Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Neue Quote: 450 Interessenten bewerben sich als Landarzt

Stuttgart  

Neue Quote: 450 Interessenten bewerben sich als Landarzt

24.06.2021, 16:16 Uhr | dpa

Neue Quote: 450 Interessenten bewerben sich als Landarzt. Landarzt

Ein Schild mit der Aufschrift "Arzt" hängt an einer Straßenlaterne. Foto: Tom Weller/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Rund 450 Interessenten haben sich mit Blick auf das nächste Semester für die neue sogenannte Landarztquote beworben. Das teilte das Gesundheitsministerium am Donnerstag mit. Der Landtag hatte im Februar beschlossen, dass künftig jährlich 75 Medizin-Studienplätze für Menschen reserviert werden, die dann später verpflichtend für mindestens zehn Jahre als Landärztin oder Landarzt arbeiten. Das Landesgesundheitsamt lud von den rund 450 Bewerbern 171 zu Auswahlgesprächen ein. Diese sind nun abgeschlossen. In den nächsten Wochen sollen die Bewerber Rückmeldung erhalten.

Das Parlament hatte die Landarztquote im Februar beschlossen - als eine Maßnahme, die helfen soll, die ärztliche Versorgung auf dem Land auch in Zukunft sicherzustellen. Ähnliche Modelle gibt es auch in anderen Bundesländern wie Bayern. Darüber hinaus gibt es im Südwesten auch verschiedene Förderprogramme, Angebote zur besseren Vernetzung auch mit regionalem Bezug sowie Projekte der Telemedizin, bei der Arzt und Patient auf Distanz Kontakt haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: