Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga

...

Die Shooting-Stars der Bundesliga-Hinrunde 2013/2014.

zurück zum Artikel
Bild 5 von 15
Johannes Geis wechselte vor der Saison von der SpVgg Greuther Fürth zum 1. FSV Mainz 05. Überraschend erkämpfte er sich am Rhein einen Stammplatz. Insbesondere die Standards des 20-Jährigen sind gefürchtet. Das Talent übernimmt schon jetzt viel Verantwortung im defensiven Mittelfeld, beweist eine gute Übersicht und Ruhe am Ball. (Quelle: imago images/Rene Schulz)
Rene Schulz

Johannes Geis wechselte vor der Saison von der SpVgg Greuther Fürth zum 1. FSV Mainz 05. Überraschend erkämpfte er sich am Rhein einen Stammplatz. Insbesondere die Standards des 20-Jährigen sind gefürchtet. Das Talent übernimmt schon jetzt viel Verantwortung im defensiven Mittelfeld, beweist eine gute Übersicht und Ruhe am Ball.

Anzeige

Johannes Geis wechselte vor der Saison von der SpVgg Greuther Fürth zum 1. FSV Mainz 05. Überraschend erkämpfte er sich am Rhein einen Stammplatz. Insbesondere die Standards des 20-Jährigen sind gefürchtet. Das Talent übernimmt schon jetzt viel Verantwortung im defensiven Mittelfeld, beweist eine gute Übersicht und Ruhe am Ball.




shopping-portal