Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

Abpfiff 2. Halbzeit: Türkgücü - TSV 1860 0:2

Türkgücü

TSV 1860

0:2
(0:0)
0:1
Richard Neudecker 59.
0:2
Semi Belkahia 83.
Anst.: 17.04.2021, 14:00
Schiedsrichter: P. Alt
Zuschauer: -
Stadion: Olympiastadion (München)
Letzte Aktualisierung • 08:09:20
Nach SpielendeFazit:1860 München gewinnt das Stadtderby mit 0:2 bei Türkgücü! Jeweils starke Anfänge in die Halbzeiten konnten die Gastgeber nicht aufrecht erhalten, sodass die Löwen einen Großteil der Partie dominieren konnten. Die großen Chancen der ersten Halbzeit nutzten sie nicht, doch im zweiten Durchgang sorgte erst Richard Neudecker für Erlösung und schließlich Semi Belkahia für die Entscheidung. Damit bleibt das Aufstiegsrennen spannend und der Druck auf Ingolstadt ist da! Wohingegen Türkgücü im grauen Mittelfeld die Form verliert.
Abpfiff
90. MinuteSpielende
90. MinuteBarry schlägt noch zwei Flanken in den Strafraum, die Salger aber wegköpft.
90. MinuteOffizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Auswechslung
90. Minute - Auswechslung
Erik Tallig
Erik Tallig
Dennis Erdmann
Dennis Erdmann
Auswechslung bei TSV 1860 München: Stefan Lex, Einwechslung bei TSV 1860 München: Lorenz Knöferl
Auswechslung
89. Minute - Auswechslung
Erik Tallig
Erik Tallig
Dennis Erdmann
Dennis Erdmann
Auswechslung bei TSV 1860 München: Erik Tallig, Einwechslung bei TSV 1860 München: Dennis Erdmann
88. MinuteMölders läuft frei aufs Tor zu! Womöglich will er verhindern, dass Vollath zu weit herauskommen kann und schießt deshalb früh. Jedoch schießt er auch direkt in die Beine des Schlussmanns.
87. MinuteEs scheint die Konzentration bei Türkgücü zu schwinden. Da mehren sich die leichten Fehler.
85. MinuteDer Erfolgszug von 1860 scheint also weiter zu rollen. In der Live-Tabelle ist es nur noch ein Punkt Rückstand auf Ingolstadt, das allerdings auch erst morgen spielt.
Tor!
83. Minute - TOOOR!
Semi Belkahia

Semi Belkahia

Tooor für TSV 1860 München, 0:2 durch Semi Belkahia Der klassische Abstauber führt zum 0:2! Von rechts schlägt Wein eine weitere Ecke auf den ersten Pfosten, wo die Kugel durchrutscht und elf Meter vor dem Tor Mölders findet. Der schießt direkt flach aufs rechte Eck, in das Vollath überragend abtaucht, aber eben nur zu Belkahia blocken kann. Und aus vier Metern hat der natürlich keine Mühen mehr.
82. MinuteDieser Standard kratzt nur den Scheitel eines Gastgebers, wodurch der Ball hinten zum Einwurf hinausspringt.
81. MinuteEin eher halbherziger Abschluss von Dressel trifft Tosun an der Schulter, was immerhin zur nächsten Ecke führt.
Gelbe Karte
79. Minute - Gelbe Karte
Sascha Mölders
Sascha Mölders
Gelbe Karte für Sascha Mölders (TSV 1860 München) Der Topstürmer fährt im Luftzweikampf mit Sorge den Arm zu weit aus.
79. MinuteZwei Ecken führen für die Löwen nicht zum Abschluss. Doch immerhin verhindert die Hintermannschaft auch einen Konter.
78. MinuteDer leicht angeschlagene Torschütze verlässt das Feld. Für ihn kommt Wein aufs Feld.
Auswechslung
78. Minute - Auswechslung
Richard Neudecker
Richard Neudecker
Daniel Wein
Daniel Wein
Auswechslung bei TSV 1860 München: Richard Neudecker, Einwechslung bei TSV 1860 München: Daniel Wein
77. MinuteHier steckt noch irgendein Ereignis drin. Es herrscht zeitweise ein extrem hohes Tempo, wodurch es aber auch zu Ungenauigkeiten kommt.
74. MinuteVollath verlässt das Tor und Lex verpasst den Treffer! Der Torwart macht eigentlich alles richtig, als er herausläuft, doch köpft direkt in den Fuß von Lex. Der schießt aus 25 Metern natürlich sofort, aber einen knappen Meter links vorbei!
73. MinuteVon links flankt Neudecker eine Ecke im ganz hohen Bogen hinten auf den Kopf von Mölders, der im dichten Abwehrverbund hängen bleibt.
71. MinuteSalger muss in letzter Sekunde gegen den eben eingewechselten Furkan Kircicek grätschen! Ansonsten ist der frei vor Hiller!
Auswechslung
71. Minute - Auswechslung
Philipp Erhardt
Philipp Erhardt
Atakan Akkaynak
Atakan Akkaynak
Auswechslung bei Türkgücü München: Philipp Erhardt, Einwechslung bei Türkgücü München: Furkan Kircicek
Auswechslung
71. Minute - Auswechslung
Noel Niemann
Noel Niemann
Furkan Kircicek
Furkan Kircicek
Auswechslung bei Türkgücü München: Noel Niemann, Einwechslung bei Türkgücü München: Atakan Akkaynak
70. MinuteBiankadi verpasst links! Neudecker läuft von rechts vor den Strafraum und deutet eine Wiederholung des ersten Tores an, ehe er für Biankadi querlegt. Der zieht direkt ab, doch setzt die Kugel knapp links vorbei!
69. MinuteZwei frische Spieler stehen bei den Gastgebern bereit.
67. MinuteGanz abgeklärt lässt Hiller im eigenen Fünfer Niemann aussteigen. Da gehört viel Mut dazu.
66. MinuteWieder mal arbeitet und ackert Sascha Mölders dem Ball hinterher. Diesmal reicht es aber nicht für eine Chance. Stattdessen darf Türkgücü einwerfen.
65. MinuteVon rechts spielt Biankadi für Lex zurück, dessen Schuss jedoch geblockt wird.
63. MinuteDer Torschütze zum 0:1 deutet unter der Betreuung der Ärzte an, dass es weitergeht und joggt zur Mittellinie.
63. MinuteJetzt liegt Neudecker am Boden. Die Kameras werden auf Boubacar Barry gerichtet, der beim fairen Zweikampf beteiligt war.
61. MinuteHiller muss gegen Maier retten! Hinten links passt Greilinger nicht auf und lässt sich den Ball von Sijaric abnehmen. Sofort kommt der Querpass auf Maier, doch Hiller stürmt ansatzlos aus dem Kasten, macht sich breit und blockt den Schuss!
Tor!
59. Minute - TOOOR!
Richard Neudecker

Richard Neudecker

Tooor für TSV 1860 München, 0:1 durch Richard Neudecker Da fällt die verdiente Führung! Mölders braucht bei der Ballverarbeitung zu lange, setzt aber gegen Sijaric und Sorge nach und legt zurück auf Neudecker. Aus 16 Metern zirkelt er das Leder blitzsauber ins linke Eck!
57. MinuteIm letzten Moment wird Lex gestoppt! Tallig spielt den Ball klug steil durch den Strafraum auf Lex, der sich am Fünfer noch drehen muss und deshalb noch abgegrätscht wird!
56. MinuteDie Gastgeber haben bislang einen besseren Zugriff als in der ersten Halbzeit. So findet der TSV nicht mehr so einfach nach vorne.
Gelbe Karte
54. Minute - Gelbe Karte
Alexander Sorge
Alexander Sorge
Gelbe Karte für Alexander Sorge (Türkgücü München) Schon an der Mittellinie muss Sorge Mölders umreißen, damit der nicht frei loslaufen kann.
53. MinuteNeudecker lässt einen Hammer aus 25 Metern los! Vollath kann den nicht festhalten, doch Mölders startet zur zweiten Chance aus dem Abseits.
Gelbe Karte
49. Minute - Gelbe Karte
Fabian Greilinger
Fabian Greilinger
Gelbe Karte für Fabian Greilinger (TSV 1860 München) Greilinger kommt im Mittelfeld zu spät und sieht den gelben Karton.
49. MinuteAus der Distanz schießt Filip Kusic deutlich über das Tor. Auch im zweiten Durchgang muss sich 1860 erstmal finden.
48. MinuteDer eingewechselte Sijaric fordert nach seinem geblockten Schuss einen Handelfmeter. Da hat er allerdings eher die Brust getroffen.
46. MinuteEin etwas überforderter Awoudja verlässt das Feld zur Pause. Nach dem Wiederanpfiff greift Türkgücü sofort an. Die scharfe flache Flanke von Tosun findet aber keinen Abnehmer.
Auswechslung
46. Minute - Auswechslung
Maxime Awoudja
Maxime Awoudja
Omar Sijaric
Omar Sijaric
Auswechslung bei Türkgücü München: Maxime Awoudja, Einwechslung bei Türkgücü München: Omar Sijaric
Anpfiff
46. MinuteAnpfiff 2. Halbzeit
Halbzeitfazit:Mit einem unterhaltsamen 0:0 geht es im Münchner Stadtderby in die Pause! Türkgücü begann schwungvoll, musste sich das Spiel aber nach gut zehn Minuten abnehmen lassen. So wurde 1860 stetig stärker und vergab im Laufe der Halbzeit durch Mölders und Co. beste Chancen. Den Gastgebern fiel es dagegen schwer, ins letzte Drittel vorzudringen, was erst kurz vor der Pause wieder gelang. Dann ging ihnen allerdings die Zeit aus, weshalb sie erstmal ein glückliches Remis mitnehmen.
Abpfiff erste Halbzeit
45. MinuteEnde 1. Halbzeit
45. MinuteAuch für diesen Standard tritt Maier an, der bringt aber nichts ein.
45. MinuteHiller kommt einen Tick zu spät, weshalb Salger vorsichtshalber zur Ecke köpft.
45. MinuteIm linken Halbfeld holt Sebastian Maier noch einen Freistoß heraus.
44. MinuteKurz vor der Pause verlagert sich die Partie in die Hälfte der Löwen. Den Strafraum machen die Gäste bis hierhin aber dicht.
42. MinuteBarry setzt sich über rechts gegen Greilinger durch, bis er fast an der Grundlinie ist. Den kurzen Pass in die Mitte blockt allerdings Salger ab!
40. MinuteVon der rechten Seite hört man den Linienrichter, der Patrick Alt mitteilt, das die Zweikämpfe sehr hart, aber eben auch fair sind.
38. MinuteEtwas zu egoistisch gibt sich Neudecker, der unter Bedrängnis aus der Drehung rechts vorbeischießt. Vollath stößt ab.
37. MinuteLangsam muss das Tor fallen! Wunderbar spielen sich die Löwen vor den Kasten. Mölders legt rechts hinaus auf Willsch, der sofort zurück ins Zentrum spielt. Dort läuft Mölders völlig blank ein, doch trifft den Ball nicht richtig! Die Kugel kullert links vorbei.
35. MinuteJetzt will Biankadi Willsch vors Tor schicken, doch das Zuspiel gerät zu steil. Vollath eilt aus dem Kasten und schnappt sich den Ball.
33. MinuteBis zum letzten Drittel spielt Türkgücü eigentlich sauber mit. Dann verlieren sie aber die Kugel und sind dem schnellen Umschalten der Löwen ausgesetzt.
32. MinuteTief in der gegnerischen Hälfte erobert Biankadi den Ball gegen Jakob und legt dann quer ins Zentrum auf Lex. Dessen Schuss rauscht aus neun Metern übers Tor!
30. MinuteIm Strafraum geht Tallig im Zweikampf mit Tosun zu Boden. Das reicht aber nirgends für einen Elfmeter. Da ist er ein wenig zu leicht gefallen.
29. MinuteEin Missverständnis zwischen Lex und Mölders verhindert die nächste gute Chance. Ansonsten ist das richtig starker Fußball von den Löwen.
27. MinuteMölders knapp vorbei! Vor dem Strafraum legt Biankadi klasse quer für seinen Stürmer, der im ersten Moment ein wenig vertendelt, den Ball aber noch auf den rechten Fuß bekommt. Aus 16 Metern schlenzt er das Leder Zentimeter rechts vorbei!
25. MinuteNiemann wird nicht angegriffen! Nach feinem Zuspiel darf er über links einfach vor den Strafraum marschieren, von wo aus er wuchtig abzieht, allerdings den Gegenspieler trifft. Da war mehr drin!
24. MinuteÜber einen Eckstoß taucht Türkgücü mal wieder vorne auf. Die Hereingabe von Sebastian Maier köpft die Defensive aber aus der Gefahrenzone.
22. MinuteSchon schickt Mölders Biankadi auf die Reise. Im harten Körperkontakt mit dem Verteidiger schießt er allerdings im Fallen links vorbei.
20. MinuteVollath verschätzt sich! Bei der Ecke unterläuft er die Kugel leicht, sodass er den Ball mit der rechten Hand nur abfälscht. Belkahia steht aber einen halben Meter zu weit entfernt, weshalb er das Ding übers Tor schaufelt!
19. MinuteEine Flanke von rechts blockt Awoudja direkt auf die Brust von Neudecker, der die Kugel abtropfen lässt und sofort abzieht. Vollath reißt den Arm hoch und lenkt das Leder zur Ecke ab!
19. MinuteHumpelnd verlässt Fischer das Feld. Möge die Verletzung nicht allzu schlimm sein.
Auswechslung
18. Minute - Auswechslung
Kilian Fischer
Kilian Fischer
Kilian Jakob
Kilian Jakob
Auswechslung bei Türkgücü München: Kilian Fischer, Einwechslung bei Türkgücü München: Kilian Jakob
17. MinuteKilian Jakob bereitet sich schon für eine Einwchslung vor. Wo das Problem bei den Gastgebern liegt, ist aber noch nicht zu erkennen.
16. MinuteDie Pässe in die Spitze sind beim TSV noch zu ungenau, weshalb diese von der Türkgücü-Abwehr abgefangen werden können.
13. MinuteAllmählich übernehmen die Löwen hier die Kontrolle.
12. MinuteLinks wird Tallig lang auf die Reise geschickt, sodass er frei in die Mitte legen kann. Dort geht Tosun zum Ball und verlängert ihn versehentlich aufs eigene Tor. René Vollath stellt das aber nicht vor Probleme.
10. MinuteAus der zweiten Reihe zieht Tosun ab, aber das Ding fliegt weit übers Tor hinweg. Für Hiller besteht keine Gefahr.
9. MinuteKleinere Unterbrechungen nehmen dem Spiel seinen Fluss. Trotzdem wird hier ein hohes Tempo vorgelegt.
6. MinuteErneut stiehlt sich Mölders davon, doch vor seinem Abschluss geht die Fahne hoch. Der Ball landet dennoch im Netz.
6. MinuteÜber die linke Seite stößt Greilinger vor und flankt scharf in Richtung Mölders. Vor dem Toptorschützen passt aber Sorge auf.
4. Minute18 Meter vor dem Tor in halblinker Position zirkelt Maier die Kugel auf den linken Winkel, doch verpasst diesen knapp!
Gelbe Karte
3. Minute - Gelbe Karte
Semi Belkahia
Semi Belkahia
Gelbe Karte für Semi Belkahia (TSV 1860 München) Vor der Sechzehnerkante rammt Belkahia den Röser um und sieht dafür nur Gelb. Als nahezu letzter Mann vor Hiller hat er damit Glück!
2. MinuteMit heißen Zweikämpfen startet das Derby. Den ersten Vorstoß über Barry fängt die Löwen-Verteidigung ab.
1. MinuteDie Kugel rollt endlich auch im Stadtduell. Los geht die wilde Fahrt!
Anpfiff
1. MinuteSpielbeginn
Vor SpielbeginnSo ehrwürdig wie eh und je bereitet das Münchner Olympiastadion den Platz. Die Mannschaften sammeln sich noch in den Tunneln, doch es dauert nicht mehr lange.
Vor SpielbeginnPatrick Alt aus Heusweiler gibt den heutigen Derby-Schiedsrichter. Dem 36 Jahre jungen Offiziellen assistieren die Linienrichter Jan Dennemärker und Fabian Knoll.
Vor SpielbeginnDagegen fällt Philipp Steinhart heute mit seiner fünften Gelben Karte aus, weshalb Michael Köllner nach dem zittrigen 3:2 über den SC Verl exakt einen Wechsel vornimmt. Durch den Ausfall wird etwas umgestellt und Fabian Greilinger startet.
Vor SpielbeginnAus rein taktischen Gründen tauscht Serdar Dayat nach der 2:1-Niederlage beim 1. FC Saarbrücken zwei Positionen aus. Kilian Jakob und Omar Sijaric nehmen heute vorerst auf der Bank platz. Dafür beginnen Maxime Awoudja und Boubacar Barry.
Vor SpielbeginnZum ersten Mal seit 16 Jahren spielt der TSV 1860 München heute wieder im Olympiastadion, tritt diesmal aber als Auswärtsteam an. Und nicht nur den Heim-Vorteil beansprucht Türkgücü für sich. Die Gastgeber sind noch ungeschlagen gegen die Löwen. Zuletzt gewannen sie vor zweieinhalb Wochen im Bayerischen Pokal mit 1:0 durch den Treffer von Philipp Erhardt.
Vor SpielbeginnBereits enttäuschte Löwen gewannen zuletzt dreimal in Folge und nutzten damit die überraschenden Patzer der Konkurrenz. Plötzlich sind die Aufstiegsplätze zur 2. Bundesliga nur noch vier Punkte entfernt. Dem gestrigen Sieg von Hansa Rostock muss 1860 heute antworten, während Ingolstadt erst morgen spielt. Dynamo Dresden wurde nach positiven Corona-Tests in Team-Quarantäne geschickt, sodass München viel Druck aufbauen kann.
Vor SpielbeginnDer Aufsteiger Türkgücü München steht noch immer auf einem starken achten Platz in der 3. Liga. Allerdings holte das Team von der Heinrich-Wieland-Straße nur einen Sieg aus den letzten sechs Spielen. So spielen weder Aufstieg noch Abstieg eine Rolle für Türkgücü und die Augen richten sich ausschließlich auf die obere Tabellenhälfte. Dafür würde ein Derby-Sieg den nötigen Schwung bringen.
Vor SpielbeginnEndlich wieder Münchner Derby im Olympiastadion! Um 14:00 Uhr empfängt Türkgücü den TSV 1860. Herzlich willkommen!


shopping-portal