t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalLeipzig

Wetter in Sachsen: DWD warnt vor Sturm und Glätte – hier wird es ungemütlich


Windig, kalt und trübe
Wetter: Warnung vor Sturm und Glätte

Von t-online, anra

30.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung, sagt man.Vergrößern des BildesEs gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung, sagt man. (Quelle: dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Zum Wochenstart wird das Wetter in Sachsen recht ungemütlich. Die Experten des Wetterdienstes warnen sogar – es gibt allerdings auch eine gute Nachricht.

Die Menschen in Sachsen müssen sich auf einen trüben und windigen Start in die Woche einstellen. Der Montagmorgen startet nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) auch in Leipzig bedeckt.

Gebietsweise muss mit Regen gerechnet werden, in höheren Lagen Sachsens auch mit Schneefällen – was Wintersportler sicherlich freuen wird. Die Temperaturen zwischen null und minus drei Grad können bis zum Mittag für vorübergehende Glättegefahr durch Schneematsch oder gefrierenden Regen mit Glatteisbildung sorgen.

Aus dem Südwesten verbreiten sich im Vormittagsverlauf stürmische Böen bis 70 km/h, im oberen Bergland Sturmböen bis 85 km/h. Auf dem Fichtelberg kann es zu orkanartigen Böen bis zu 115 km/h kommen. Die Tageshöchsttemperaturen liegen laut DWD bei vier bis sieben Grad, im Bergland bei minus zwei bis vier Grad.

In der Nacht zum Dienstag bleibt es bewölkt mit einzelnen Schauern. Der starke Wind lässt allmählich nach. Nur auf dem Fichtelberg ist weiterhin mit schweren Sturmböen bis 100 km/h zu rechnen. Die Temperaturen sinken in der Nacht auf bis zu null Grad.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website