Sie sind hier: Home >

Sport

...

Coronavirus im Fußball: Spieleabsagen, Geisterpiele, Handshake-Verbot

zurück zum Artikel
Bild 4 von 7
Schlussjubel DO, die Spieler feiern und tanze vor den Fans, in der MItte streckt Erling HAALAND (DO) die Zunge hearaus, (Quelle: imago images/Sven Simon)
Sven Simon

Ekstasen mit den Fans wird es für Borussia Dortmund im Rückspiel der Champions League gegen Paris Saint-Germain nicht geben. Selbst, wenn der BVB das Ticket fürs Viertelfinale lösen sollte, wären keine Fans zum Feiern da. Denn das Spiel wird vor einer Geisterkulisse stattfinden. Gleiches gilt auch für das Champions-League-Spiel zwischen dem FC Valencia und Atalanta Bergamo.

Anzeige

Ekstasen mit den Fans wird es für Borussia Dortmund im Rückspiel der Champions League gegen Paris Saint-Germain nicht geben. Selbst, wenn der BVB das Ticket fürs Viertelfinale lösen sollte, wären keine Fans zum Feiern da. Denn das Spiel wird vor einer Geisterkulisse stattfinden. Gleiches gilt auch für das Champions-League-Spiel zwischen dem FC Valencia und Atalanta Bergamo.




shopping-portal