Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga

...

Professoren und Instagram-Stars: Das machen die Bundesliga-Kulttrainer heute

zurück zum Artikel
Bild 3 von 26
Werner Lorant (71): Der temperamentvolle Westfale wütete von 1992 bis 2001 an der Seitenlinie von 1860 München, die er bis in die Bundesliga und 2000 auf den vierten Platz und somit in die Champions-League-Qualifikation führte. Nach seinem unrühmlichen Aus im Herbst 2001 zog es Lorant in die Türkei, in die 2. Bundesliga, nach Zypern, China und die Slowakei. Die Sommermonate verbringt Lorant auf einem Camping-Platz im bayerischen Waging am See. (Quelle: imago images/Bernd Müller)
Bernd Müller

Werner Lorant (71): Der temperamentvolle Westfale wütete von 1992 bis 2001 an der Seitenlinie von 1860 München, die er bis in die Bundesliga und 2000 auf den vierten Platz und somit in die Champions-League-Qualifikation führte. Nach seinem unrühmlichen Aus im Herbst 2001 zog es Lorant in die Türkei, in die 2. Bundesliga, nach Zypern, China und die Slowakei. Die Sommermonate verbringt Lorant auf einem Camping-Platz im bayerischen Waging am See.

Anzeige

Werner Lorant (71): Der temperamentvolle Westfale wütete von 1992 bis 2001 an der Seitenlinie von 1860 München, die er bis in die Bundesliga und 2000 auf den vierten Platz und somit in die Champions-League-Qualifikation führte. Nach seinem unrühmlichen Aus im Herbst 2001 zog es Lorant in die Türkei, in die 2. Bundesliga, nach Zypern, China und die Slowakei. Die Sommermonate verbringt Lorant auf einem Camping-Platz im bayerischen Waging am See.




shopping-portal