t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalLeipzig

Regen und Schnee: Frühling legt in Sachsen Pause ein


Wetter
Regen und Schnee: Frühling legt in Sachsen Pause ein

Von dpa
19.04.2024Lesedauer: 1 Min.
Frühling in SachsenVergrößern des BildesDie Kulisse der Dresdner Altstadt spiegelt sich in einer mit Regenwasser bedeckten Scheibe. (Quelle: Sebastian Kahnert/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Mit Regen, Schnee und stürmischen Böen zeigt sich der April in Sachsen am Wochenende von seiner ungemütlichen Seite. Wie der Deutsche Wetterdienst in Leipzig mitteilte, können Regenschauer am Freitagnachmittag bei acht bis elf Grad teilweise gewittrig ausfallen. Am Abend schneit es im Bergland. Es weht ein frischer Wind mit stürmischen Böen, auf dem Fichtelberg mit Sturmböen. Für die Nacht werden weitere Schauer und teilweise kräftiger nasser Schneefall im Bergland prognostiziert. Die Temperaturen fallen bis auf ein Grad, im Bergland um den Gefrierpunkt.

Mit einem bewölkten Himmel sowie abziehendem Regen und Höchstwerten zwischen fünf und neun Grad geht es am Samstag weiter. Im Bergland schneit es zunächst noch kräftig. Auch am Sonntag muss der Vorhersage zufolge vereinzelt mit Regen- oder Graupelschauern sowie Schnee im Bergland gerechnet werden. Der Vorhersage zufolge klart der Himmel am Abend auf. Die Temperaturen steigen auf sieben bis zehn Grad. In der Nacht zum Montag kann es im Bergland bei bis zu minus drei Grad weiter schneien.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website