Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

Sensationsfund in Dortmund: Archäologen entdecken älteste Straße der Stadt

Sensationsfund am Ostentor  

Archäologen entdecken älteste Straße Dortmunds

29.04.2021, 15:27 Uhr | t-online

Sensationsfund in Dortmund: Archäologen entdecken älteste Straße der Stadt. Die Hölzer liegen nebeneinander: Der Weg stammt vermutlich aus dem Hochmittelalter. (Quelle: Stadt Dortmund)

Die Hölzer liegen nebeneinander: Der Weg stammt vermutlich aus dem Hochmittelalter. (Quelle: Stadt Dortmund)

Sensationsfund in der Dortmunder Innenstadt: Am Ostentor ist bei Bauarbeiten ein sogenannter Bohlenweg entdeckt worden. Er könnte laut Stadt über 1.000 Jahre alt sein.

Archäologen haben Dortmunds wohl älteste Straße gefunden. Der sechs Meter breite Bohlenweg aus Eichenholz wurde bei Arbeiten am Fernwärmenetz in 1,80 Meter Tiefe entdeckt, wie die Stadt mitteilt. Es handele sich vermutlich um einen der ältesten Funde dieser Art in der Geschichte der Stadt. Der Weg könnte laut Stadt über 1.000 Jahre alt sein.

Der ausgegrabene Bohlweg: Er könnte bis zu 1.000 Jahre alt sein. (Quelle: Stadt Dortmund)Der ausgegrabene Bohlweg: Er könnte bis zu 1.000 Jahre alt sein. (Quelle: Stadt Dortmund)

Wegen des feuchten Bodens sei der Weg gut erhalten. Über Hunderte von Jahren habe ihn kein Sauerstoff erreicht. Da dies jetzt der Fall sei, müsse man schnell handeln, ansonsten würden "irreparable Schäden" drohen.

Laut Stadt werden die Hölzer nun behutsam zu einem Museum in Schleswig gebracht, wo sie über mehrere Jahre verhärtet und haltbar gemacht werden. Anschließend soll der Bohlweg rekonstruiert und in einem Museum ausgestellt werden.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: