Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Champions League

...

Champions-League-Einzelkritik: Zwei BVB-Stars bekommen die Note "2"

zurück zum Artikel
Bild 2 von 14
Roman Bürki: Ein nahezu beschäftigungsloses Spiel für den Schweizer. Einzig beim ersten Gegentreffer kam er zu spät aus dem Fünfmeterrraum und hätte Lautaro Martínez dabei noch stärker behindern können. Beim Elfmeter parierte er dagegen stark und verdiente sich die anschließenden "Bürki"-Sprechchöre der mitgereisten BVB-Fans. Note 2 (Quelle: imago images/Kirchner-Media)
Kirchner-Media

Roman Bürki: Ein nahezu beschäftigungsloses Spiel für den Schweizer. Einzig beim ersten Gegentreffer kam er zu spät aus dem Fünfmeterrraum und hätte Lautaro Martínez dabei noch stärker behindern können. Beim Elfmeter parierte er dagegen stark und verdiente sich die anschließenden "Bürki"-Sprechchöre der mitgereisten BVB-Fans. Note 2

Anzeige

Roman Bürki: Ein nahezu beschäftigungsloses Spiel für den Schweizer. Einzig beim ersten Gegentreffer kam er zu spät aus dem Fünfmeterrraum und hätte Lautaro Martínez dabei noch stärker behindern können. Beim Elfmeter parierte er dagegen stark und verdiente sich die anschließenden "Bürki"-Sprechchöre der mitgereisten BVB-Fans. Note 2




shopping-portal