Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

Dortmunder Flughafen will Gepäckaufgabe-Automaten anschaffen

Dortmund  

Dortmunder Flughafen will Gepäckaufgabe-Automaten anschaffen

12.06.2021, 10:17 Uhr | dpa

Passagiere am Flughafen Dortmund sollen ihre Koffer künftig an Gepäckaufgabe-Automaten ohne Hilfe von Personal selbst aufgeben können. Der Aufsichtsrat habe sich für die Errichtung von Automaten an zehn Check-In-Schaltern in der Abflughalle ausgesprochen, berichtete der Regionalflughafen am Freitagabend. So genannte "Self Bag Drop"-Systeme kämen inzwischen weltweit vermehrt zum Einsatz.

Passagiere können an den Automaten ihre Bordkarten selbst einscannen, Gepäckanhänger ausdrucken und an den Gepäckstücken befestigen. Die Koffer werden dann auf ein Förderband gestellt. Der Check-In-Prozess werde damit effizienter und kostengünstiger, so der Flughafen. Die zehn Automaten sollen bis zum Sommerflugplan 2022 aufgestellt werden.

Wie der Flughafen weiter berichtete, sorgte die Corona-Pandemie im Jahr 2020 für einen Verlust von 21,8 Millionen Euro. Pandemiebedingt hätten im vergangenen Jahr nur 1,22 Millionen Fluggäste den Flughafen für ihre Reise genutzt. Dies entspreche einem Minus von 55 Prozent. Die Erlöse seien dadurch dramatisch gesunken. Der Airport habe zwar mit Kurzarbeit, Zurückstellung von Investitionen und Prozessoptimierungen dagegengehalten. Unterm Strich habe sich das Jahresergebnis aber um 11,4 Millionen Euro gegenüber dem Jahr 2019 verschlechtert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: