Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportBundesliga

Auf diesen Profis bleibt die Liga sitzen


Auf diesen Profis bleibt die Liga sitzen

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Beim FSV Mainz 05 hat Malik Fathi, immerhin zweimaliger Nationalspieler, keinen neuen Arbeitgeber gefunden und wird weiter bei den Rheinhessen bleiben. Fathi verhalte sich tadellos, lobte Manager Christian Heidel.
1 von 9
Quelle: imago/Marcel Lorenz

Beim FSV Mainz 05 hat Malik Fathi, immerhin zweimaliger Nationalspieler, keinen neuen Arbeitgeber gefunden und wird weiter bei den Rheinhessen bleiben. Fathi verhalte sich tadellos, lobte Manager Christian Heidel.

Der Hamburger SV blieb in der Transferphase auf vier Profis sitzen. Einer davon ist Gojko Kacar, dessen Wechsel nach Russland platzte.
2 von 9
Quelle: imago/Oliver Ruhnke

Der Hamburger SV blieb in der Transferphase auf vier Profis sitzen. Einer davon ist Gojko Kacar, dessen Wechsel nach Russland platzte.

HSV-Coach Thorsten Fink hatte das Quartett um Michael Mancienne zunächst zur zweiten Mannschaft abgeschoben.
3 von 9
Quelle: imago/GEPA pictures

HSV-Coach Thorsten Fink hatte das Quartett um Michael Mancienne zunächst zur zweiten Mannschaft abgeschoben.

Immerhin, Mancienne und den ebenfalls aussortierten Slobodan Rajkovic holte Fink mittlerweile zurück ins Profitraining.
4 von 9
Quelle: imago/Norbert Schmidt

Immerhin, Mancienne und den ebenfalls aussortierten Slobodan Rajkovic holte Fink mittlerweile zurück ins Profitraining.

Robert Tesche komplettiert das Quartett der Hamburger Ladenhüter, die im Übrigen insgesamt stolze sechs Millionen Euro verdienen. Viel Geld, das in den Kassen der Hamburger fehlt.
5 von 9
Quelle: imago/Oliver Ruhnke

Robert Tesche komplettiert das Quartett der Hamburger Ladenhüter, die im Übrigen insgesamt stolze sechs Millionen Euro verdienen. Viel Geld, das in den Kassen der Hamburger fehlt.

Der Abstieg des Andreas Ottl: Einst Jungtalent des FC Bayern, hat der heute 28-Jährige nun keine Zukunft beim FC Augsburg mehr.
6 von 9
Quelle: imago/Ulmer

Der Abstieg des Andreas Ottl: Einst Jungtalent des FC Bayern, hat der heute 28-Jährige nun keine Zukunft beim FC Augsburg mehr.

Auch Cristian Molinaro war beim VfB Stuttgart schon so gut wie weg, möchte aber um seinen Platz kämpfen.
7 von 9
Quelle: imago/ActionPictures

Auch Cristian Molinaro war beim VfB Stuttgart schon so gut wie weg, möchte aber um seinen Platz kämpfen.

Sieben Ausgemusterte bleiben bei der TSG Hoffenheim und werden auch weiterhin in der umstrittenen "Trainingsgruppe Zwei" vom Profikader abgeschottet. Dazu zählt der gut bezahlte Ex-Nationalspieler Tobias Weis.
8 von 9
Quelle: imago/Ulmer

Sieben Ausgemusterte bleiben bei der TSG Hoffenheim und werden auch weiterhin in der umstrittenen "Trainingsgruppe Zwei" vom Profikader abgeschottet. Dazu zählt der gut bezahlte Ex-Nationalspieler Tobias Weis.

Auch für Ex-Nationalspieler Tim Wiese fand die TSG keinen Abnehmer. Allein sein Gehalt soll mit mehr als drei Millionen Euro zu Buche schlagen.
9 von 9
Quelle: dpa-bilder

Auch für Ex-Nationalspieler Tim Wiese fand die TSG keinen Abnehmer. Allein sein Gehalt soll mit mehr als drei Millionen Euro zu Buche schlagen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website