Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Werbung an Bus-Scheibe: Land stellt Bedingung f├╝r F├Ârderung

Von dpa
25.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Land will bei der F├Ârderung f├╝r das Anschaffen neuer Busse k├╝nftig darauf achten, dass die Seitenscheiben der Fahrzeuge nicht mit Werbefolien bedeckt sind. Auch bei perforierten Lochfolien k├Ânnten Fahrg├Ąste nur noch eingeschr├Ąnkt nach drau├čen schauen, teilte eine Sprecherin des baden-w├╝rttembergischen Verkehrsministeriums am Dienstag in Stuttgart mit. Zuvor hatten mehrere Medien ├╝ber die Pl├Ąne berichtet.

Mit dem Bekleben entstehe f├╝r Reisende der Eindruck, "wie in einer H├Âhle ohne Au├čensicht bef├Ârdert zu werden", hie├č es weiter. Vom Land k├╝nftig gef├Ârderte Fahrzeuge sollen daher den seitlichen Scheibenbereich frei von Werbung halten. Die ├╝brigen Seitenfl├Ąchen sowie das gesamte Heck einschlie├člich der R├╝ckfenster k├Ânnten hingegen als Werbefl├Ąche dienen.

Das Anschaffen neuer Busse, beispielsweise f├╝r den Linienverkehr, kann unter bestimmten Bedingungen vom Land unterst├╝tzt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Baden W├╝rttemberg bereitet sich auf 9-Euro-Ticket vor
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Stroebel
Verkehrsministerium

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website