Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußball

Die teuersten Fußballtransfers der Geschichte


Die teuersten Fußballtransfers der Geschichte

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Fußball-Spieler werden seit Jahren immer teuer. Die Vereine überbieten sich mit Rekordablösen. t-online zeigt die teuersten Transfers der vergangenen Jahre in einer Fotoshow.
1 von 12
Quelle: PanoramiC/imago-images-bilder

Fußball-Spieler werden seit Jahren immer teuer. Die Vereine überbieten sich mit Rekordablösen. t-online zeigt die teuersten Transfers der vergangenen Jahre in einer Fotoshow.

Gareth Bale, 101 Millionen Euro: Bale knackte als Erster die 100-Millionen-Euro-Marke und löste Cristiano Ronaldo 2013 als bislang teuersten Transfer ab. Mittlerweile spielt der Waliser kaum noch eine große Rolle in Madrid und wurde zur Saison 20/21 sogar zu seinem alten Klub Tottenham ausgeliehen.
2 von 12
Quelle: imago-images-bilder

Gareth Bale, 101 Millionen Euro: Bale knackte als Erster die 100-Millionen-Euro-Marke und löste Cristiano Ronaldo 2013 als bislang teuersten Transfer ab. Mittlerweile spielt der Waliser kaum noch eine große Rolle in Madrid und wurde zur Saison 20/21 sogar zu seinem alten Klub Tottenham ausgeliehen.

Paul Pogba, 105 Millionen Euro: Der Franzose wurde in der Jugend von Manchester United ausgebildet, ehe er 2012 von der U23 ablösefrei zu Juventus Turin ging. 2016 holten sich die Engländer den Mittelfeldstrategen zurück – für die damalige Weltrekordsumme.
3 von 12
Quelle: Tim Keeton/imago-images-bilder

Paul Pogba, 105 Millionen Euro: Der Franzose wurde in der Jugend von Manchester United ausgebildet, ehe er 2012 von der U23 ablösefrei zu Juventus Turin ging. 2016 holten sich die Engländer den Mittelfeldstrategen zurück – für die damalige Weltrekordsumme.

Eden Hazard, 115 Millionen Euro: Der Belgier spielte sieben Jahre für den FC Chelsea, bis Real Madrid 2019 115 Millionen Euro für den Linksaußen zahlte.
4 von 12
Quelle: Inigo Larreina/imago-images-bilder

Eden Hazard, 115 Millionen Euro: Der Belgier spielte sieben Jahre für den FC Chelsea, bis Real Madrid 2019 115 Millionen Euro für den Linksaußen zahlte.

Cristiano Ronaldo, 117 Millionen Euro: Schon sein Wechsel zu Real Madrid 2009 für 94 Millionen Euro war damals der teuerste Transfer der Geschichte. 2018 blätterte Juventus Turin für den Portugiesen noch mehr Geld hin.
5 von 12
Quelle: sportphoto24/imago-images-bilder

Cristiano Ronaldo, 117 Millionen Euro: Schon sein Wechsel zu Real Madrid 2009 für 94 Millionen Euro war damals der teuerste Transfer der Geschichte. 2018 blätterte Juventus Turin für den Portugiesen noch mehr Geld hin.

Jack Grealish, 117,5 Millionen Euro: Manchester City machte den Ex-Aston-Villa-Kapitän zum teuersten Engländer der Geschichte. Zuvor war er in 95 Spielen für den Klub aus Birmingham in der Premier League im Einsatz und erzielte 15 Tore.
6 von 12
Quelle: Focus Images/imago-images-bilder

Jack Grealish, 117,5 Millionen Euro: Manchester City machte den Ex-Aston-Villa-Kapitän zum teuersten Engländer der Geschichte. Zuvor war er in 95 Spielen für den Klub aus Birmingham in der Premier League im Einsatz und erzielte 15 Tore.

Antoine Griezmann, 120 Millionen Euro: Mit Atlético Madrid wurde Griezmann Europa-League-Sieger und gewann den spanischen Pokal. 2019 wechselte der Franzose, der seine gesamte Profikarriere in Spanien gespielt hatte, zum Konkurrenten FC Barcelona.
7 von 12
Quelle: Joaquin Corchero/imago-images-bilder

Antoine Griezmann, 120 Millionen Euro: Mit Atlético Madrid wurde Griezmann Europa-League-Sieger und gewann den spanischen Pokal. 2019 wechselte der Franzose, der seine gesamte Profikarriere in Spanien gespielt hatte, zum Konkurrenten FC Barcelona.

Joao Félix, 127 Mio. €: In der Jugend spielte Félix für den FC Porto und Benfica Lissabon. 2019 verpflichtete dann Atlético Madrid den Offensivspieler.
8 von 12
Quelle: ZUMA Wire/imago-images-bilder

Joao Félix, 127 Mio. €: In der Jugend spielte Félix für den FC Porto und Benfica Lissabon. 2019 verpflichtete dann Atlético Madrid den Offensivspieler.

Ousmane Dembélé, 130 Mio. €: Der Franzose wechselte 2017 zum FC Barcelona, nachdem er nur ein Jahr in Dortmund gespielt hatte. Diese hatten den Rechtsaußen von Stade Rennes für 15 Millionen Euro gekauft.
9 von 12
Quelle: imago-images-bilder

Ousmane Dembélé, 130 Mio. €: Der Franzose wechselte 2017 zum FC Barcelona, nachdem er nur ein Jahr in Dortmund gespielt hatte. Diese hatten den Rechtsaußen von Stade Rennes für 15 Millionen Euro gekauft.

Philippe Coutinho, 145 Millionen Euro: Im Winter 2018 eiste der FC Barcelona den Offensivmann vom FC Liverpool los. Doch so richtig kam der Brasilianer in Spanien nicht an. Barca verlieh Coutinho 2019 zwischenzeitlich für eine Saison zum FC Bayern.
10 von 12
Quelle: David Ramirez/imago-images-bilder

Philippe Coutinho, 145 Millionen Euro: Im Winter 2018 eiste der FC Barcelona den Offensivmann vom FC Liverpool los. Doch so richtig kam der Brasilianer in Spanien nicht an. Barca verlieh Coutinho 2019 zwischenzeitlich für eine Saison zum FC Bayern.

Kylian Mbappé, 145 Millionen Euro: Der Mittelstürmer wechselte 2018 vom AS Monaco zum Ligakonkurrenten Paris SG und kickt dort an der Seite eines noch teureren Spielers...
11 von 12
Quelle: Panoramic/imago-images-bilder

Kylian Mbappé, 145 Millionen Euro: Der Mittelstürmer wechselte 2018 vom AS Monaco zum Ligakonkurrenten Paris SG und kickt dort an der Seite eines noch teureren Spielers...

Neymar, 222 Millionen Euro: Neymar ist der bislang teuerste Transfer der Geschichte. Für über 200 Millionen Euro verpflichtete Paris Saint-Germain den Brasilianer in der Saison 2017/2018 vom FC Barcelona.
12 von 12
Quelle: PanoramiC/imago-images-bilder

Neymar, 222 Millionen Euro: Neymar ist der bislang teuerste Transfer der Geschichte. Für über 200 Millionen Euro verpflichtete Paris Saint-Germain den Brasilianer in der Saison 2017/2018 vom FC Barcelona.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website