t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußball

Die teuren Luxus-Spielzeuge der Sportstars


Die teuren Luxus-Spielzeuge der Sportstars

Das teuerste Auto der Welt, personalisierter Schmuck und auch Privat-Jets sind ganz normale Accessoires im Leben der Fußball-Stars. Topverdiener sparen ihr Geld eher selten. Autoliebhaber und Real-Stürmer Karim Benzema erweiterte zuletzt seine Autosammlung mit einem Bugatti Chiron. Kostenpunkt: 2,75 Millionen Euro.
1 von 10
Quelle: Marca/imago-images-bilder

Das teuerste Auto der Welt, personalisierter Schmuck und auch Privat-Jets sind ganz normale Accessoires im Leben der Fußball-Stars. Topverdiener sparen ihr Geld eher selten. Autoliebhaber und Real-Stürmer Karim Benzema erweiterte zuletzt seine Autosammlung mit einem Bugatti Chiron. Kostenpunkt: 2,75 Millionen Euro.

Ex-BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang ist ein Fan von auffälligen Autos. Am bekanntesten ist wohl sein Lamborghini Huracan mit dem er zu Dortmunder Zeiten noch auf den Straßen Deutschlands fuhr. Kostenpunkt: mehr als 250.000€.
2 von 10
Quelle: Kirchner-Media/imago-images-bilder

Ex-BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang ist ein Fan von auffälligen Autos. Am bekanntesten ist wohl sein Lamborghini Huracan mit dem er zu Dortmunder Zeiten noch auf den Straßen Deutschlands fuhr. Kostenpunkt: mehr als 250.000€.

Der portugiesische Weltstar Cristiano Ronaldo hat sich neben seiner Sportwagen-Sammlung etwas noch luxuriöseres zugelegt. Im Sommer 2019 gönnte sich der Stürmer eine Azimute-Grande-Yacht für umgerechnet knapp sechs Millionen Euro. Diese nutzt er zur Entspannung mit seiner Familie.
3 von 10
Quelle: Peter Seyfferth/imago-images-bilder

Der portugiesische Weltstar Cristiano Ronaldo hat sich neben seiner Sportwagen-Sammlung etwas noch luxuriöseres zugelegt. Im Sommer 2019 gönnte sich der Stürmer eine Azimute-Grande-Yacht für umgerechnet knapp sechs Millionen Euro. Diese nutzt er zur Entspannung mit seiner Familie.

Unser WM-Held von 2014, Lukas Podolski, ließ einen Mansory Stallone zu einem Ferrari F12 Berlinetta umbauen. Der Sportflitzer bringt satte 775 PS mit und ist seit 2018 sein neuer Liebling. Satte 380.000 Euro hat der Ex-Kölner für den Wagen ausgegeben. Damit erweiterte er seine Kollektion rund um den Mustang (siehe Bild).
4 von 10
Quelle: United Archives/imago-images-bilder

Unser WM-Held von 2014, Lukas Podolski, ließ einen Mansory Stallone zu einem Ferrari F12 Berlinetta umbauen. Der Sportflitzer bringt satte 775 PS mit und ist seit 2018 sein neuer Liebling. Satte 380.000 Euro hat der Ex-Kölner für den Wagen ausgegeben. Damit erweiterte er seine Kollektion rund um den Mustang (siehe Bild).

Der brasilianische Superstar Neymar erfüllte sich bereits 2015 seinen Kindheitstraum und kaufte sich einen Ferrari 458 Spider im Wert von 280.000 Euro. Nur ein Jahr später wurde der Profi in einen Crash verwickelt. Neymar verletzte sich kaum, doch der Flitzer musste damals in die Werkstatt.
5 von 10
Quelle: Zentrixx/imago-images-bilder

Der brasilianische Superstar Neymar erfüllte sich bereits 2015 seinen Kindheitstraum und kaufte sich einen Ferrari 458 Spider im Wert von 280.000 Euro. Nur ein Jahr später wurde der Profi in einen Crash verwickelt. Neymar verletzte sich kaum, doch der Flitzer musste damals in die Werkstatt.

Der schwedische Stürmer-Star Zlatan Ibrahimovic ist bekannt für seine Luxus-Autos. Sein neustes Spielzeug ist ein Lamborghini Gallardo. Das Auffällige daran: Der Wagen ist pink. Neben dem Flitzer stehen noch ein Maserati GranTurismo MC White Road, ein Audi S8 Quattro, zwei Porsche und Ferrari für Spritztouren bereit.
6 von 10
Quelle: imagebroker/imago-images-bilder

Der schwedische Stürmer-Star Zlatan Ibrahimovic ist bekannt für seine Luxus-Autos. Sein neustes Spielzeug ist ein Lamborghini Gallardo. Das Auffällige daran: Der Wagen ist pink. Neben dem Flitzer stehen noch ein Maserati GranTurismo MC White Road, ein Audi S8 Quattro, zwei Porsche und Ferrari für Spritztouren bereit.

Der Ex-Gladbacher Granit Xhaka ist ein wahrer Uhren-Liebhaber. Schon zu Bundesliga-Zeiten 2014 kaufte er sich eine "Rolex Submariner Date" für 30.000 Euro. Er erweiterte die gold-gelbe Uhr um schwarze und weiße Diamanten.
7 von 10
Quelle: Eibner/imago-images-bilder

Der Ex-Gladbacher Granit Xhaka ist ein wahrer Uhren-Liebhaber. Schon zu Bundesliga-Zeiten 2014 kaufte er sich eine "Rolex Submariner Date" für 30.000 Euro. Er erweiterte die gold-gelbe Uhr um schwarze und weiße Diamanten.

Lionel Messi geht mit seinen Reichtümern etwas privater um. Der Argentinier gab jedoch ein paar Informationen über seinen 2018 gekauften Privat-Jet (Modell: Gulfstream V) bekannt. Demnach befinden sich am Heck-Seitenruder seine Trikotnummer 10 sowie an der ausfahrbaren Treppe die Namen seiner engsten Familienangehörigen.
8 von 10
Quelle: Westend61/imago-images-bilder

Lionel Messi geht mit seinen Reichtümern etwas privater um. Der Argentinier gab jedoch ein paar Informationen über seinen 2018 gekauften Privat-Jet (Modell: Gulfstream V) bekannt. Demnach befinden sich am Heck-Seitenruder seine Trikotnummer 10 sowie an der ausfahrbaren Treppe die Namen seiner engsten Familienangehörigen.

Abgesehen von seinem eigenen Entspannungsreich auf der Yacht besitzt Cristiano Ronaldo das teuerste Auto der Welt (Stand 2019). Der Bugatti La Voiture Noire ist ein Einzelstück, für das CR7 unglaubliche 11 Millionen Euro zahlte. Weiterhin stehen in seiner Garage ein Ferrari 599 GTE im Wert von mindestens 270.000 Euro, ein Range Rover Sport SVR, das Rolls Royce Phantom, ein Porsche 911, ein Bugatti Chiron und zu guter Letzt ein Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse, den er sich nach der EM 2016 gönnte.
9 von 10
Quelle: Xinhua/imago-images-bilder

Abgesehen von seinem eigenen Entspannungsreich auf der Yacht besitzt Cristiano Ronaldo das teuerste Auto der Welt (Stand 2019). Der Bugatti La Voiture Noire ist ein Einzelstück, für das CR7 unglaubliche 11 Millionen Euro zahlte. Weiterhin stehen in seiner Garage ein Ferrari 599 GTE im Wert von mindestens 270.000 Euro, ein Range Rover Sport SVR, das Rolls Royce Phantom, ein Porsche 911, ein Bugatti Chiron und zu guter Letzt ein Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse, den er sich nach der EM 2016 gönnte.

Ex-Bayern-Star Franck Ribéry sorgte vor zwei Jahren ordentlich für Furore. Grund dafür war ein Video von einem vergoldeten Steak, welches der Spieler des AC Florenz postete. 1.200 Euro kostete ihn der Spaß und abgesehen davon noch einige negative Schlagzeilen.
10 von 10
Quelle: Instagram ?

Ex-Bayern-Star Franck Ribéry sorgte vor zwei Jahren ordentlich für Furore. Grund dafür war ein Video von einem vergoldeten Steak, welches der Spieler des AC Florenz postete. 1.200 Euro kostete ihn der Spaß und abgesehen davon noch einige negative Schlagzeilen.


t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website