra├če heute: Sowohl Regionalz├╝ge als auch S- und U-Bahnen sowie Busse halten hier.

Blick auf den Lehrter Bahnhof zu Beginn des 20. Jahrhunderts: An dieser Stelle steht heute der uns bekannte Berliner Hauptbahnhof.
5 von 16
Quelle: Arkivi/Archivbild/imago-images-bilder

Blick auf den Lehrter Bahnhof zu Beginn des 20. Jahrhunderts: An dieser Stelle steht heute der uns bekannte Berliner Hauptbahnhof.

Hauptbahnhof Berlin: In der Bahnhofshalle erinnert ein Schild an den Lehrter Bahnhof, der vorher anstelle des 2006 er├Âffneten Hauptbahnhofs stand.
6 von 16
Quelle: photosteinmaurer.com/Archivbild/imago-images-bilder

Hauptbahnhof Berlin: In der Bahnhofshalle erinnert ein Schild an den Lehrter Bahnhof, der vorher anstelle des 2006 er├Âffneten Hauptbahnhofs stand.

Bahnhof Zoologischer Garten zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Der Bahnhof war vor├╝bergehend der einzige Bahnhof in West-Berlin.
7 von 16
Quelle: Arkivi/Archivbild/imago-images-bilder

Bahnhof Zoologischer Garten zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Der Bahnhof war vor├╝bergehend der einzige Bahnhof in West-Berlin.

Der Bahnhof Zoo in 2021: Allein 15 Millionen Euro soll die Sanierung der Zoo-Terrassen kosten.
8 von 16
Quelle: Reiner Zensen/Archivbild/imago-images-bilder

Der Bahnhof Zoo in 2021: Allein 15 Millionen Euro soll die Sanierung der Zoo-Terrassen kosten.

Berlin-Ostbahnhof in 1955: Zwischenzeitlich war er der Hauptbahnhof Berlins.
9 von 16
Quelle: serienlicht/Archivbild/imago-images-bilder

Berlin-Ostbahnhof in 1955: Zwischenzeitlich war er der Hauptbahnhof Berlins.

Blick auf den Ostbahnhof: Seit der Er├Âffnung des Hauptbahnhofs halten deutlich weniger Z├╝ge am Ostbahnhof.
10 von 16
Quelle: Sch├Âning/Archivbild/imago-images-bilder

Blick auf den Ostbahnhof: Seit der Er├Âffnung des Hauptbahnhofs halten deutlich weniger Z├╝ge am Ostbahnhof.

Der Bahnhof Papestra├če in 1986: Im Bild f├Ąhrt ein Zug vom Bahnhof Friedrichstra├če kommend ein.
11 von 16
Quelle: J├╝rgen Heinrich/Archivbild/imago-images-bilder

Der Bahnhof Papestra├če in 1986: Im Bild f├Ąhrt ein Zug vom Bahnhof Friedrichstra├če kommend ein.

Bahnhof S├╝dkreuz: Der Ringbahn-Bahnhof steht heute anstelle des Bahnhofs Papestra├če.
12 von 16
Quelle: Stefan Zeitz/Archivbild/imago-images-bilder

Bahnhof S├╝dkreuz: Der Ringbahn-Bahnhof steht heute anstelle des Bahnhofs Papestra├če.

Der zerst├Ârte Anhalter Bahnhof: Durch Luftangriffe wurde das Bahnhofsgeb├Ąude zerbombt.
13 von 16
Quelle: Frank Sorge/Archivbild/imago-images-bilder

Der zerst├Ârte Anhalter Bahnhof: Durch Luftangriffe wurde das Bahnhofsgeb├Ąude zerbombt.

Das Portikus des Anhalter Bahnhofs heute: Es ist eines der wenigen ├ťberbleibsel des einstigen Bahnhofsgeb├Ąudes.
14 von 16
Quelle: Joko/Archivbild/imago-images-bilder

Das Portikus des Anhalter Bahnhofs heute: Es ist eines der wenigen ├ťberbleibsel des einstigen Bahnhofsgeb├Ąudes.

Der Bahnhof Ostkreuz in 1990: Der Umbau begann erst nach der Wiedervereinigung.
15 von 16
Quelle: J├╝rgen Heinrich/Archivbild/imago-images-bilder

Der Bahnhof Ostkreuz in 1990: Der Umbau begann erst nach der Wiedervereinigung.

Bahnhof Ostkreuz heute: Sowohl die Ringbahnen als auch die Stadtbahnen und der Fernverkehr halten hier.
16 von 16
Quelle: J├╝rgen Ritter/Archivbild/imago-images-bilder

Bahnhof Ostkreuz heute: Sowohl die Ringbahnen als auch die Stadtbahnen und der Fernverkehr halten hier.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website