Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

Dortmund: Toter Obdachloser – Verdächtiger freigelassen

Mordkommission ermittelt  

Toter Obdachloser – Verdächtiger freigelassen

21.09.2021, 11:30 Uhr | dpa

Dortmund: Toter Obdachloser – Verdächtiger freigelassen . Polizeipräsidium Dortmund: Der Freigelassene wird weiter verdächtigt. (Quelle: imago images/Olaf Döring/Symbolbild)

Polizeipräsidium Dortmund: Der Freigelassene wird weiter verdächtigt. (Quelle: Olaf Döring/Symbolbild/imago images)

Der Mann, der am Dortmunder U einen Obdachlosen getötet haben soll, ist auf freiem Fuß. Für die Ermittler ist der 39-Jährige aber weiterhin verdächtig. Er soll das Opfer gekannt haben.

Nach dem gewaltsamen Tod eines Obdachlosen in Dortmund ermittelt die Mordkommission weiter in dem Fall. Auch wenn ein zunächst festgenommener 39-Jähriger wieder auf freien Fuß gesetzt sei, gelte der wohnungslose Mann nach wie vor als Beschuldigter, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Dienstag auf Anfrage. Ein dringender Tatverdacht gegen ihn habe sich allerdings nicht erhärten lassen – daher kam er nicht in Untersuchungshaft.

Das Opfer, ein 45-Jähriger ohne festen Wohnsitz, war am Sonntag in der Innenstadt bewusstlos von Passanten gefunden und unter laufenden Reanimationsversuchen ins Krankenhaus gebracht worden, wo er kurz darauf starb. Laut Obduktion kam der Mann gewaltsam ums Leben.

Der 45-Jährige hatte in der Nähe von Hauptbahnhof und U-Turm in einem Bereich gelegen, der laut Staatsanwaltschaft von Obdachlosen als Schlafstätte genutzt wird. Die Mordkommission hatte die Bevölkerung um Hinweise gebeten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: