Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga

...

Frankfurt: Das machen die Ex-Eintracht-Profis heute

zurück zum Artikel
Bild 4 von 21
Dino Toppmöller (2002-2003): Der Sohn von Trainerlegende Klaus Toppmöller hielt die gegnerische Defensive ordentlich auf trapp. Für die Eintracht erzielte der Stürmer in 25 Spielen vier Tore und schaffte dennoch den Aufstieg. Im August 2020 erhielt er die Uefa-Pro-Trainerlizenz. Am 20. Juli desselben Jahres wurde er bei RB Leipzig als Co-Trainer vorgestellt. (Quelle: imago images/Sportfoto Rudel)
Sportfoto Rudel

Dino Toppmöller (2002-2003): Der Sohn von Trainerlegende Klaus Toppmöller hielt die gegnerische Defensive ordentlich auf Trab. Für die Eintracht erzielte der Stürmer in 25 Spielen vier Tore und schaffte dennoch den Aufstieg. Im August 2020 wurde er offiziell Fußballlehrer. Am 20. Juli desselben Jahres wurde er bei RB Leipzig als Co-Trainer vorgestellt.

Anzeige

Dino Toppmöller (2002-2003): Der Sohn von Trainerlegende Klaus Toppmöller hielt die gegnerische Defensive ordentlich auf Trab. Für die Eintracht erzielte der Stürmer in 25 Spielen vier Tore und schaffte dennoch den Aufstieg. Im August 2020 wurde er offiziell Fußballlehrer. Am 20. Juli desselben Jahres wurde er bei RB Leipzig als Co-Trainer vorgestellt.




shopping-portal