Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Milde Herbsttage und kalte Nächte in Sachsen

Leipzig  

Milde Herbsttage und kalte Nächte in Sachsen

28.10.2021, 07:58 Uhr | dpa

Milde Herbsttage und kalte Nächte in Sachsen. Wolkenwetter

Die Sonne kommt hinter Regenwolken hervor. Foto: Annette Riedl/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Menschen in Sachsen können sich über milde Herbsttage freuen. Wegen eines Hochdruckgebiets über Südosteuropa soll es landesweit trocken und verbreitet sonnig bleiben, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Donnerstagmorgen mitteilte. Im Tagesverlauf kann es demnach bis zu 16 Grad warm werden.

Nachts sollen die Temperaturen allerdings auf wenige Grad über den Gefrierpunkt fallen, sodass verbreitet mit Bodenfrost zu rechnen ist. In Ostsachsen und der Niederlausitz kommen voraussichtlich einzelne Windböen aus Süd und Südost dazu.

Am Freitag bleibt es tagsüber unverändert mild, es kann "sogar noch einen Ticken sonniger" werden, wie der Sprecher des DWD sagte. Nach morgendlichem Nebel würden dann tagsüber wieder Spitzentemperaturen um die 16 Grad erwartet. Östlich der Elbe soll es weiterhin etwas windiger bleiben, in der Nacht ist auch Bodenfrost wieder landesweit nicht auszuschließen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: