Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball

...

Die teuren Luxus-Spielzeuge der Sportstars

zurück zum Artikel
Bild 4 von 10
Unser WM-Held von 2014, Lukas Podolski, ließ einen Mansory Stallone zu einem Ferrari F12 Berlinetta umbauen. Der Sportflitzer bringt satte 775 PS mit und ist seit 2018 sein neuer Liebling. Satte 380.000 Euro hat der Ex-Kölner für den Wagen ausgegeben. Damit erweiterte er seine Kollektion rund um den Mustang (siehe Bild). (Quelle: imago images/United Archives)
United Archives

Unser WM-Held von 2014, Lukas Podolski, ließ einen Mansory Stallone zu einem Ferrari F12 Berlinetta umbauen. Der Sportflitzer bringt satte 775 PS mit und ist seit 2018 sein neuer Liebling. Satte 380.000 Euro hat der Ex-Kölner für den Wagen ausgegeben. Damit erweiterte er seine Kollektion rund um den Mustang (siehe Bild).

Anzeige

Unser WM-Held von 2014, Lukas Podolski, ließ einen Mansory Stallone zu einem Ferrari F12 Berlinetta umbauen. Der Sportflitzer bringt satte 775 PS mit und ist seit 2018 sein neuer Liebling. Satte 380.000 Euro hat der Ex-Kölner für den Wagen ausgegeben. Damit erweiterte er seine Kollektion rund um den Mustang (siehe Bild).




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: