Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalDortmund

1LiveKrone des WDR in Bochum: Nina Chuba, Kraftklub, Co. – Diese Künstler treten auf


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextVorwurf: Kinder an Tiertötungen beteiligtSymbolbild für einen TextPolizei trennt 14-Jährige von zwei MännernSymbolbild für einen TextMann zückt Messer in Regionalzug

1LiveKrone in Bochum: Diese Künstler treten auf

Von dpa
Aktualisiert am 08.12.2022Lesedauer: 2 Min.
imago images 194749781
Nina Chuba auf der Bühne: Mit ihrem Song "Wildberry Lillet" wird sie in Bochum den musikalischen Auftakt machen. (Quelle: IMAGO/Gonzales Photo/Tilman Jentzsch)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Neben der Verleihung des Musikpreises an die deutsche Popszene kehrt die Show mit Live-Acts in der Jahrhunderthalle in Bochum zurück. Das sind die Highlights.

Nach mehreren Jahren Corona-Abstinenz kehren die Stars der deutschen Musikszene auf die Bühne in Bochum zurück. In der Jahrhunderthalle wird an diesem Donnerstag (20.15 Uhr) der Musikpreis 1Live Krone 2022 in acht Kategorien vergeben.

Beste Künstlerin, bester Künstler, bester Song und Co.: Die Nominierten lesen sich wie das Who is Who der deutschen Musikszene. Clueso, Lena, Luna, Cro, Casper, Nico Santos, Peter Fox, Kraftclub, Marteria oder Robin Schulz sind nur einige der Stars, die ab 17.00 Uhr auf dem Roten Teppich erwartet werden. Übrigens: Das Material des Roten Teppichs werde anschließend in NRW zu exklusiven Taschen verarbeitet, teilte der WDR am Mittwoch mit. Das reduziere den anfallenden Müll und lasse etwas Neues entstehen.

Nina Chuba eröffnet den Abend mit "Wildberry Lillet"

Musikalisch eröffnet wird der Abend von Senkrechtstarterin Nina Chuba, die mit ihrer Single "Wildberry Lillet" im Sommer an die Spitze der Charts stürmte und in gleich drei Kategorien für eine Krone nominiert ist. Durch die Gala wird erstmals 1Live-Moderatorin Mona Ameziane führen.

Das Geheimnis um zwei Preisträger wurde bereits gelüftet: Der Sonderpreis geht an die ukrainische Initiative "Repair Together". Ein junges Projektteam, das mit Freiwilligen den Wiederaufbau in vom Krieg zerstörten Orten insbesondere in der nordukrainischen Region Tschernihiw mitorganisiert.

Bekannt wurden die Musiker durch ihre "Clean-Up-Raves", die mit Livemusik und DJ-Sets den kulturellen und materiellen Wiederaufbau verbinden. Darüber hinaus heimsten die Moderatoren-Zwillinge Dennis und Benni Wolter die Comedy-Krone ein.

Gewinner wurden vorab ermittelt

Die Gewinner wurden in einem Online-Voting der Radio-Hörerinnen und -hörer des Westdeutschen Rundfunks (WDR) bis Donnerstagmittag ermittelt. Mit der Abstimmung konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zudem die nicht frei verkäuflichen Tickets für den Gala-Abend gewinnen.

"Die 1Live Krone stellt als Publikumspreis die großartigen Künstlerinnen und Künstler gemeinsam mit unseren Hörerinnen und Hörern in den Mittelpunkt", sagte Schiwa Schlei, Leiterin der Sender 1Live und Cosmo.

Man freue sich nach entbehrungsreichen Jahren besonders darauf, das Musikjahr wieder mit der Liveshow zu krönen und ein Wiedersehen in der Jahrhunderthalle zu feiern. Gleichwohl wolle man bei der Party das Weltgeschehen nicht aus den Augen verlieren, betonte Schlei.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Tierschützer: Kinder sollen Tiere illegal geschlachtet haben
Von Thomas Terhorst
Bochum

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website