Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Fußgänger von TGV-Schnellzug erfasst und getötet

Karlsruhe  

Fußgänger von TGV-Schnellzug erfasst und getötet

03.10.2021, 08:01 Uhr | dpa

Fußgänger von TGV-Schnellzug erfasst und getötet. Fußgänger von TGV-Schnellzug erfasst und getötet

Ersthelfer stehen am Bahnhof Karlsruhe-Durlach. Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24/dpa (Quelle: dpa)

Ein 27 Jahre alter Mann ist im Karlsruher Stadtteil Durlach von einem Hochgeschwindigkeitszug erfasst und tödlich verletzt worden. Nach Zeugenaussagen wollte der Mann am Samstagabend die Gleise am Bahnhof überqueren und übersah dabei einen TGV - einen Schnellzug der französischen Staatsbahn - der mit 140 Stundenkilometern durch den Bahnhof fahren wollte. Das teilte die Polizei am frühen Sonntagmorgen mit. Demnach leitete der Zugführer noch eine Gefahrenbremsung ein und gab ein Warnsignal, doch der Mann wurde von dem Zug erfasst und starb noch an der Unfallstelle. Der Bahnverkehr war aufgrund des Unfalls für knapp drei Stunden eingestellt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: