3. Liga

21. SPIELTAG

Vikt. Köln
Loading...
Beendet
2:50:1
Loading...
Saarbrücken

TORSCHÜTZEN

0 : 1
3’Amine NaïfiNaïfi
0 : 2
47’Kai BrünkerBrünker
André BeckerBecker55’
1 : 2
1 : 3
67’Amine NaïfiNaïfi
1 : 4
85’Luca KerberKerber
Luca de Meesterde Meester90’1
2 : 4
2 : 5
90’2Tim CivejaCiveja
Wettbewerb3. Liga
Runde21. Spieltag
Anstoß21.02.2024, 19:00
StadionSportpark Höhenberg
SchiedsrichterNicolas Winter
Zuschauer4.004
Nach Spielende
Fazit: Der 1. FC Saarbrücken gewinnt souverän, deutlich und verdient mit 5:2 gegen Viktoria Köln. In Durchgang eins spiegelte sich bereits die Saarbrücker Überlegenheit wider, doch es stand nur 0:1. Ein frühes Tor durch Brünker direkt nach Wiederanpfiff sollte den FCS auf die endgültige Siegerstraße bringen. Da half den Kölnern auch der Anschlusstreffer durch Becker (55.) nichts. Der FCS war im weiteren Verlauf vorne sehr abgezockt und ließ hinten wenig anbrennen. Die Kölner zeigten sich nur noch durch den eingewechselten de Meester (90.+1) erfolgreich. Für die stark ersatzgeschwächten Kölner muss es heißen 'Mund abputzen' und weitermachen, denn sonst rutschen diese noch in den Abstiegskampf hinein. Für den FCS war es der zweite Sieg in Serie, doch noch ist Platz drei neun Punkte weg. Am nächsten Wochenende empfängt Köln Sandhausen und Saarbrücken hat Bielefeld am Sonntag zu Gast. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Abend!
Nach Spielende
Abpfiff
Spielende
90’
Tor für Saarbrücken
2:5
Loading...
Tim Civeja
Tim CivejaSaarbrücken
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 2:5 durch Tim Civeja. Und Saarbrücken stellt den Abstand wieder her! Civeja wird in der Box rechts viel zu frei gelassen und er zirkelt den Ball wunderschön ins rechte Eck. Voll ist abermals machtlos.
90’
Tor für Vikt. Köln
Loading...
2:4
Luca de Meester
Luca de MeesterVikt. Köln
Tooor für Viktoria Köln, 2:4 durch Luca de Meester. de Meester versucht es aus der Distanz und trifft aus 18 Metern sehenswert zum 2:4. Schreiber kann nichts machen bei diesem satten Schuss.
90’
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
87’
Das 4:1 ist mittlerweile auch in der Höhe vollkommen verdient. Es war einfach viel zu wenig zu sehen von den Gastgebern und diese können sich bei Ben Voll bedanken, dass es nur vier Gegentore waren.
86’
Auswechslung
Loading...
Julius Biada
Julius Biada
Kai Brünker
Kai Brünker
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Kai Brünker, Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julius Biada
85’
Tor für Saarbrücken
1:4
Loading...
Luca Kerber
Luca KerberSaarbrücken
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 1:4 durch Luca Kerber. Der Sack ist zu! Der eingewechselte Civeja spielt einen Steckpass in die Tiefe zu Brünker. Der nimmt das Leder mit und legt den Ball rüber zu Luca Kerber, welcher aus wenigen Metern ins leere Tor schieben kann.
85’
Es laufen die letzten Minuten in der Domstadt und die vielen mitgereisten FCS-Fans feiern bereits den Auswärtssieg.
84’
Auswechslung
Loading...
Hong Seokju
Hong Seokju
Sidny Lopes Cabral
Sidny Lopes Cabral
Auswechslung bei Viktoria Köln: Sidny Lopes Cabral, Einwechslung bei Viktoria Köln: Seok-ju Hong
82’
Marseiler musste heute viel einstecken und wird von Janßen nun rausgenommen. Said El Mala darf dafür sein Debüt im Viktoria-Trikot feiern. Der 17-jährige spielt sonst noch in der U19-Bundesliga für die Kölner.
81’
Auswechslung
Loading...
Said El Mala
Said El Mala
Luca Marseiler
Luca Marseiler
Auswechslung bei Viktoria Köln: Luca Marseiler, Einwechslung bei Viktoria Köln:
81’
Gelbe Karte
Loading...
Dominik Becker
Dominik BeckerSaarbrücken
Gelbe Karte für Dominik Becker (1. FC Saarbrücken). Der nächste Becker sieht Gelb. Er hält Marseiler fest und kassiert mit seiner ersten Aktion die Verwarnung.
80’
Mit Simon Stehle und Tim Civeja sind zwei weitere frische FCS-Spieler auf dem Feld. Rabihic und Doppelpacker Naifi haben Feierabend.
80’
Auswechslung
Loading...
Tim Civeja
Tim Civeja
Kasim Rabihic
Kasim Rabihic
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Kasim Rabihic, Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Tim Civeja
80’
Auswechslung
Loading...
Simon Stehle
Simon Stehle
Amine Naïfi
Amine Naïfi
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Amine Naifi, Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Simon Stehle
77’
Voll mit der nächsten Glanztat! Günther-Schmidt bedient Naifi mit einer traumhaften Flanke vom rechten Flügel. Der Stürmer kann aus wenigen Metern auf das Tor köpfen, doch Voll ist zur Stelle und pariert wieder Bockstark! Bei ihm können sich seine Mitspieler bedanken, dass es bislang nur drei Gegentreffer gab.
76’
Auch Olaf Janßen reagiert zweifach: Koronkiewicz und Anselm kommen für André Becker und Jeremias Lorch auf den Rasen.
76’
Auswechslung
Loading...
Tobias Anselm
Tobias Anselm
André Becker
André Becker
Auswechslung bei Viktoria Köln: Andre Becker, Einwechslung bei Viktoria Köln: Tobias Anselm
75’
Auswechslung
Loading...
Patrick Koronkiewicz
Patrick Koronkiewicz
Jeremias Lorch
Jeremias Lorch
Auswechslung bei Viktoria Köln: Jeremias Lorch, Einwechslung bei Viktoria Köln: Patrick Koronkiewicz
74’
Durch diesen dritten Treffer hat der FCS nun auch wieder die Spielkontrolle zurück. Aktuell scheint es nicht so, als könne die Viktoria nochmals zurückschlagen.
71’
Die Gäste arbeiten am vierten Treffer! Ein ekelhafter Ball von rechts von Rabihic wird lang und länger und André Becker kann in letzter Sekunde auf der Linie per Kopf parieren, ehe die Kugel im langen Eck einschlägt.
69’
Ziehl wechselt unmittelbar nach dem Tor doppelt: Dominik Becker und Julian Günther-Schmidt ersetzen Robin Becker und Calogero Rizzuto.
68’
Auswechslung
Loading...
Dominik Becker
Dominik Becker
Calogero Rizzuto
Calogero Rizzuto
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Calogero Rizzuto, Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Dominik Becker
68’
Auswechslung
Loading...
Julian Günther-Schmidt
Julian Günther-Schmidt
Robin Becker
Robin Becker
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Robin Becker, Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt
68’
War das die Vorentscheidung? Die Kölner stehen in der Abwehr heute teilweise sehr fahrig. Vor allem der junge Kubatta hat heute keinen guten Tag erwischt.
67’
Tor für Saarbrücken
1:3
Loading...
Amine Naïfi
Amine NaïfiSaarbrücken
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 1:3 durch Amine Naifi. Doch im Nachschuss ist Naifi als Erster am Ball und schiebt unbedrängt ein. Der Doppelpack für den Franzosen.
67’
Elfmeter verschossen von Kasim Rabihic, 1. FC Saarbrücken Rabihic scheitert vom Punkt an Voll, welcher die Ecke ahnt und den flach rechts geschossenen Ball pariert.
66’
Elfmeter für Saarbrücken! Die Verteidigung der Gastgeber ist aktuell sehr offen und so kassieren sie die Quittung. Kubatta haut Kerber total unnötig um und Winter zögert keine Sekunde.
64’
Handle steckt einen Ball in die Tiefe, doch keiner seiner Offensivspieler macht mit und so kann Schreiber zupacken. Das war eigentlich keine schlechte Idee von Handle.
63’
Gelbe Karte
Loading...
Marcel Gaus
Marcel GausSaarbrücken
Gelbe Karte für Marcel Gaus (1. FC Saarbrücken). Die vierte Gelbe Karte für einen Saarbrücker heute. Auch Gaus unterbindet einen Konterversuch. Es ist seine neunte Verwarnung in dieser Saison.
63’
Nun wieder der FCS mit einer guten Gelegenheit! Kerber findet von rechts Rabihic am langen Pfosten. Der legt rüber zu Kai Brünker, welcher bei seinem Schussversuch aus spitzem Winkel jedoch geblockt wird.
61’
Lorch probiert es aus der Distanz, doch mit rechts verzieht der den klitschigen Ball völlig.
59’
Plötzlich sind die Hausherren viel besser im Spiel und zeigen sich viel agiler als im ersten Durchgang. Saarbrücken kommt nur noch kaum zum Zug.
56’
Kann dieser Anschlusstreffer die Viktoria nun ins Spiel zurückholen? Ehrlicherweise war dieser Treffer doch sehr aus dem Nichts, doch das interessiert die Viktoria natürlich nicht.
55’
Tor für Vikt. Köln
Loading...
1:2
André Becker
André BeckerVikt. Köln
Tooor für Viktoria Köln, 1:2 durch André Becker. Wir haben wieder ein Spiel! Russo dringt in die Box ein und legt per Flachpass zurück zu Lorch, welcher direkt aus 13 Metern abzieht. Schreiber pariert den Ball, lässt ihn aber nach vorne klatschen. Dort ist André Becker in Stürmermanier zur Stelle und staubt trocken ab.
53’
Gelbe Karte
Loading...
Calogero Rizzuto
Calogero RizzutoSaarbrücken
Gelbe Karte für Calogero Rizzuto (1. FC Saarbrücken). Die nächste Verwarnung gegen einen Saarländer. Rizzuto langt gegen Lopes Cabral von hinten hin und kassiert den dritten gelben Karton des Abends.
52’
Die Viktoria traut sich zaghaft nach vorne und schafft es, über links durch Lopes Cabral zum Flanken zu kommen. Doch der schafft es nicht, eine saubere Hereingabe zu spielen. Daraus müssen die Kölner mehr machen, wenn sie es mal in die Offensive schaffen.
51’
Gelbe Karte
Loading...
Amine Naïfi
Amine NaïfiSaarbrücken
Gelbe Karte für Amine Naifi (1. FC Saarbrücken). Dafür wurde der Begriff 'Taktisches Foul' eingeführt. Naifi hindert Lorch am Start des Konters und sieht berechtigt Gelb.
49’
Das ist die nächste bittere Pille für die Mannen von Olaf Janßen. All die Pläne, welche in der Pause geschmiedet wurden, sind dahin. Nun wird der Weg für die Kölner natürlich ein langer.
47’
Tor für Saarbrücken
0:2
Loading...
Kai Brünker
Kai BrünkerSaarbrücken
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 0:2 durch Kai Brünker. Die nächste kalte und frühe Dusche für die Viktoria! Die Viktoria ist viel zu weit aufgerückt und plötzlich ist Brünker auf und davon. Er bleibt im Zweikampf mit Kubatta stabil und schiebt den Ball mit links an Voll ins lange Eck vorbei.
46’
Weiter geht es in Köln! Die Gastgeber haben einmal gewechselt und Luca de Meester für Thomas Idel gebracht. Der FCS macht unverändert weiter. Gibt auch keine Gründe für Rüdiger Ziehl, etwas zu ändern.
46’
Auswechslung
Loading...
Luca de Meester
Luca de Meester
Thomas Idel
Thomas Idel
Auswechslung bei Viktoria Köln: Thomas Idel, Einwechslung bei Viktoria Köln: Luca de Meester
46’
Anpfiff
Anpfiff 2. Halbzeit
Halbzeitbericht
Halbzeitfazit:Pause am Höhenberg! Die Gäste aus dem Saarland führen mit 1:0 gegen Viktoria Köln. Die einzig gute Nachricht für Köln ist, dass es lediglich 0:1 steht und sie zum Ende der Hälfte stärker wurden. Der frühe Nackenschlag durch Amine Naifi nach drei Minuten sorgte dafür, dass die Gastgeber in den ersten 30 Minuten nie wirklich ins Spiel fanden. Erst nach rund einer halben Stunde fanden die Hausherren den Weg in die Offensive. Doch die Aktionen waren viel zu ungenau. Dasselbe galt für den FCS in großen Phasen der Partie. Zwar hatte Brünker noch die Riesenchance auf das 0:2 kurz vor der Pause, aber ansonsten machte das Team von Rüdiger Ziehl zu wenig aus der Überlegenheit. Dennoch geht die Führung natürlich vollkommen in Ordnung. So bleibt es jedenfalls noch spannend. Gleich geht es weiter!
45’
Halbzeit
Ende 1. Halbzeit
45’
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44’
Auf der Gegenseite bringt Lorch Luca Kerber in der Kölner Box zu Boden, auch hier sagt Winter kein Foul. In der Aktion war allerdings mehr Foul zu sehen als auf der anderen Seite zuvor.
42’
Gelbe Karte
Loading...
Robin Becker
Robin BeckerSaarbrücken
Gelbe Karte für Robin Becker (1. FC Saarbrücken). Becker packt gegen Marseiler ins Trikot und sieht den ersten Karton des Abends. Darauf hatte Becker zuvor auch mehrfach hingearbeitet.
41’
Idel kommt bei seinem Debüt im Viktoria-Dress im FCS-Strafraum zu Fall, doch Winter zeigt gleich an, dass da kein Foul zu sehen war.
40’
Brünker mit der Chance auf das 2:0! Und das muss das 2:0 sein! Eine Rizzuto-Flanke von rechts kommt punktgenau zu Brünker, welcher überraschend frei vor dem Tor steht und per Innenrist das Leder in Richtung Tor schiebt. Doch Ben Voll im Kölner Tor pariert herausragend per Fußabwehr den zu zentral platzierten Ball. Der FCS muss hoffen, dass sich diese leichtfertig vergebenen Chancen am Ende nicht wieder rächen.
37’
Da ist der erste Torschuss der Viktoria! Nach 37 Minuten prüft Lopes Cabral per Linksschuss Tim Schreiber. Doch der Schuss aus 17 Metern ist zu zentral und Schreiber packt sicher zu.
36’
Amine Naifi tritt Stefano Russo an der Außenlinie voll auf den Spann, was sehr schmerzhaft ist für den Kölner. Hoffentlich schaukeln sich diese Fouls nicht hoch.
34’
Marseiler setzt sich am linken Flügel gegen Rizzuto durch und wir dann vom Saarbrücker zu Boden gebracht. Den fälligen Standard kurz vor der Strafraumkante bringt Marseiler selbst vor das Tor, doch seine Hereingabe geht am langen Pfosten vorbei.
32’
Auf der Gegenseite versucht es Rizzuto aus 35 Metern. Sein Rechtsschuss sieht zunächst gefährlich aus, geht dann allerdings deutlich drüber.
31’
Klappt es per Freistoß für die Kölner? Von rechts schlägt Sticker die Kugel auf den langen Pfosten in Richtung Lorch. Doch der kommt nur knapp nicht ran und so gibt es Abstoß für den bislang arbeitslosen Tim Schreiber.
29’
Plötzlich gehen die Gäste mit Naifi und Brünker gegen zwei Restverteidiger in Richtung Tor. Naifi schickt seinen Sturmkollegen in Richtung Voll, doch Brünker muss gegen Lorch Tempo rausnehmen und die Möglichkeit ist vorbei. Da wäre mehr drin gewesen.
27’
Es geht hier teilweise ordentlich zur Sache. Diesmal trifft Marseiler Calogero Rizzuto an der Außenlinie am Schienbein, nachdem der Saarländer den Ball schon längst gespielt hatte. Winter drückt auch hier die Augen zu und versucht es mit der langen Leine.
25’
Der nächste Freistoß für die in Gelb spielenden Saarbrücker. Diesmal schlägt Rabihic den Ball von Rechtsaußen in die Mitte, wo Naifi zwar per Kopf an das Leder kommt, es jedoch nicht richtig kontrollieren kann. Abstoß.
23’
Nun kombinieren sich die Hausherren mal bis zum Strafraum der Saarbrücker und Handle versucht aus 18 Metern abzuziehen. Doch Referee Winter blockt den Schuss, wenn auch ungewollt, ab. Bitter für die Viktoria!
22’
Die Mannen vom Höhenberg geben gefühlt im Minutentakt Kasim Rabihic die Chance, einen ruhenden Ball gefährlich vors Tor zu schlagen. Die Gastgeber begehen viel zu viele unnötige Fouls in der eigenen Hälfte und müssen froh sein, dass es aktuell nur 0:1 steht.
19’
Wieder kommt es zum Duell Robin Becker gegen Luca Marseiler und erneut bringt Becker den Kölner zu Fall. Winter lässt den Karton weiter stecken.
17’
Köln holt sich nun etwas Sicherheit und lässt die Kugel durch die eigenen Reihen laufen, ohne dass die Saarbrücker dazwischenkommen. Doch so richtig nach vorne kommt die Viktoria eben auch noch nicht. Das ist bislang noch sehr planlos beim Team von Olaf Janßen.
14’
Die Doppelchance zum 2:0! Erneut wird eine Rabihic-Hereingabe brandgefährlich und Zeitz kann diese per Kopf auf das Tor bringen. Doch diesmal ist Voll zur Stelle und pariert den platzieren Kopfball. Auch der Abpraller ist beim FCS, jedoch verzieht Brünker diesen völlig.
13’
Die Gäste laufen die Kölner schon früh in deren Hälfte an und setzen die Verteidiger unter Druck. Damit kann die Viktoria nicht umgehen und muss die Bälle fast immer lang schlagen. Doch noch kann der FCS nicht mehr aus dem vielen Ballbesitz machen.
10’
Robin Becker steigt gegen Luca Marseiler in der Hälfte der Viktoria ruppig ein und hat Glück, dass er nicht Gelb von Winter sieht.
8’
Die Hausherren sind etwas am Schwimmen und bekommen noch überhaupt keinen Fuß auf den Platz. Saarbrücken hat bislang die ganze Kontrolle über diese Partie.
5’
Ein Traumstart für die Saarländer! Wie reagieren die angeschlagenen Kölner nun auf diesen frühen Rückschlag?
3’
Tor für Saarbrücken
0:1
Loading...
Amine Naïfi
Amine NaïfiSaarbrücken
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 0:1 durch Amine Naifi. Aus dem folgenden Freistoß gehen die Gäste früh in Führung! Der Freistoß von Linksaußen durch Rabihic kommt unangenehm vor das Tor, wo André Becker den Ball nicht richtig klären kann und das Leder direkt vor die Füße von Amine Naifi schiebt. Der fackelt aus sieben Metern nicht lange und haut den Ball wuchtig ins Tor. Voll ist chancenlos.
3’
Es geht direkt ordentlich zur Sache. André Becker checkt den körperlich deutlich unterlegenen Marcel Gaus im Luftzweikampf volle Kanne weg. Gaus bleibt zunächst liegen, kann aber weiterspielen.
1’
Die Viktoria stößt an und die Kugel rollt! Wer erwischt hier den besseren Start?
1’
Anpfiff
Spielbeginn
Aufstellung
Loading...

AUFSTELLUNG

Vikt. Köln - Saarbrücken
Loading...
1

Voll

3

Schultz

4

Lorch

5

Lopes Cabral

6

Russo

7

Handle

9

Becker

29

Idel

30

Marseiler

33

Sticker

39

Kubatta

1

Schreiber

6

Sontheimer

7

Rizzuto

8

Zeitz

9

Brünker

10

Rabihic

15

Becker

19

Gaus

25

Naïfi

29

Boeder

33

Kerber

Taktische Aufstellung
Vor Beginn
Nun geht es rein ins verregnete Stadion! Der Schiedsrichter Nicolas Winter führt die 22 Akteure auf den nassen Rasen. Bevor er jedoch gleich anpfeift, wird es noch eine Schweigeminute geben. Denn eine weitere Legende des deutschen Fußballs ist mit Andreas Brehme Anfang der Woche gestorben. Außerdem spielte Brehme 1980-1981 für den FCS.
Vor Beginn
Drei Tage nach dem Derbysieg beim Waldhof in Mannheim müssen die Saarländer wieder ran. Für Cheftrainer Rüdiger Ziehl ist es das 50. Spiel als FCS-Coach. Sein Punkteschnitt ist mit 1,71 Punkten pro Spiel dabei nicht so verkehrt. Doch für den großen (gewünschten) Sprung in Richtung 2. Bundesliga langt es so noch nicht. Alles deutet darauf hin, dass der FCS weder in den Aufstiegs- noch in den Abstiegskampf verwickelt sein wird. Aktuell rangieren die Blau-Schwarzen auf Platz 12 und haben sowohl nach vorne als auch nach hinten riesige Abstände. Über den heutigen Gegner weiß Ziehl: 'Es ist eine spielerisch starke Mannschaft, die derzeit aber mit personellen Problemen zu kämpfen hat und auch deshalb nicht so gepunktet hat wie erwartet'. Beim Startpersonal ändert Ziehl auf zwei Positionen: Rizzuto rückt nach verbüßter Rot-Sperre zurück ins Spiel, genauso wie Robin Becker. Thoelke und Günther-Schmidt rotieren dafür auf die Bank.
Vor Beginn
In Köln ist man noch nicht so richtig angekommen im Jahr 2024. Von sechs Spielen wurden vier verloren, zuletzt drei in Serie, inklusive der Partie gegen Alemannia Aachen im Landespokal, als die Viktoria gegen den Regionalligisten ausschied. Bitter war zudem die Niederlage am vergangenen Spieltag beim MSV Duisburg. Dort war nicht nur das Ergebnis extrem unglücklich, sondern auch die Verletzung von Verteidiger Christoph Greger. Dieser wurde von MSV-Routinier Alexander Esswein bei einem Zweikampf an der Außenlinie vollkommen unnötig in eine Werbebande gecheckt. Die Folge: Greger musste mit Verletzungen an Knie, Schulter und Händen ausgewechselt werden und wird heute nicht dabei sein können. Das wäre jedoch wichtig gewesen, denn die Kölner brauchen unbedingt Punkte, um nicht in den Abstiegskampf zu rutschen. Aktuell beträgt der Vorsprung auf Rang 17 noch acht Punkte, doch die können schneller weg sein, als man denkt. Olaf Janßen stellt in seiner Startelf im Vergleich zum Duisburg-Spiel zweimal um: Greger und Najar (Bank) werden durch Lorch und Idel (Debüt für Köln) ersetzt.
Vor Beginn
Eigentlich hätte dieses Spiel bereits am 20. Januar zum Rückrundenauftakt der beiden Teams stattfinden sollen, doch Schnee und Frost verhinderten dies. So müssen die beiden Mannschaften im Nachholspiel am Kölner Höhenberg gleich nachsitzen. Nach diesem Spiel ist die Tabelle der 3. Liga auch wieder geradegebogen und es stehen (vorerst) keine weiteren Nachholspiele mehr auf dem Programm.
Vor Beginn
Ein herzliches Willkommen und einen schönen Mittwochabend zur 3. Liga! Ab 19:00 Uhr steigt das Nachholspiel des 21. Spieltages zwischen Viktoria Köln und dem 1. FC Saarbrücken. Wir wünschen viel Spaß bei diesem Duell!
HeimVikt. Köln5-3-2
6Russo4Lorch1Voll7Handle30Marseiler3Schultz9Becker39Kubatta5Lopes Cabral33Sticker29Idel7Rizzuto15Becker19Gaus6Sontheimer29Boeder9Brünker8Zeitz1Schreiber10Rabihic33Kerber25Naïfi2
GastSaarbrücken5-3-2
Loading...

Wechsel

Loading...
84’
Hong Seokju
Lopes Cabral
81’
El Mala
Marseiler
76’
Koronkiewicz
Lorch
75’
Anselm
Becker
45’
de Meester
Idel
86’
Biada
Brünker
80’
Civeja
Rabihic
80’
Stehle
Naïfi
68’
Günther-Schmidt
Rizzuto
68’
Becker
Becker

Ersatzbank

Kevin Rauhut (Tor)KeitaUdelhovenNajar
Tim Paterok (Tor)ThoelkeRecktenwaldDi Michele Sanchez

Trainer

Olaf Janßen
Rüdiger Ziehl
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Ulm
34198755:34+2165
2
Loading...
Regensburg
341710748:36+1261
3
Loading...
Münster
341610857:43+1458
4
Loading...
Dresden
341741351:37+1455
5
Loading...
RW Essen
331661152:46+654
6
Loading...
Saarbrücken
331314655:36+1953
7
Loading...
Sandhausen
3414101052:49+352
8
Loading...
Aue
3414101044:43+152
9
Loading...
Ingolstadt
3413101157:44+1349
10
Loading...
Dortmund II
3413101152:47+549
11
Loading...
Haching
341471346:45+149
12
Loading...
Vikt. Köln
341391255:56-148
13
Loading...
Verl
3412101253:51+246
14
Loading...
TSV 1860
341271538:36+243
15
Loading...
Bielefeld
3410111346:46041
16
Loading...
Waldhof
341081645:54-938
17
Loading...
Halle
341051948:66-1835
18
Loading...
Duisburg
34791833:53-2030
19
Loading...
Lübeck
345121728:65-3727
20
Loading...
Freiburg II
34662231:59-2824
Aufsteiger
Relegation Aufstieg
Absteiger
Loading...
Vikt. Köln
Saarbrücken
Loading...
2
Tore
5
5
Schüsse aufs Tor
9
8
Schüsse gesamt
18
437
Gespielte Pässe
320
82,15 %
Passquote
74,06 %
56,80 %
Ballbesitz
43,00 %
48,91 %
Zweikampfquote
51,09 %
9
Fouls / Handspiel
14
1
Abseits
1
2
Ecken
7