Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

Dortmund: Fredenbaumpark zeigt neue Skulptur

Bedeutendes Kunstwerk  

Dortmunder Fredenbaumpark zeigt neue Skulptur

15.07.2020, 11:56 Uhr | t-online

Dortmund: Fredenbaumpark zeigt neue Skulptur . Heiko Just (Grünflächenamt), Dr. Wilhelm Grothe (Freundeskreis Fredenbaumpark), Dr. Rosemarie Pahlke (Referentin für Kunst im öffentlichen Raum), Walter Hellenthal (Künstler) (v.l.n.r.): Daneben ist die neue Skulptur zu sehen. (Quelle: Stadt Dortmund)

Heiko Just (Grünflächenamt), Dr. Wilhelm Grothe (Freundeskreis Fredenbaumpark), Dr. Rosemarie Pahlke (Referentin für Kunst im öffentlichen Raum), Walter Hellenthal (Künstler) (v.l.n.r.): Daneben ist die neue Skulptur zu sehen. (Quelle: Stadt Dortmund)

Frischer Wind im Fredenbaumpark: In der Dortmunder Grünanlage steht nun eine neue Skulptur. Sie wurde von einem Bürger gespendet und hat einen besonderen Platz bekommen.

Erneut hat eine Skulptur ihren Platz im Fredenbaumpark in Dortmund gefunden. Das bedeutende Kunstwerk stammt von Walter Hellenthal und wurde von einem Dortmunder Bürger gespendet. Der Freundeskreis Fredenbaumpark und das Grünflächenamt haben eine prominente Stelle für die Skulptur gewählt.

Zu finden ist sie am nördlichen Seeufer. Das Kunstwerk hat keinen Titel, stammt aus dem Jahr 2006 und besteht aus Anröchter Dolomit und Corten-Stahl. Der Künstler selbst stammt aus Herdecke. Hellenthal studierte zunächst an der Fachhochschule Dortmund und dann an der Universität Essen. "Sein Werk war auf zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen zu sehen", erklärt die Stadt.

Der Freundeskreis will sich gemeinsam mit dem Grünflächenamt um weitere Kunstwerke bemühen, heißt es. Der Park soll so noch attraktiver werden.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal