Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

OB-Wahl in Karlsruhe: Fünf Fragen an Petra Lorenz – "Fairänderung für Karlsruhe"

OB-Kandidaten im Speed-Check  

Fünf Fragen an Petra Lorenz – "Fairänderung für Karlsruhe"

04.12.2020, 17:26 Uhr | t-online

OB-Wahl in Karlsruhe: Fünf Fragen an Petra Lorenz – "Fairänderung für Karlsruhe". Petra Lorenz: Sie kandidiert für die Freien Wähler. (Quelle: dpa/Uli Deck)

Petra Lorenz: Sie kandidiert für die Freien Wähler. (Quelle: Uli Deck/dpa)

Am 6. Dezember wird in Karlsruhe das OB-Amt neu besetzt. t-online hat den sechs Kandidaten ein paar persönliche Fragen gestellt. Diesmal: Petra Lorenz.

Als "unabhängige Kandidatin" geht Petra Lorenz in den Wahlkampf zur Oberbürgermeisterin von Karlsruhe. Für die 53-jährige Kauffrau ist "eine solide Haushalts- und Finanzlage" für die Stadt wichtig. "Da sehe ich Karlsruhe vor großen Herausforderungen", sagt sie. Die gebürtige Pforzheimerin lebt seit 2011 in Karlsruhe.

Wenn ich Oberbürgermeisterin von Karlsruhe wäre, dann: 

Würde ein neuer Führungsstil in die Verwaltung Einzug halten.

Darüber könnte ich mich in Karlsruhe ständig aufregen:

Über die unendlichen und finanziell aus dem Ruder laufenden Baustellen.

Mein Lieblingsort in Karlsruhe ist: 

In der Stadt der Friedrichsplatz, außerhalb des Zentrums der Hardtwald.

Wenn ich nicht arbeite, dann:

Bin ich im Garten, koche, oder bin im Wald mit dem Hund unterwegs.

Dafür bin ich bei meinen Freunden bekannt:

Für meine Hilfsbereitschaft und meinen Humor.

Danke für Ihre Antworten!

Verwendete Quellen:
  • Interview mit Petra Lorenz
  • Webseite von Petra Lorenz

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal