Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

Abpfiff 2. Halbzeit: Real Madrid - Sheriff 1:2

Champions League

Alle Wettbewerbe

CHAMPIONS LEAGUE, 2. RUNDE


Real Madrid
Beendet
1:20:1
Sheriff

TORSCHÜTZEN


0:1
25’Jasurbek Yakhshiboev
Karim Benzema (11m)65’
1:1
1:2
89’Sébastien Thill
Letzte Aktualisierung • 12:33:24
Nach SpielendeDas wars aus Madrid. Morgen gehts weiter mit Teil zwei des 2. Spieltags der Champions-League-Gruppenphase. Wir bedanken uns fürs Mitlesen und wünschen eine gute Nacht. Schon um 18.45 Uhr trifft Atalanta Bergamo auf die Young Boys Bern sowie Zenit St. Petersburg auf Malmö FF. Wir bedanken uns fürs Mitlesen und wünschen eine gute Nacht.
Nach SpielendeFür Real gehts am Sonntag in der Liga bei Espanyol Barcelona (16.15 Uhr) weiter. In der Champions League steht für beide Teams am 19. Oktober der 3. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase an: Tiraspol reist zu Inter Mailand, Real nach Donezk (beide 21 Uhr). 
Nach SpielendeIm zweiten Spiel der Gruppe D trennten sich bereits am frühen Abend Inter Mailand und Schachtar Donezk 0:0.
Nach SpielendeDamit übernimmt Tiraspol tatsächlich die alleinige Tabellenführung in Gruppe D - mit sechs Punkten. Real folgt auf Platz mit drei Punkten. 
Nach SpielendeDer Sheriff übernimmt die Kontrolle über Madrid! Mit gnadenloser Effizienz (drei Torschüsse, zwei Tore), leidenschaftlicher Verteidigung und einem überragenden Athanasiadis zwischen den Pfosten sorgt Tiraspol bei Real Madrid für eine der größten Sensationen der Champions-League-Historie. Nach einem Sturmlauf der Madrilenen im zweiten Abschnitt setzt Thill mit einem Traumtor kurz vor Schluss die Pointe. 
Abpfiff
90. Minute (+7)Das wars! Die Sensation im Santiago Bernabeu ist perfekt! 
90. Minute (+5)Valverde ans Aluminium! Der Real-Spieler fasst sich ein Herz, zieht von rechts in Richtung Strafraum und schließt ab. Sein Schuss wird abgefälscht und streicht dann über den Außenpfosten ins Toraus. 
90. Minute (+4)Vier Minuten sind schon rum in der Nachspielzeit - und Real fällt nichts mehr ein. 
90. Minute (+3)Bezeichnend für die defensive Sorglosigkeit der Madrilenen: Nach einem Einwurf fangen sie sich das Tor, das hier für eine der größten Sensationen der Champions-League-Geschichte sorgen könnte. 
Auswechslung
90. Minute (+2) - Auswechslung
Boban Nikolov
Boban Nikolov
Dimitris Kolovos
Dimitris Kolovos
Sheriff nimmt Zeit von der Uhr: Kolovos geht, Nikolov kommt. 
90. Minute (+2)Sechs Minuten lang bekommt Real in der Nachspielzeit, noch zum Ausgleich zu kommen. 
Gelbe Karte
90. Minute - Gelbe Karte
Sébastien Thill
Sébastien Thill
Da kann man schon mal etwas zu ausgelassen jubeln: Thill sieht infolge des Tors seines Lebens Gelb, weil er sich das Trikot vom Leib reißt. Wird er verschmerzen. 
Tor!
89. Minute - TOOOR!
Sébastien Thill

Sébastien Thill

Vorlage Adama Traoré

Tooooooor! Real Madrid - SHERIFF TIRASPOL 1:2. Der Wahnsinn hat einen Namen: Sebastien Thill! Einwurf Tiraspol auf der rechten Seite auf Höhe des Fünfmeterraums, der Ball kommt in die Box, wird nicht gut geklärt - und fällt dem Luxemburger Thill an der Sechzehnerkante auf Höhe des rechten Torpfostens perfekt auf den Fuß. Der zieht per Dropkick einfach mal ab, trifft den Ball überragend und versenkt ihn im linken Kreuzeck, Marke Tor des Monats! In Tiraspol wahrscheinlich das Tor des Jahrhunderts.
88. MinuteUnglaublich! Rodrygo lässt zwei Sheriff-Spieler alt aussehen und bedient Jovic mit einer scharfen Hereingabe an den Fünfer. Doch da ist Costanza, der in höchster Not und mit noch höherem Risiko die fliegende Grätsche auspackt - und rettet. 
88. MinuteReal drückt, Tiraspol mit allen Mann um den eigenen Sechzehner versammelt. 
85. MinutePraktisch alles geht bei Real über die linke Seite von Vinicius, der immer wieder viel Platz hat. Aber das Zentrum ist dicht. Real läuft die Zeit davon. Wirds heute doch nichts mit dem 100. Heimsieg in der Champions League?
82. MinuteDa wärs fast passiert! Benzema schickt Vinicius über rechts zur Grundlinie, der legt klasse zurück auf Rodrygo, doch der streichelt den Ball ganz knapp aus zehn Metern über die Latte. 
Gelbe Karte
81. Minute - Gelbe Karte
Luka Jovic
Luka Jovic
Jovic kann Bruno nicht mit fairen Mitteln halten, sieht für das taktische Foul Gelb. 
81. MinuteReal versuchts jetzt immer wieder mit Seitenverlagerungen, um die kompakte Defensive der Moldauer etwas auseinander zu ziehen. Aber die verteidigen das hier sehr diszipliniert. 
Auswechslung
78. Minute - Auswechslung
Keston Julien
Keston Julien
Frank Andersson Castañeda Velez
Frank Andersson Castañeda Velez
Frische Kraft für Tiraspol: Castaneda geht, Julien kommt. Verteidiger für Offensiven. 
76. MinuteViertelstunde noch zu spielen - Real hat 20:2 Torschüsse. Aber scheitert eben immer wieder am griechischen Torhüter im Tiraspol-Tor. Jetzt ist es Eder Militao, der ihn aus zehn Meter zur Reaktion zwingt. Wieder ist er da. Hält er seinem Team hier den Sensations-Punkt fest?
75. MinuteJetzt wirft Athanasiadis alles rein: Benzema spielt Modric klasse in der Tiefe an. Der Kroate kommt von rechts aus spitzem Winkel zum Abschluss - und der Torhüter hält den Kopf in den Schuss. Er liegt benommen am Boden. 
Videobeweis
72. MinuteTiraspol jubelt! Bruno drückt den Ball über die Linie, nachdem sich Kolovos im Sechzehner gut behauptet und Castaneda auf Linksaußen bedient. Der bringt die Flanke und Bruno hält am ersten Pfosten das lange Bein rein. Doch die Fahne ist oben, der Stürmer stand im Abseits. Aber haarscharf, wie die kalibrierte Linie zeigt, die der VAR anlegt. Da hat Real riesigen Dusel. 
71. MinuteNatürlich, Real will jetzt hier den Sieg. Ob Sheriffs Kräfte reichen, um einen Punkt mitzunehmen?
68. MinuteVinicius scheitert an Athanasiadis. Nach einem Getümmel im Strafraum kommt der Brasilianer am linken Pfosten frei zum Abschluss, trifft den Ball aber nicht richtig und schießt zentral auf den Griechen, der den Ball zur Ecke klatschen lässt. War aber gar nicht so einfach, der Schuss war abgefälscht. 
Auswechslung
67. Minute - Auswechslung
Luka Modric
Luka Modric
Casemiro
Casemiro
Und Modric ersetzt Casemiro. 
Auswechslung
66. Minute - Auswechslung
Rodrygo
Rodrygo
Nacho
Nacho
Und auch Isco geht. Rodrygo übernimmt. 
Auswechslung
66. Minute - Auswechslung
Toni Kroos
Toni Kroos
Miguel Gutiérrez
Miguel Gutiérrez
Kroos kommt für Gutierrez. 
Auswechslung
66. Minute - Auswechslung
Luka Jovic
Luka Jovic
Eden Hazard
Eden Hazard
Große Rochade bei Real: Hazard wird durch Jovic ersetzt.
Tor!
65. Minute - TOOOR!
Karim Benzema

Karim Benzema

Elfmeter

Tooooor! REAL MADRID - Sheriff Tiraspol 1:1. Und den lässt sich Benzema nicht nehmen! Mit Schmackes ins linke obere Eck. Athanasiadis hat die Ecke, aber kann nichts ausrichten. 
64. MinuteDenkste! Es gibt den Elfmeter. Und der geht in Ordnung, denn im Dribbling gibt es den klaren Kontakt, die Bewegung des Brasilianers war sehenswert - und zu schnell für Sheriffs Verteidiger.
Videobeweis
63. MinuteNächster VAR-Check: Vinicius wirft sich im Zweikampf gegen Addo zu Boden. Das kann eigentlich kein Elfmeter sein. 
Videobeweis
60. MinuteVinicius will den Elfmeter. Der Youngster wird von Benzema über links in den Sechzehner geschickt und stolpert dann im Laufduell gegen Costanza. Aber das reicht nicht für den Elfmeter - sagt auch der VAR, der sich die Szene kurz anschaut. 
Auswechslung
57. Minute - Auswechslung
Bruno
Bruno
Jasurbek Yakhshiboev
Jasurbek Yakhshiboev
Der Torschütze geht: Yaxshiboyev darf Schluss machen, Bruno übernimmt. 
56. MinuteAthanasiadis wieder Sieger gegen Hazard. Der Grieche lenkt einen Schuss des Belgiers zur Ecke. Der war aber auch unplatziert geschossen aus 16 Metern zentraler Position. Der Standard bringt nichts ein. 
55. MinuteTiraspol hält das Zentrum dicht. Kein Durchkommen bisher für Real. 
51. MinuteGanz viel Raum für Yaxshiboyev nach einem Tempogegenstoß von Tiraspol. Aber der Pass auf den Stürmer kommt etwas zu steil, sodass er ihn nicht kontrollieren kann. Da ärgert er sich zu Recht, er wäre wohl unbedrängt auf Courtois zugelaufen. 
50. MinuteReal tut sich schwer, den Schwung der Minuten vor der Pause wiederaufzunehmen. 
Gelbe Karte
46. Minute - Gelbe Karte
Gustavo Dulanto
Gustavo Dulanto
Dulanto zu ungestüm im Zweikampf - Gelb. 
46. MinuteBeide Mannschaften sind übrigens personell unverändert aus der Kabine gekommen. Auch sonst unverändertes Bild: Real läuft schon wieder an.
Anpfiff
45. MinuteEs geht weiter!
Der Außenseiter führt hier sensationell im Santiago Bernabeu. Weil Real offensiv zwar viele Chancen kreierte, defensiv aber in mindestens einer Aktion zu sorglos agierte, geht Tiraspol mit einer Führung in die Pause. Gerade in den Minuten vor der Halbzeit zog sich die Schlinge um den Sechzehner der Moldauer aber immer mehr zu, Chancen für Real im Minutentakt waren die Folge. Doch Ungenauigkeiten im Abschluss und Keeper Athanasiadis verhinderten ein Tor des Favoriten. 
Abpfiff erste Halbzeit
45. Minute (+1)Jetzt ist Pause! 
Gelbe Karte
45. Minute - Gelbe Karte
Edmund Addo
Edmund Addo
Addo sieht Gelb, nachdem er gegen Valverde ungelenk zu Werke geht. Kann man geben, muss man nicht. 
43. MinuteWieder Athanasiadis: Der Tiraspol-Keeper hält sein Team hier im Spiel: Hazard versuchts zentral von der Stafraumkante, aber der Grieche ist unten. 
43. MinuteGeht hier Tiraspol tatsächlich mit einer Führung in die Pause? Drei Minuten sinds noch. 
41. MinuteHazard probierts aus spitzem Winkel von der rechten Seite. Athanasiadis lässt den Ball ins Toraus klatschen. Aber die Ecke bringt nichts ein für Real. 11:2 Torschüsse inzwischen für die Hausherren. 
Gelbe Karte
39. Minute - Gelbe Karte
Casemiro
Casemiro
Casemiro sieht Gelb für ein taktisches Foul gegen Kolovos. 
37. MinuteScheibenschießen im Bernabeu: Wieder der starke Benzema mit überragender Ballverarbeitung. Er nimmt einen Pass 16 Meter zentral vor dem Tor stark an, braucht nur Bruchteile einer Sekunde für den Abschluss und setzt den Ball Zentimeter neben den rechten Pfosten. 
36. MinuteChancen im Minutentakt jetzt: Erst scheitert Hazard aus kurzer Distanz am Sheriff-Torwart, im Nachschuss semmelt Nacho den Ball aus zehn Metern übers Tor. 
35. MinuteCamavinga vergibt die nächste ganz dicke Chance für Real: Er kommt am linken Strafraumeck zum Schuss und schlenzt den Ball haarscharf übers Kreuzeck. 
32. MinuteWas macht Real denn hier defensiv? Courtois spielt Castaneda den Ball in die Beine, der legt ab auf Yaxshiboyev. Der Schütze zum 1:0 macht noch einen Haken und setzt den Ball dann aus 16 Metern halblinker Position ganz knapp neben den langen Pfosten. 
31. MinuteReal fast mit der Antwort: Benzema und Hazard tanken sich über links durch - und dann macht es der Franzose überragend. Gegen vier Moldauer setzt er sich auf der rechten Strafraumseite durch. Er bringt den Schuss aus spitzem Winkel aufs Tor, doch Athanasiadis fährt die Pranke aus. 
29. MinuteAus wenig viel machen, das können die Moldauer. Haben sie ja gegen Donezk schon gezeigt. Aber diese Führung ist schon Wahnsinn. Das erste Mal überhaupt kommt Tiraspol vors Tor - und liegt vorne. Auch weil Real gütig mithilft. Die Abstände zu den Gegenspielern sind viel zu groß. 
Tor!
25. Minute - TOOOR!
Jasurbek Yakhshiboev

Jasurbek Yakhshiboev

Vorlage Cristiano

Toooooor! Real Madrid - SHERIFF TIRASPOL 0:1. Ja, spinnst du! Cristiano lässt das Bernabeu verstummen, lassen Sie sich das auf der Zunge zergehen. Der Linksverteidiger hat auf seiner Seite so viel Platz, dass er unbehelligt 30 Meter gehen und in Seelenruhe die Flanke nach innen bringen kann. Dort ist Yaxshiboyev klasse postiert und nickt den Ball am zweiten Pfosten aus acht Metern gegen die Laufrichtung von Courtois ein. Führung für den krassen Außenseiter. 
24. MinuteValverde! Hazard wird auf links komplett vergessen, kommt nach einem Diagonalball frei an den Ball. Am rechten Strafraumeck ist Valverde völlig blank. Er visiert das kurze Eck an, doch der Ball zischt am kurzen Pfosten vorbei. 
22. MinuteTiraspol versucht, das Spiel jetzt ein bisschen zu beruhigen und spielt den Ball etwas länger hintenrum. So nimmt man Real den Angriffsschwung der Anfangsphase. 
20. MinuteDen anschließenden Freistoß schießt Alaba in die Mauer. 
Gelbe Karte
17. Minute - Gelbe Karte
Danilo Arboleda Hurtado
Danilo Arboleda Hurtado
Hurtado trifft Hazard 25 Meter vor dem eigenen Tor, kommt viel zu spät und sieht Gelb. 
17. MinuteHazard geht ins Dribbling, spielt Doppelpass mit Benzema und wird dann zentral vor dem Tor unmittelbar vor der Sechzehner-Linie gelegt. Ganz gefährliche Freistoßposition. Benzema zieht den Schuss ganz scharf aufs Torwarteck - und Torwart Athanasiadis lenkt den Ball um den Pfosten. Ganz stark gehalten. 
15. MinuteKurzer Blick auf die Ballbesitzstatistik. Der überrascht nicht: 75:25 Prozent für Real. 
13. MinuteReal hat sich hier zwar noch keine Großchance herausgespielt, aber das dürfte eine Frage der Zeit sein. Die Madrilenen lassen sich von den tief stehenden Moldauern nicht entnerven und zaubern einige schöne Kombinationen auf den Rasen. Allein der letzte Pass fehlt. 
11. MinuteAddo hat Glück, dass er ohne Gelb davonkommt: Ohne Aussicht auf den Ball fährt er im Mittelfeld Casemiro in die Parade. Der Schiedsrichter belässt es bei einer Ermahnung
9. MinuteSheriff-Ausflug vors Real-Tor: Doch die aussichtsreiche Position verpufft, weil sies zu kompliziert spielen. Da war mehr drin, der Raum wäre da gewesen. 
7. MinuteErste dicke Möglichkeit für Real: Nacho hat auf rechts ganz viel Platz, Benzema und Hazard kreuzen und machen so im Rückraum den Platz für Vinicius frei. Doch der verpasst den Moment zum Abschluss, sodass sein Schussversuch geblockt wird. 
5. MinuteTraore geht übermotiviert gegen Camavinga zur Sache, es gibt Freistoß aus 23 Metern links vor dem Tor der Moldauer. Alaba zieht den Ball mit Schnitt an den Fünfer, wo er an Freund und Feind vorbeirauscht. 
4. MinuteJetzt erstmals Platz auf links für Vinicius Jr. Sein Pass in die Tiefe auf Camavinga ist aber viel zu steil. 
1. MinuteSchon in den ersten Sekunden zeichnet sich ab, wie dieses Spiel laufen könnte: In einem 4-1-3-2  steht Tiraspol tief und macht das Zentrum dicht. Real soll erstmal kommen. Könnte zäh werden für die Ancelotti-Elf. 
Anpfiff
1. MinuteDer Ball rollt!
Vor SpielbeginnIn wenigen Augenblicken gehts hier los. Schiedsrichter der Partie ist der Belgier Lawrence Visser, sein Video-Assistent ist der Franzose Clement Turpin. 
Vor SpielbeginnReal-Trainer Carlo Ancelotti fordert gegen den Außenseiter "maximale Konzentration". Dabei müssen sich die Madrilenen auch wieder an etwas Lautstärke im Santiago Bernabeu gewöhnen. Erstmals seit dem späten Winter 2020 können wieder Fans dabei sein. Ganz abgeschlossen sind die Baumaßnahmen am legendären Stadion aber noch immer nicht. 
Vor SpielbeginnCoach Vernydub hat sogar eine kurze Vergangenheit in der deutschen 2. Liga: In der Saison 1993/94 spielte der Ukrainer für den Chemnitzer FC. "Das war eine tolle Zeit", sagte er dem "Kicker". Jetzt trainiert er den Verein, der in den vergangenen 21 Jahren 19 moldauische Meisterschaften geholt hat. 
Vor SpielbeginnSheriff-Trainer Jurij Vernydub erzählte dem "Kicker" vor dem größten Spiel der Vereinsgeschichte: "Ich sage meinen Leuten ständig: Wir sind schon in der Champions League, ihr habt doch nichts zu verlieren, sondern könnt euch auf der  größten Bühne präsentieren. Aber genießen kann man so etwas auch nur, wenn man perfekt vorbereitet ist." Mal schauen, wie gut Tiraspol heute vorbereitet ist. Gegen Donezk war die Marschroute klar, da hatten die Moldauer sage und schreibe 25 Prozent Ballbesitz. 
Vor SpielbeginnFür Königsklassen-Debütant Sheriff Tiraspol wird dieser Abend im Santiago Bernabeu sicher historisch, doch auch Real könnte Geschichte schreiben: Gewinnen die Königlichen, ist es der 100. Champions-League-Heimsieg. Als erster Klub überhaupt könnten die Madrilenen diese Marke knacken. 73 Prozent ihrer Königsklassen-Partien vor heimischem Publikum hat Real übrigens gewonnen.
Vor SpielbeginnReal-Coach Carlo Ancelotti verändert sein Team dagegen auf drei Positionen im Vergleich zum 0:0 gegen Villareal in der Liga: Miguel, Camavinga und Hazard dürfen beginnen, dafür sitzen Asensio, Modric und Rodrygo erstmal auf der Bank. Reichlich Qualität also in der Hinterhand. 
Vor SpielbeginnKein Wunder nach dem Auftaktsieg gegen Donzek: Gästetrainer Jurij Vernydub vertraut derselben Startelf, die auch schon die Ukrainer ärgerte. 
Vor SpielbeginnAber: Hier treffen die beiden Gewinner des ersten Spieltages in Gruppe D aufeinander. Real Madrid schlug Inter Mailand zum Auftakt 1:0. Tiraspol sorgte mit dem 2:0 gegen Donezk für eine dicke Überraschung. 
Vor SpielbeginnMüßig zu erwähnen, dass dieses ungleiche Champions-League-Duell das erste Aufeinandertreffen beider Mannschaften ist. Überhaupt erst einmal trafen ein spanisches und ein moldawisches Team in einem europäischen Wettbewerb aufeinander: In der UEFA-Cup-Saison 2002/03 standen sich Real Betis und Zimbru Chisinau gegenüber. 
Vor SpielbeginnUnd so will der Außenseiter Sheriff Tiraspol die Königlichen zur Strecke bringen: Athanasiadis - Costanza, Arboleda, Dulanto, Cristiano - Thill, Addo - Traore, Kolovos, Castaneda - Yaxshiboyev
Vor SpielbeginnSo geht Real Madrid ins Spiel: Courtois - Nacho, Eder Militao, Alaba, Gutierrez - Valverde, Casemiro, Camavinga - Hazard, Benzema, Vinicius Jr. 
Vor SpielbeginnHerzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen Real Madrid und Sheriff Tiraspol.
Champions League: Gruppe D
Pl.MannschaftSp.SUNTorverh.Diff.Pkt.
1.
Sheriff
32015:4+16
2.
Real Madrid
32017:2+56
3.
Inter
31113:2+14
4.
Schachtar
30120:7-71
HeimReal Madrid4-3-3
4Alaba1Courtois3Eder Militão6Nacho14Casemiro15Valverde7Hazard9Benzema20Vinícius Júnior25Camavinga35Gutiérrez15Cristiano31Thill9Traoré30Athanasiadis22Kolovos10Castañeda Velez17Yakhshiboev2Arboleda Hurtado55Dulanto13Fernando Costanza21Addo
GastSheriff4-2-3-1

Wechsel

66’
Kroos
Gutiérrez
66’
Modric
Casemiro
66’
Rodrygo
Nacho
66’
Jovic
Hazard
92’
Nikolov
Kolovos
78’
Julien
Castañeda Velez
57’
Bruno
Yakhshiboev
Ersatzbank
Andriy Lunin (Tor)Luis López (Tor)Jesús VallejoLucas VázquezIscoAntonio BlancoMarianoMarco Asensio
Dumitru Celeadnic (Tor)Serghei Pascenco (Tor)Stjepan RadeljicSerafim CojocariMaxim CojocaruMomo Yansane
Trainer
Carlo Ancelotti
Yuriy Vernydub


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: