• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Das ist der Fu├čballspruch des Jahres


Das ist der Fu├čballspruch des Jahres

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Die Deutsche Akademie f├╝r Fu├čball-Kultur hat den "Fu├čball-Spruch des Jahres" gek├╝rt. Es gewann HSV-Trainer Daniel Thioune, der noch zu Osnabr├╝cker Zeiten zur Diskussion um Hamburgs Bakery Jatta gesagt hatte: "Wer es nicht schafft, gegen den HSV zu punkten, sollte nicht auf dem R├╝cken eines Fl├╝chtlings, der niemandem etwas getan hat, versuchen, einen Vorteil herauszuholen, sondern besser auf die eigenen sportlichen Fehler schauen." Die ├╝brigen Platzierungen im ├ťberblick.
1 von 11
Quelle: masterpress/imago-images-bilder

Die Deutsche Akademie f├╝r Fu├čball-Kultur hat den "Fu├čball-Spruch des Jahres" gek├╝rt. Es gewann HSV-Trainer Daniel Thioune, der noch zu Osnabr├╝cker Zeiten zur Diskussion um Hamburgs Bakery Jatta gesagt hatte: "Wer es nicht schafft, gegen den HSV zu punkten, sollte nicht auf dem R├╝cken eines Fl├╝chtlings, der niemandem etwas getan hat, versuchen, einen Vorteil herauszuholen, sondern besser auf die eigenen sportlichen Fehler schauen." Die ├╝brigen Platzierungen im ├ťberblick.

Platz 2: "Halt die Fresse!" (DFB-Fan Jans J├Ąkel unterbricht als Stadionbesucher einen St├Ârer der Gedenkminute f├╝r die Opfer des Anschlags in Halle vor dem Spiel der DFB-Elf gegen Argentinien)
2 von 11
Quelle: Matthias Koch/imago-images-bilder

Platz 2: "Halt die Fresse!" (DFB-Fan Jans J├Ąkel unterbricht als Stadionbesucher einen St├Ârer der Gedenkminute f├╝r die Opfer des Anschlags in Halle vor dem Spiel der DFB-Elf gegen Argentinien)

Platz 3: "Ich habe mal zu meiner Schwester gesagt: Wenn du irgendwann mal einen Mann heiratest, nimm einen Schalker. Den kannst du so oft entt├Ąuschen, wie du willst ÔÇô der bleibt immer an deiner Seite." (Journalist und Schalke-Fan Hassan Talib Haji)
3 von 11
Quelle: RHR-Foto/imago-images-bilder

Platz 3: "Ich habe mal zu meiner Schwester gesagt: Wenn du irgendwann mal einen Mann heiratest, nimm einen Schalker. Den kannst du so oft entt├Ąuschen, wie du willst ÔÇô der bleibt immer an deiner Seite." (Journalist und Schalke-Fan Hassan Talib Haji)

Platz 4: "Adi, meld' dich, wenn du eine Spielunterbrechung brauchst!" (Angebot der Frankfurter Fans per Transparent an den Trainer, die Androhung von Spielunterbrechungen bei beleidigenden Plakaten gegen Dietmar Hopp taktisch einzusetzen)
4 von 11
Quelle: Eibner/imago-images-bilder

Platz 4: "Adi, meld' dich, wenn du eine Spielunterbrechung brauchst!" (Angebot der Frankfurter Fans per Transparent an den Trainer, die Androhung von Spielunterbrechungen bei beleidigenden Plakaten gegen Dietmar Hopp taktisch einzusetzen)

Platz 5: "Das Leben ist kein FC Bayern. Das Leben ist eher wie der Club." (Thomas Grethlein, Aufsichtsratsvorsitzender des 1. FC N├╝rnberg und promovierter Philosoph)
5 von 11
Quelle: Zink/imago-images-bilder

Platz 5: "Das Leben ist kein FC Bayern. Das Leben ist eher wie der Club." (Thomas Grethlein, Aufsichtsratsvorsitzender des 1. FC N├╝rnberg und promovierter Philosoph)

Platz 6: "Der Einzige, den ich gesiezt hab, war Olli Kahn. Ich war Mitte 20 und hatte Angst." (Manuel Gr├Ąfe ├╝ber seine Anfangszeit als Bundesliga-Schiedsrichter)
6 von 11
Quelle: pmk/imago-images-bilder

Platz 6: "Der Einzige, den ich gesiezt hab, war Olli Kahn. Ich war Mitte 20 und hatte Angst." (Manuel Gr├Ąfe ├╝ber seine Anfangszeit als Bundesliga-Schiedsrichter)

Platz 7: "Kein Stadionverbot f├╝rs Geschlecht ÔÇô Fan sein ist ein Menschenrecht" (Fans von Union Berlin nach dem Tod der Iranerin Sahar Khodayari, die sich aus Protest gegen das Verbot von Frauen als Zuschauerinnen beim M├Ąnnerfu├čball selbst in Brand gesetzt hatte)
7 von 11
Quelle: Bernd K├Ânig/imago-images-bilder

Platz 7: "Kein Stadionverbot f├╝rs Geschlecht ÔÇô Fan sein ist ein Menschenrecht" (Fans von Union Berlin nach dem Tod der Iranerin Sahar Khodayari, die sich aus Protest gegen das Verbot von Frauen als Zuschauerinnen beim M├Ąnnerfu├čball selbst in Brand gesetzt hatte)

Platz 8: "Wen m├╝ssen wir beleidigen, damit ├╝ber die EU-Grenzpolitik nachgedacht wird?" (Die Fans des FC Bayern wundern sich im Rahmen der "Causa Hopp" per Transparent ├╝ber die Schwerpunktsetzung in der ├Âffentlichen Aufmerksamkeit)
8 von 11
Quelle: MIS/imago-images-bilder

Platz 8: "Wen m├╝ssen wir beleidigen, damit ├╝ber die EU-Grenzpolitik nachgedacht wird?" (Die Fans des FC Bayern wundern sich im Rahmen der "Causa Hopp" per Transparent ├╝ber die Schwerpunktsetzung in der ├Âffentlichen Aufmerksamkeit)

Platz 9: "Es sind jetzt andere Menschen die Stars, das ist doch auch mal sch├Ân." (Freiburgs Nils Petersen ├╝ber die Corona-Zeit)
9 von 11
Quelle: ULMER Pressebildagentur/imago-images-bilder

Platz 9: "Es sind jetzt andere Menschen die Stars, das ist doch auch mal sch├Ân." (Freiburgs Nils Petersen ├╝ber die Corona-Zeit)

Platz 10: "Die M├Âglichkeit war da, allen zu zeigen, dass so etwas nicht akzeptiert wird. Nicht in Deutschland. Nicht in der Bundesliga. Nicht in unserem Verein." (Kevin-Prince Boateng ├╝ber die laschen Sanktionen nach den rassistischen ├äu├čerungen des damaligen Schalke-Aufsichtsratschefs Clemens T├Ânnies)
10 von 11
Quelle: ZUMA Press/imago-images-bilder

Platz 10: "Die M├Âglichkeit war da, allen zu zeigen, dass so etwas nicht akzeptiert wird. Nicht in Deutschland. Nicht in der Bundesliga. Nicht in unserem Verein." (Kevin-Prince Boateng ├╝ber die laschen Sanktionen nach den rassistischen ├äu├čerungen des damaligen Schalke-Aufsichtsratschefs Clemens T├Ânnies)

Platz 11: "Das hat mit Fu├čball nichts zu tun... Ohne Fans ist es nicht mal die H├Ąlfte Wert." (Schiedsrichter Deniz Aytekin, nachdem er das erste Geisterspiel der Bundesliga gepfiffen hatte).
11 von 11
Quelle: Poolfoto/imago-images-bilder

Platz 11: "Das hat mit Fu├čball nichts zu tun... Ohne Fans ist es nicht mal die H├Ąlfte Wert." (Schiedsrichter Deniz Aytekin, nachdem er das erste Geisterspiel der Bundesliga gepfiffen hatte).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website