Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Champions League

...

Einzelkritik der Dortmunder: Drei BVB-Spieler sehen die Sechs

zurück zum Artikel
Bild 6 von 15
Nico Schulz (bis 46. Minute): Obwohl der ehemalige Nationalspieler über ein hohes Tempo verfügt, wirkte er in dieser Partie langsam. Schulz konnte dem Geschehen nicht so recht folgen und wusste nicht, wann er rausrücken oder sich zurückfallen lassen sollte und wie er die Gegenspieler zu verteidigen hatte. Die Auswechslung war eine Erlösung. Note: 6 (Quelle: imago images/Pro Shots)
Pro Shots

Nico Schulz (bis 46. Minute): Obwohl der ehemalige Nationalspieler über ein hohes Tempo verfügt, wirkte er in dieser Partie langsam. Schulz konnte dem Geschehen nicht so recht folgen und wusste nicht, wann er rausrücken oder sich zurückfallen lassen sollte und wie er die Gegenspieler zu verteidigen hatte. Die Auswechslung war eine Erlösung. Note: 6

Anzeige

Nico Schulz (bis 46. Minute): Obwohl der ehemalige Nationalspieler über ein hohes Tempo verfügt, wirkte er in dieser Partie langsam. Schulz konnte dem Geschehen nicht so recht folgen und wusste nicht, wann er rausrücken oder sich zurückfallen lassen sollte und wie er die Gegenspieler zu verteidigen hatte. Die Auswechslung war eine Erlösung. Note: 6




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: