t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalLeipzig

Leipzig: Motorrad rast auf Hinterrad los und kracht in Verkehrsschild


Motorrad rast auf Hinterrad los und kracht in Verkehrsschild

Von dpa
Aktualisiert am 20.08.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein Motorradfahrer fährt auf dem Hinterrad seiner Maschine (Symbolbild): In Leipzig ist das einem jungen Mann zum Verhängnis geworden.Vergrößern des BildesEin Motorradfahrer fährt auf dem Hinterrad seiner Maschine (Symbolbild): In Leipzig ist das einem jungen Mann zum Verhängnis geworden. (Quelle: Bild13/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Ein junger Motorradfahrer ist mit seiner Maschine so schnell angefahren, dass das Vorderrad abhob. Das wurde ihm und seinem Beifahrer zum Verhängnis.

In Leipzig hat ein 22 Jahre alter Motorradfahrer zu schnell beschleunigt und ist gestürzt. Der Mann erlitt dabei schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, wie eine Polizeisprecherin am Donnerstagmorgen sagte.

Nach ersten Erkenntnissen war der 22-Jährige am Mittwochabend mit einem Mitfahrer auf dem Motorrad unterwegs. An einer Ampel hielten sie. Als sie weiterfahren konnten, beschleunigte der Fahrer so stark, dass das Vorderrad von der Straße abhob und der 26 Jahre alte Begleiter hinten vom Motorrad fiel.

Der Fahrer geriet ins Schlingern, fuhr auf einen Fußweg, stürzte und krachte gegen ein Verkehrsschild. Der 22-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Sein Begleiter blieb unverletzt.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website