• Home
  • Regional
  • Leipzig
  • Nach Corona-Pause: Fans erheben sich für "Rock Legenden"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text"Kegelbrüder": Richter fühlt sich "verhöhnt"Symbolbild für einen TextFrau bei Politikertreffen getötetSymbolbild für einen TextBericht: Lindner will bei Hartz IV sparenSymbolbild für einen TextTV-Star überfuhr Sohn mit RasenmäherSymbolbild für einen TextUkraine fahndet nach AbgeordnetemSymbolbild für ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild für einen TextMord an US-Musiker: Urteil gefallenSymbolbild für einen TextTour-Star renkt sich Schulter selbst einSymbolbild für einen TextSpears grüßt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild für ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild für einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild für einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Nach Corona-Pause: Fans erheben sich für "Rock Legenden"

Von dpa
09.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Tourauftakt "Rock Legenden"
Musiker der Bands City, Silly sowie Dirk Michaelis, Dieter Birr, Julia Neigel und Alexander Knappe treten in der Arena auf. (Quelle: Sebastian Willnow/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

"Born in the GDR": Die Bands Silly und City und der ehemalige Puhdys-Sänger Dieter Birr sind seit Sonntag gemeinsam unterwegs. In Leipzig hat am Abend die "Rock Legenden"-Tour 2022 begonnen. Die Fans, die in der sehr gut gefüllten Quarterback Immobilien Arena zu Beginn auf Stühlen saßen, standen schon beim ersten Song auf und feierten die Musiker.

Die Tour war ursprünglich für 2020 geplant - aber wegen der Corona-Pandemie ausgefallen. Als Special Guests sind die Sänger Dirk Michaelis und Alexander Knappe dabei, bei Silly singt Julia Neigel. Beim ersten Song - "Born in the GDR" - standen alle gemeinsam auf der Bühne.

Die "Rock Legenden" hatte es erstmals 2014 gegeben. Das Konzept: Bands, die schon zu DDR-Zeiten viele Fans hatten, sind gemeinsam unterwegs. Lange waren auch die Puhdys dabei - bis sie sich auflösten. Auch City hatte unlängst angekündigt, dass es die Band nicht mehr lange geben wird. Bis zum Jahresende stehen die Musiker um Sänger Toni Krahl noch zusammen auf der Bühne.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Sie war die Einzige in der Familie, die nicht bei Scientology sein wollte"
Von Andreas Raabe
Puhdys

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website