t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDortmund

Dortmund | Public Viewing in Gefahr? DWD warnt vor schweren Gewittern


Warnung für Dortmund
Public Viewing in Gefahr? DWD warnt vor schweren Gewittern

Von t-online
Aktualisiert am 10.07.2024Lesedauer: 1 Min.
imago 74850174Vergrößern des BildesKurz vor einem Gewitter in Dortmund (Symbolbild): Der Deutsche Wetterdienst warnt am Abend vor einem Unwetter. (Quelle: imago stock&people/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In Dortmund werden am Abend schwere Gewitter erwartet. Zudem warnen die Experten vor Sturmböen, Starkregen und kleinkörniger Hagel.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt in Dortmund vor starkem Gewitter. Zwischen 17.15 Uhr und 18.30 Uhr werden Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 km/h und 70 km/h erwartet. Zusätzlich ist Starkregen vorhergesagt, mit Niederschlagsmengen zwischen 15 l/m² und 25 l/m² pro Stunde. Es besteht auch die Möglichkeit von kleinkörnigem Hagel.

Der DWD weist auf verschiedene potenzielle Gefahren hin. Diese umfassen unter anderem Gefahr durch Blitzschlag – es besteht Lebensgefahr. Darüber hinaus können einzelne Äste herabstürzen und umherfliegende Gegenstände gefährlich werden. Punktuell kann es zu schnellen Überflutungen von Straßen oder Unterführungen kommen. Zudem sind Aquaplaning und Hagelschlag möglich.

Unklar, ob Public-Viewing-Flächen schließen

Den Bürgern wird empfohlen, den Aufenthalt im Freien zu vermeiden. Auch Gewässer sollten nicht betreten und frei stehende Objekte gesichert werden.

Ob die Stadt Dortmund, die Flächen für das Public Viewing schließen wird, bleibt derzeit noch abzuwarten. Beginn des EM-Halbfinals zwischen den Niederlanden und Holland ist um 21 Uhr. Laut DWD gilt die Unwetterwarnung dann nicht mehr.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Themen



TelekomCo2 Neutrale Website