Sie sind hier: Home > Sport >

2. Bundesliga

...

Die Legenden des SV Werder Bremen.

zurück zum Artikel
Bild 5 von 23
Norbert Meier spielte von 1980 bis 1989 für Werder Bremen und erzielte in 242 Bundesliga-Spielen 66 Tore für Grün-Weißen. Dabei feierte der Mittelfeldspieler 1988 unter anderem die Deutsche Meisterschaft. In seiner Karriere als Bundesliga-Profi wurde Meier 111 Mal ausgewechselt, häufig bei Auswärtsspielen. Dieser Umstand brachte dem Offensivspieler den Spitznamen "Heimspiel-Meier" ein. (Quelle: imago images)

Norbert Meier spielte von 1980 bis 1989 für Werder Bremen und erzielte in 242 Bundesliga-Spielen 66 Tore für Grün-Weißen. Dabei feierte der Mittelfeldspieler 1988 unter anderem die Deutsche Meisterschaft. Kuriosum am Rande: In seiner Karriere als Bundesliga-Profi wurde Meier 111 Mal ausgewechselt, häufig bei Auswärtsspielen. Dieser Umstand brachte dem Offensivspieler den Spitznamen "Heimspiel-Meier" ein.

Anzeige

Norbert Meier spielte von 1980 bis 1989 für Werder Bremen und erzielte in 242 Bundesliga-Spielen 66 Tore für Grün-Weißen. Dabei feierte der Mittelfeldspieler 1988 unter anderem die Deutsche Meisterschaft. Kuriosum am Rande: In seiner Karriere als Bundesliga-Profi wurde Meier 111 Mal ausgewechselt, häufig bei Auswärtsspielen. Dieser Umstand brachte dem Offensivspieler den Spitznamen "Heimspiel-Meier" ein.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: