Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball

...

50 Millionen-Klausel: Schalke 04 verpflichtet Rabbi Matondo von Manchester City

zurück zum Artikel
Bild 4 von 24
Leandro Paredes: Der Mittelfeldspieler wechselt von Zenit Saint Petersburg zu Paris St. Germain. (Quelle: Reuters/ZUMA Press)
ZUMA Press

Der französische Fußballmeister Paris St. Germain hat den argentinischen Mittelfeldspieler Leandro Paredes (24) von Zenit St. Petersburg für 47 Millionen Euro Ablöse verpflichtet. Das gab der Klub am Dienstag bekannt. Der neue Profi unterschrieb einen Kontrakt bis 2023. Zwischenzeitlich hatte PSG auch Interesse an Dortmunds Julian Weigl bekundet, doch dieser erhielt vom BVB keine Freigabe.

Anzeige

Der französische Fußballmeister Paris St. Germain hat den argentinischen Mittelfeldspieler Leandro Paredes (24) von Zenit St. Petersburg für 47 Millionen Euro Ablöse verpflichtet. Das gab der Klub am Dienstag bekannt. Der neue Profi unterschrieb einen Kontrakt bis 2023. Zwischenzeitlich hatte PSG auch Interesse an Dortmunds Julian Weigl bekundet, doch dieser erhielt vom BVB keine Freigabe.




shopping-portal