Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalDortmund

Polizisten ließen Kollegen bei Schüssen zurück: Das droht den Frauen nun | Urteil


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGüterzug erfasst zwei Kinder – Zehnjähriger totSymbolbild für einen TextGefährliche Brückenschäden schon Tage vor Sperrung befürchtetSymbolbild für einen TextPolizei trennt 14-Jährige von zwei MännernSymbolbild für einen TextPolizei sucht diesen SexualstraftäterSymbolbild für einen TextNRW: Schüler mit Messer niedergestochenSymbolbild für einen Text62.000 Euro-Tier für "Chico"? Er reagiertSymbolbild für einen TextPolizei findet Hehlerwaren-VersteckSymbolbild für einen TextTödliche Schüsse: Anklage gegen PolizistenSymbolbild für einen TextGroßrazzia: Polizei nimmt zehn Männer festSymbolbild für einen TextNazi-Skandal im Ordnungsamt: Keine Strafe

Polizistinnen ließen Kollegen im Kugelhagel zurück – Urteil

Von dpa
Aktualisiert am 06.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Verkehrskontrolle (Symbolbild): Die Polizistinnen waren zufällig Zeugen des Angriffs geworden.
Verkehrskontrolle (Symbolbild): Die Polizistinnen waren zufällig Zeugen des Angriffs geworden. (Quelle: HMB-Media/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine Verkehrskontrolle eskaliert, Schüsse fallen – und zwei Einsatzkräfte fliehen. Nun fiel das Urteil: Es liegt unter einer wichtigen Grenze für die Frauen.

Mehr als zwei Jahre nach einer Schießerei bei einer Verkehrskontrolle in Gevelsberg können zwei Polizistinnen wieder auf eine berufliche Zukunft hoffen. Das Landgericht Hagen verurteilte die Beamtinnen am Mittwoch zu jeweils vier Monaten Haft auf Bewährung.

Die Angeklagten waren im Mai 2020 zufällig mit ihrem Streifenwagen an zwei Kollegen vorbeigefahren, die gerade einen Autofahrer kontrollierten. Als der Fahrer plötzlich auf die Polizisten schoss, griffen die Frauen jedoch nicht etwa ein – sondern ließen ihre Kollegen im Kugelhagel zurück.

In erster Instanz hatte das Amtsgericht Schwelm noch jeweils ein Jahr Haft auf Bewährung verhängt. Das hätte die Beamtinnen zwingend ihren Job gekostet. Nach dem Berufungsurteil kann nun ein Disziplinarverfahren über die dienstrechtlichen Konsequenzen entscheiden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Güterzug erfasst zwei Kinder – Zehnjähriger tot
  • Jonas Mueller-Töwe
Von Jonas Mueller-Töwe
GevelsbergHagen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website