Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga

...

Ex-Hertha-Stars: Einer saß im Gefängnis, einer verkauft Jogginghosen

zurück zum Artikel
Bild 4 von 16
Apropos Pal Dardai. Über die Tätigkeiten des "neuen" Rekordspielers der Hertha (286 Einsätze) ist viel bekannt. Als Jugendtrainer und Coach der Profi-Mannschaft leistete er für die Hertha seinen Dienst, führte die Berliner von der Abstiegszone in die Europa League. Nach seinem Aus im Sommer 2019 reiste Dardai viel herum, schaute einigen Trainern über die Schulter. Übrigens: Seine Liebe zu ungarischem Wein und Gulasch hat er nicht verloren.  (Quelle: imago images/Contrast)
Contrast

Apropos Pal Dardai. Über die Tätigkeiten des "neuen" Rekordspielers der Hertha (286 Einsätze) ist viel bekannt. Als Jugendtrainer und Coach der Profi-Mannschaft leistete er für die Hertha seinen Dienst, führte die Berliner von der Abstiegszone in die Europa League. Nach seinem Aus im Sommer 2019 reiste Dardai viel herum, schaute einigen Trainern über die Schulter. Seit Januar 2021 ist er wieder zurück. Übrigens: Seine Liebe zu ungarischem Wein und gutem Gulasch hat er nicht verloren. 

Anzeige

Apropos Pal Dardai. Über die Tätigkeiten des "neuen" Rekordspielers der Hertha (286 Einsätze) ist viel bekannt. Als Jugendtrainer und Coach der Profi-Mannschaft leistete er für die Hertha seinen Dienst, führte die Berliner von der Abstiegszone in die Europa League. Nach seinem Aus im Sommer 2019 reiste Dardai viel herum, schaute einigen Trainern über die Schulter. Seit Januar 2021 ist er wieder zurück. Übrigens: Seine Liebe zu ungarischem Wein und gutem Gulasch hat er nicht verloren. 




shopping-portal