HomeSportFormel 1

Foto-Show: Großer Preis von Belgien 2016


Foto-Show: Großer Preis von Belgien 2016

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Hängender Kopf: Max Verstappen (Mitte) ist der große Verlierer des Belgien-Rennens.
1 von 22
Quelle: LAT Photographic/imago-images-bilder

Hängender Kopf: Max Verstappen (Mitte) ist der große Verlierer des Belgien-Rennens.

Obligatorische Sektdusche: Nico Rosberg jubelt über seinen Sieg in Spa.
2 von 22
Quelle: Reuters-bilder

Obligatorische Sektdusche: Nico Rosberg jubelt über seinen Sieg in Spa.

Nostalgisch schön: Jenson Button fährt vor dem Rennen in einem Oldtimer spazieren.
3 von 22
Quelle: LAT Photographic/imago-images-bilder

Nostalgisch schön: Jenson Button fährt vor dem Rennen in einem Oldtimer spazieren.

Happy Birthday! Williams-Pilot Valtteri Bottas feiert in Spa Geburtstag.
4 von 22
Quelle: LAT Photographic/imago-images-bilder

Happy Birthday! Williams-Pilot Valtteri Bottas feiert in Spa Geburtstag.

Die Grid Girls dürfen in Belgien natürlich auch nicht fehlen.
5 von 22
Quelle: LAT Photographic/imago-images-bilder

Die Grid Girls dürfen in Belgien natürlich auch nicht fehlen.

Daumen hoch: Nico Rosberg war sichtlich zufrieden mit der Pole Position.
6 von 22
Quelle: dpa-bilder

Daumen hoch: Nico Rosberg war sichtlich zufrieden mit der Pole Position.

Von wegen die Formel 1 ist langweilig: In Belgien strömen die Zuschauer an die Rennstrecke.
7 von 22
Quelle: dpa-bilder

Von wegen die Formel 1 ist langweilig: In Belgien strömen die Zuschauer an die Rennstrecke.

Was hängt denn da am Zaun? Ein Streckenposten plus Maskottchen schauen Nico Rosberg zu.
8 von 22
Quelle: dpa-bilder

Was hängt denn da am Zaun? Ein Streckenposten plus Maskottchen schauen Nico Rosberg zu.

Hektische Betriebsamkeit in der Ferrari-Box: Bei Kimi Räikkönen werden die Reifen gewechselt.
9 von 22
Quelle: ap-bilder

Hektische Betriebsamkeit in der Ferrari-Box: Bei Kimi Räikkönen werden die Reifen gewechselt.

Max Verstappen hat gut lachen: Bei seinem Heimspiel - der Niederländer ist in Belgien geboren - gelingt im zweiten Training die Bestzeit.
10 von 22
Quelle: dpa-bilder

Max Verstappen hat gut lachen: Bei seinem Heimspiel - der Niederländer ist in Belgien geboren - gelingt im zweiten Training die Bestzeit.

Qualmende Reifen: Verstappen ist in Spa voll motiviert.
11 von 22
Quelle: dpa-bilder

Qualmende Reifen: Verstappen ist in Spa voll motiviert.

Verstappen hat auch gleich seinen Fanclub mitgebracht.
12 von 22
Quelle: LAT Photographic/imago-images-bilder

Verstappen hat auch gleich seinen Fanclub mitgebracht.

Trauerschleife auf der italienischen Flagge: Spa gedenkt den Erdbebenopfern.
13 von 22
Quelle: Marca/imago-images-bilder

Trauerschleife auf der italienischen Flagge: Spa gedenkt den Erdbebenopfern.

Die Funken sprühen: Sebastian Vettel in seinem Ferrari.
14 von 22
Quelle: Marca/imago-images-bilder

Die Funken sprühen: Sebastian Vettel in seinem Ferrari.

Eis-Handtuch auf dem Kopf: Marcus Ericsson kühlt sich bei 35 Grad Außentemperatur ab.
15 von 22
Quelle: dpa-bilder

Eis-Handtuch auf dem Kopf: Marcus Ericsson kühlt sich bei 35 Grad Außentemperatur ab.

Gefragter Mann: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton präsentiert sich in Spa mit den Fans.
16 von 22
Quelle: dpa-bilder

Gefragter Mann: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton präsentiert sich in Spa mit den Fans.

Ist das ein Formel-1-Auto? Wenn die Mechaniker Hand anlegen, werden aus den Boliden schnell einzelne Teile.
17 von 22
Quelle: dpa-bilder

Ist das ein Formel-1-Auto? Wenn die Mechaniker Hand anlegen, werden aus den Boliden schnell einzelne Teile.

Bereit für den Einsatz: Nico Rosbergs Auto in der Mercedes-Garage.
18 von 22
Quelle: LAT Photographic/imago-images-bilder

Bereit für den Einsatz: Nico Rosbergs Auto in der Mercedes-Garage.

Immer wieder spektakulär: Die Links-Rechts-Schikane Eau Rouge. Die Piloten stehen hier voll auf dem Gas.
19 von 22
Quelle: LAT Photographic/imago-images-bilder

Immer wieder spektakulär: Die Links-Rechts-Schikane Eau Rouge. Die Piloten stehen hier voll auf dem Gas.

Auf geht's zum ersten Training: Kimi Räikkönen verlässt die Ferrari-Box.
20 von 22
Quelle: ap-bilder

Auf geht's zum ersten Training: Kimi Räikkönen verlässt die Ferrari-Box.

Für spektakuläre Bilder sorgt Nico Rosberg, der im Training für ein paar Runden mit dem "Halo"-Sicherheitsbügel unterwegs ist.
21 von 22
Quelle: LAT Photographic/imago-images-bilder

Für spektakuläre Bilder sorgt Nico Rosberg, der im Training für ein paar Runden mit dem "Halo"-Sicherheitsbügel unterwegs ist.

Banger Blick auf die Zeitentafel: Sebastian Vettel kommt im ersten Training nicht an die Topzeit von Nico Rosberg heran.
22 von 22
Quelle: ap-bilder

Banger Blick auf die Zeitentafel: Sebastian Vettel kommt im ersten Training nicht an die Topzeit von Nico Rosberg heran.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website