Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Erster Fall von Geflügelpest in diesem Winter in Thüringen

Erfurt  

Erster Fall von Geflügelpest in diesem Winter in Thüringen

03.12.2021, 12:27 Uhr | dpa

Erster Fall von Geflügelpest in diesem Winter in Thüringen. Geflügelpest

Zahlreiche Kücken befinden sich auf engem Raum. Foto: Ingo Wagner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Den ersten amtlich bestätigten Fall von Geflügelpest in diesem Winter in Thüringen gibt es im Altenburger Land. Er sei in einem Hausgeflügelbestand eines gewerblichen Züchters aufgetreten, der vom Veterinäramt des Kreises sofort gesperrt wurde. Das teilte das Thüringer Gesundheitsministerium am Freitag in Erfurt mit. Aufgetreten sei die Infektion in einem gemischten Bestand mit mehr als 300 Gänsen, Enten, Hühnern und Puten. Die Tiere müssten nun getötet werden.

Außerdem sei eine Schutzzone mit einem Radius von rund drei Kilometern sowie eine Überwachungszone mit einem Radius von etwa zehn Kilometern um den Betrieb des gewerblichen Züchters eingerichtet worden.

Das Landesamt für Verbraucherschutz habe den Erreger der Geflügelpest in dem Bestand nachgewiesen; das Ergebnis sei vom Nationalen Referenzlabor am Friedrich-Loeffler-Institut bestätigt worden. Die Probenentnahme und Prüfung waren veranlasst worden, nachdem einige der Tiere Krankheitssymptome gezeigt hatten oder verendet sind.

Nach Ministeriumsangaben hatte der Halter Flugenten aus einem - wie sich dann herausstellte - ebenfalls von Geflügelpest betroffenen Betrieb gekauft. Der Verkauf der Tiere nach Thüringen sei erfolgt, bevor dort die Tierseuche amtlich festgestellt war.

Thüringens Gesundheitsministerium bewertete die Lage bundesweit bei Fällen von Geflügelpest als besorgniserregend. Bereits relativ früh gebe es einen hohen Infektionsdruck. Er zeige sich seit Herbst in vielen Geflügelpestfällen sowohl bei Wild- als auch bei Hausgeflügel. Das Ministerium appellierte an alle Geflügelhalter in Thüringen, die vorgeschriebenen Biosicherheitsmaßnahmen einzuhalten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: