Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

Sturmtief "Kirsten" wütet in Dortmund: Zoo geschlossen, Zug evakuiert

Auch Zoo betroffen  

Sturmtief hält Dortmund in Atem – Zug evakuiert

26.08.2020, 12:45 Uhr | t-online, dpa

Sturmtief "Kirsten" wütet in Dortmund: Zoo geschlossen, Zug evakuiert. Ein Regenschirm vor einem grauen Himmel (Symbolbild): In Dortmund wird es stürmisch. (Quelle: Imaginechina-Tuchong)

Ein Regenschirm vor einem grauen Himmel (Symbolbild): In Dortmund wird es stürmisch. (Quelle: Imaginechina-Tuchong)

Das Sturmtief "Kirsten" hat Dortmund erreicht und bringt mit starken Böen den Alltag in der Stadt durcheinander. Zoo und Westfalenpark bleiben dicht und ein Zug musste evakuiert werden. 

Sturmtief "Kirsten" bringt Stürme nach Deutschland

Der Herbst kündigt sich in Deutschland mit dem Sturmtief "Kirsten" an. Es bringt heftige Sturmböen mit sich. Welche Regionen besonders stark betroffen sein werden, zeigt eine Zeitraffer-Animation. (Quelle: t-online.de)

Animation zeigt: So zieht Sturmtief "Kirsten" aktuell über Deutschland. (Quelle: t-online.de)


Das Sturmtief "Kirsten" hat Deutschland erreicht, auch Dortmund ist betroffen. So haben hat vorsichtshalber der Zoo am Mittwoch für Besucher geschlossen, wie die Stadt auf Twitter mitteilte. Auch der Westfalenpark bleibt dicht. Außerdem sollen sich Menschen möglichst nicht in Parks und Wäldern aufhalten, so die Stadt.

Wegen eines umgefallenen Baumes hat die Bahn am Morgen bei Dortmund-Aplerbeck einen Nahverkehrszug evakuieren lassen. Rund 100 Reisende mussten den Regionalexpress 57 verlassen, teilte die Deutsche Bahn mit. Der Baum war durch den starken Sturm umgestürzt und auf das Gleis gefallen.

Derzeit geht laut dem Deutschen Wetter-Dienst von Bäumen eine große Gefahr aus. "Bei diesen Windstärken fallen Bäume um. Man sollte aufpassen auf alles, was nicht niet- und nagelfest ist", sagte ein Sprecher. Da die Bäume derzeit noch voll belaubt sind, bieten sie dem Wind eine große Angriffsfläche.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Twitter/Stadt Dortmund

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal