Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Corona in Erfurt: Krankenhäuser verbieten Besuche

Schutz vor Corona  

Erfurter Krankenhäuser verbieten Besuche

28.10.2020, 17:48 Uhr | t-online

Corona in Erfurt: Krankenhäuser verbieten Besuche. Flur eines Krankenhauses (Symbolbild): In Erfurt dürfen Patienten keinen Besuch mehr im Krankenhaus empfangen. (Quelle: imago images/Geisser)

Flur eines Krankenhauses (Symbolbild): In Erfurt dürfen Patienten keinen Besuch mehr im Krankenhaus empfangen. (Quelle: Geisser/imago images)

Der Inzidenzwert in Erfurt steigt immer weiter an. Wegen der rasanten Entwicklungen gelten in Krankenhäusern nun besonders strikte Regeln. Besuche sind bis auf Weiteres verboten.

In Erfurt haben das Helios Klinikum und das Katholische Krankenhaus beschlossen, dass Patienten ab Donnerstag keine Besucher mehr empfangen dürfen. Mit den Maßnahmen sollen die Patienten vor einer Infektion mit dem Coronavirus geschützt werden. Das Katholische Krankenhaus Erfurt informierte im Internet über die neue Maßnahme. Ausnahmen gibt es nur in seltenen Fällen. Dazu gehören medizinisch und ethisch begründete Fälle. Fachärzte können eine Genehmigung aussprechen. Außerdem gibt es Sonderregelungen für werdende Eltern. 

Auch im Helios Klinikum dürfen Besucher nur mit Genehmigung nach besonderer Einzelfallentscheidung das Krankenhaus betreten.

Verwendete Quellen:
  • Katholischen Krankenhaus Erfurt auf der Webseite
  • Helios Klinikum Erfurt auf der Webseite

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal