Sie sind hier: Home > Regional >

Köln

...

Köln: 500 Menschen feiern und tanzen mit "Brings", "Bläck Fööss" & Co.

zurück zum Artikel
Bild 3 von 8
"Miljö"-Frontmann Mike Kremer zur Zeit während des Lockdowns: "Das Wichtigste in den letzten Monaten war es, nicht den Kopf in den Sand zu stecken." (Quelle: dpa/Henning Kaiser)
Henning Kaiser

"Miljö"-Frontmann Mike Kremer zur Zeit während des Lockdowns: "Das Wichtigste in den letzten Monaten war es, nicht den Kopf in den Sand zu stecken."

Anzeige

"Miljö"-Frontmann Mike Kremer zur Zeit während des Lockdowns: "Das Wichtigste in den letzten Monaten war es, nicht den Kopf in den Sand zu stecken."




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: