• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Gehälter der TV-Experten: So viel verdienen Sammer, Gomez und Co.


Gehälter der TV-Experten: So viel verdienen Sammer, Gomez und Co.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Im TV-Dschungel tummeln sich die Fußball-Experten – doch wer verdient wie viel? Die Sport Bild will herausgefunden haben, wie unterschiedlich die Gagen der Fachleute sind. Ein Überblick.
1 von 8
Quelle: MIS/imago-images-bilder

Im TV-Dschungel tummeln sich die Fußball-Experten – doch wer verdient wie viel? Die "Sport Bild" will herausgefunden haben, wie unterschiedlich die Gagen der Fachleute sind. Ein Überblick.

10.000 bis 25.000 Euro pro Einsatz: Bastian Schweinsteiger gehört laut "Sport Bild" finanziell zur Top-Riege der Experten. Doch nicht nur er kassiert Gelder in dieser Höhe, auch Lothar Matthäus (Sky, RTL). Per Mertesacker (ZDF) und Lukas Podolski (RTL) sollen in dieser Größenordnung verdienen. Und auch...
2 von 8
Quelle: ULMER Pressebildagentur/imago-images-bilder

10.000 bis 25.000 Euro pro Einsatz: Bastian Schweinsteiger gehört laut "Sport Bild" finanziell zur Top-Riege der Experten. Doch nicht nur er kassiert Gelder in dieser Höhe, auch Lothar Matthäus (Sky, RTL). Per Mertesacker (ZDF) und Lukas Podolski (RTL) sollen in dieser Größenordnung verdienen. Und auch...

...Matthias Sammer und Mario Gomez (beide Prime Video) kassieren unter den Experten und Expertinnen mit das höchste Salär.
3 von 8
Quelle: MIS/imago-images-bilder

...Matthias Sammer und Mario Gomez (beide Prime Video) kassieren unter den Experten und Expertinnen mit das höchste Salär.

5.000 bis 10.000 Euro pro Einsatz: Eine Stufe darunter sollen sich Experten wie Didi Hamann (Sky), Benedikt Höwedes (Co-Kommentator bei Prime Video) und Stefan Kuntz (ARD) befinden. Und auch Experten-Neuzugang...
4 von 8
Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder

5.000 bis 10.000 Euro pro Einsatz: Eine Stufe darunter sollen sich Experten wie Didi Hamann (Sky), Benedikt Höwedes (Co-Kommentator bei Prime Video) und Stefan Kuntz (ARD) befinden. Und auch Experten-Neuzugang...

... Ralf Rangnick soll in dieser Größenordnung verdienen. Der 63-Jährige gab im September sein Experten-Debüt bei DAZN, aktuell ist er Interimstrainer bei Manchester United – und zuletzt nicht mehr beim Streamingdienst in Erscheinung getreten.
5 von 8
Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder

... Ralf Rangnick soll in dieser Größenordnung verdienen. Der 63-Jährige gab im September sein Experten-Debüt bei DAZN, aktuell ist er Interimstrainer bei Manchester United – und zuletzt nicht mehr beim Streamingdienst in Erscheinung getreten.

3.000 bis 5.000 Euro pro Einsatz: Noch eine Kategorie darunter sollen sich Ex-Profis wie Sandro Wagner (Foto, DAZN), Steffen Freund (RTL), Patrick Owomoyela (Prime Video), Steffen Effenberg (Sport1), Erik Meijer (Sky) und Karl-Heinz Riedle (RTL) befinden. Und auch eine Frau ist dabei, denn...
6 von 8
Quelle: Team 2/imago-images-bilder

3.000 bis 5.000 Euro pro Einsatz: Noch eine Kategorie darunter sollen sich Ex-Profis wie Sandro Wagner (Foto, DAZN), Steffen Freund (RTL), Patrick Owomoyela (Prime Video), Stefan Effenberg (Sport1), Erik Meijer (Sky) und Karl-Heinz Riedle (RTL) befinden. Und auch eine Frau ist dabei, denn...

...Kim Kulig ist bzw. war Teil des Experten-Teams von Prime Video. Ihr Debüt gab Sie bei Bayerns 3:0 in Barcelona am 1. Spieltag. Zuletzt war die Co-Trainerin des VfL Wolfsburg allerdings nicht mehr dabei, stattdessen setzte Prime Video auf die Dienste von Ex-Nationalspielerin Tabea Kemme, die auch bei DAZN in der Champions League der Frauen zu hören ist.
7 von 8
Quelle: MIS/imago-images-bilder

...Kim Kulig ist bzw. war Teil des Experten-Teams von Prime Video. Ihr Debüt gab Sie bei Bayerns 3:0 in Barcelona am 1. Spieltag. Zuletzt war die Co-Trainerin des VfL Wolfsburg allerdings nicht mehr dabei, stattdessen setzte Prime Video auf die Dienste von Ex-Nationalspielerin Tabea Kemme, die auch bei DAZN in der Champions League der Frauen zu hören ist.

1.000 bis 3.000 Euro: Eher überschaubare Beträge kassieren Thomas Broich (ARD), Thorsten Mattuschka (Sky), Ralph Gunesch, Sebastian Kneissl, Jonas Hummels (alle DAZN), Peter Neururer, Olaf Thon (beide Sport1) und René Adler (ProSieben, Sky).
8 von 8
Quelle: Werner Schmitt/imago-images-bilder

1.000 bis 3.000 Euro: Eher überschaubare Beträge kassieren Thomas Broich (ARD), Thorsten Mattuschka (Sky), Ralph Gunesch, Sebastian Kneissl, Jonas Hummels (alle DAZN), Peter Neururer, Olaf Thon (beide Sport1) und René Adler (ProSieben, Sky).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website