Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga

...

Nach der Corona-Pause: So sieht der Fahrplan für die Bundesliga aus

zurück zum Artikel
Bild 3 von 8
Am 12. Spieltag schnupperte Paderborn an der Sensation. Zur Pause führte der Aufsteiger mit 3:0 bei Borussia Dortmund. Am Ende stand es 3:3. Am 29. Spieltag kommt es zur Wiederauflage. (Quelle: imago images/Sven Simon)
Sven Simon

Am 12. Spieltag schnupperte Paderborn an der Sensation. Zur Pause führte der Aufsteiger mit 3:0 bei Borussia Dortmund. Am Ende stand es 3:3. Am 29. Spieltag (29. - 01.06.) kommt es zur Wiederauflage (Sonntag 18.00 Uhr). Die weiteren Begegnungen: SC Freiburg gegen Bayer Leverkusen (Freitag 20.30 Uhr); VfL Wolfsburg gegen Eintracht Frankfurt, Hertha BSC gegen FC Augsburg, Mainz 05 gegen TSG Hoffenheim, Schalke 04 gegen Werder Bremen (jeweils Samstag 15.30 Uhr); Bayern München gegen Fortuna Düsseldorf (Samstag 18.30 Uhr); Borussia Mönchengladbach gegen Union Berlin (Sonntag 15.30 Uhr); 1. FC Köln gegen RB Leipzig (Montag 20.30 Uhr).

Anzeige

Am 12. Spieltag schnupperte Paderborn an der Sensation. Zur Pause führte der Aufsteiger mit 3:0 bei Borussia Dortmund. Am Ende stand es 3:3. Am 29. Spieltag (29. - 01.06.) kommt es zur Wiederauflage (Sonntag 18.00 Uhr). Die weiteren Begegnungen: SC Freiburg gegen Bayer Leverkusen (Freitag 20.30 Uhr); VfL Wolfsburg gegen Eintracht Frankfurt, Hertha BSC gegen FC Augsburg, Mainz 05 gegen TSG Hoffenheim, Schalke 04 gegen Werder Bremen (jeweils Samstag 15.30 Uhr); Bayern München gegen Fortuna Düsseldorf (Samstag 18.30 Uhr); Borussia Mönchengladbach gegen Union Berlin (Sonntag 15.30 Uhr); 1. FC Köln gegen RB Leipzig (Montag 20.30 Uhr).




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: