Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

Abpfiff 2. Halbzeit: Angers - Marseille 0:0


LIGUE 1, 7. SPIELTAG


Angers
Beendet
0:00:0
Marseille
Letzte Aktualisierung • 18:05:43
Nach SpielendeDas soll es von dieser Stelle gewesen sein. Den 7. Spieltag hat die Ligue 1 fast in einem Rutsch, zumindest an einem Tag über die Bühne gebracht. Daher machen wir nun Feierabend, danken für die Aufmerksamkeit, wünschen einen schönen Rest-Abend sowie eine geruhsame Nacht.
Nach SpielendeMarseille genügt der eine Punkt, um die Tabellenposition zu halten und Zweiter zu bleiben. Angers macht durch die Niederlage von Lens sogar einen Platz gut, ist nun Dritter. Am Toreschießen können sich beide Mannschaften am kommenden Wochenende wieder versuchen. Dann tritt Angers in Troyes an, Olympique hat am Sonntag den RC Lens zu Gast.
Nach SpielendeLetztlich waren uns Tore heute nicht vergönnt. Im Spiel zwischen Angers SCO und Olympique Marseille wurde kein Sieger gefunden. Über weite Strecken lief die lange Zeit enttäuschend schwache Partie unweigerlich auf diese Torlosigkeit hinaus. Doch zumindest steigerten sich beide Mannschaften im Verlauf der zweiten Hälfte und boten zum Ende hin noch etwas Unterhaltung. Jetzt wurde in der Tat Siegeswille offenbar. Die größere Gefahr ging von den Gästen aus. Obwohl OM lediglich sechs Torschüsse abgab, verzeichneten die Jungs von Jorge Sampaoli zwei sehr gute Chancen. Bei den neun Abschlüssen der Hausherren war nicht annähernd so etwas Gefährliches dabei.
Abpfiff
90. Minute (+3)Dann beendet Schiedsrichter Ruddy Buquet das Treiben auf dem Platz.
90. Minute (+1)Nochmals sorgt Billal Brahimi auf der linken Seite für Bewegung, vernascht Leonardo Balerdi und stürmt in die Box. Der Winkel aber gestaltet sich spitz. So bleibt nur, den Teamkollegen Mohamed Cho zu suchen. Dessen Schussversuch bringt auch nicht das ersehnte Tor.
90. MinuteSoeben läuft die reguläre Spielzeit ab. Drei Minuten soll es noch obendrauf geben.
88. MinuteJetzt marschiert Billal Brahimi auf links los, sucht den Weg in den Sechzehner und haut etwas überhastet drauf. Der Linksschuss fliegt deutlich am langen Eck vorbei.
86. MinuteDann fehlt es einem Kopfball von Ismael Traore infolge einer Ecke von Thomas Mangani an der nötigen Genauigkeit. Erneut muss Pau Lopez nicht eingreifen.
85. MinuteEs bewegt sich weiterhin etwas im Stade Raymond-Kopa. Azzedine Ounahi kommt mittig im Strafraum zum Schuss, zielt mit dem rechten Fuß allerdings zu hoch.
Auswechslung
84. Minute - Auswechslung
Mattéo Guendouzi
Mattéo Guendouzi
Amine Harit
Amine Harit
Und bei den Gästen kommt für Amine Harit der Ex-Herthaner Matteo Guendouzi. Damit sind wir für heute mit den Spielerwechseln durch.
Auswechslung
84. Minute - Auswechslung
Waniss Taibi
Waniss Taibi
Batista Mendy
Batista Mendy
Auf Seiten der Hausherren macht Batista Mendy zugunsten von Waniss Taibi Platz.
83. MinuteTatsächlich bietet sich jetzt den Gästen die große Chance. Mit einem feinen Pass in die Spitze schickt Konrad De la Fuente den Mannschaftskollegen Bamba Dieng in den freien Raum. Der Angreifer gelangt in den Sechzehner, will den Ball mit dem linken Fuß rechts an Paul Bernardoni vorbeilegen. Doch der Keeper reagiert sehr stark mit dem linken Fuß.
81. MinuteEs lässt sich also durchaus das Bestreben erkennen, dass beide Seiten das torlose Remis noch irgendwie abwenden wollen. Es tut sich was auf dem Rasen. Die Sache muss also wirklich nicht so trostlos enden.
79. MinuteDas 0:0 passt nach wie vor bestens zu dieser Partie. Das bestätigt sich durch die weiteren harmlosen Versuche von Gerson und Cengiz Ünder, hier irgendwie mit Schüssen durchzukommen.
Auswechslung
77. Minute - Auswechslung
Pape Gueye
Pape Gueye
Boubacar Kamara
Boubacar Kamara
Offenbar aufgrund einer Oberschenkelverletzung geht es bei Boubacar Kamara nicht weiter. Der Mittelfeldspieler der Gäste muss durch Pape Alassane Gueye ersetzt werden.
76. MinuteNun versucht sich Azzedine Ounahi aus großer Distanz. Auch das ist nicht annähernd gefährlich, der Ball fliegt weit links vorbei. Eine solche Szene würde in vielen anderen Spiele unter den Tisch fallen. Nicht so heute - wir sind für jede Aktion dankbar.
74. MinuteAuch abgeblockte Schüsse, die keinerlei Gefahr heraufbeschwören, werden beiderseits mitgezählt. Erst Boubacar Kamara auf der einen, dann Batista Mendy auf der anderen Seite. Die schwache erste Hälfte haben wir damit übertrumpft, was natürlich kein Kunststück ist.
Auswechslung
71. Minute - Auswechslung
Billal Brahimi
Billal Brahimi
Angelo Fulgini
Angelo Fulgini
Und anstelle von Angelo Fulgini darf nun Billal Brahimi, Neuzugang von Stade Reims, sein Pflichtspieldebüt für Angers geben.
Auswechslung
71. Minute - Auswechslung
Thomas Mangani
Thomas Mangani
Enzo Ebosse
Enzo Ebosse
Gerald Baticle bringt weitere frische Kräfte. Enzo Ebosse hat sein Tagwerk verrichtet. Dafür kommt Thomas Mangani zum Zug.
70. MinuteJetzt bekommen wir den ersten OM-Torschuss der zweiten Hälfte zu sehen. Nach einer Flanke von Konrad De la Fuente köpft Bamba Dieng über die Kiste. So etwas ist in diesem Spiel schon ein Höhepunkt.
68. MinuteNoch können wir die Torschüsse locker an einer Hand abzählen, bei OM ist schließlich noch kein zweiter hinzugekommen, aktuell aber tut sich zumindest etwas. Die Partie läuft eine Spur rasanter ab. Offenbar besteht doch das Interesse, hier mehr als einen Punkt holen zu wollen.
Auswechslung
66. Minute - Auswechslung
Mohamed-Ali Cho
Mohamed-Ali Cho
Stéphane Bahoken
Stéphane Bahoken
Nun meldet sich Gerald Baticle zu Wort. Der Coach der Hausherren holt Stephane Bahoken vom Feld, um Mohamed Cho bringen zu können.
Gelbe Karte
65. Minute - Gelbe Karte
Amine Harit
Amine Harit
Im Sechzehner versucht Amine Harit, einen Elfmeter zu schinden, geht da zu Boden, obwohl es keinen Kontakt mit Ismael Traore gibt. Das durchschaut der Schiedsrichter und zückt die Gelbe Karte. Für den Ex-Schalker ist das die erste Verwarnung in der Ligue 1.
61. MinuteAngers also meldet sich in dieser Phase zu Wort. Batista Mendy probiert es aus der zweiten Reihe. Der Linksschuss fliegt tatsächlich aufs Tor zu. Das hatten wir heute noch gar nicht. Pau Lopez pariert.
60. MinuteDann erleben wir den ersten Torabschluss der zweiten Hälfte, den dritten insgesamt in dieser Partie. Einen Freistoß von der linken Seite, getreten von Pierrick Capelle, köpft Stephane Bahoken knapp über die Querlatte.
Auswechslung
59. Minute - Auswechslung
Luan Peres
Luan Peres
Jordan Amavi
Jordan Amavi
Zudem wird Jordan Amavi durch Luan Peres ersetzt.
Auswechslung
59. Minute - Auswechslung
Cengiz Ünder
Cengiz Ünder
Luis Henrique
Luis Henrique
Ferner macht Luis Henrique zugunsten von Cengiz Ünder Platz.
Auswechslung
59. Minute - Auswechslung
Konrad De la Fuente
Konrad De la Fuente
Pol Lirola
Pol Lirola
Nun greift erstmals einer der beiden Trainer aktiv ins Geschehen ein. Jorge Sampaoli tauscht dreifach. Anstelle von Pol Lirola darf ab sofort Konrad De La Fuente mitwirken.
Gelbe Karte
59. Minute - Gelbe Karte
Leonardo Balerdi
Leonardo Balerdi
Jetzt fährt Leonardo Balerdi mit einem rasanten Tackling Enzo Ebosse gehörig in die Parade. Beide tun sich dabei weh. Als der Ex-Dortmunder wieder steht, kassiert er seine zweite Gelbe Karte der laufenden Spielzeit.
55. MinuteAuf der rechten Seite vernascht Jimmy Cabot Gegenspieler Jordan Amawi und hat freie Bahn in den Strafraum. Mit seiner Flanke aber kommt der flinke Flügelflitzer nicht an Duje Caleta-Car vorbei. Die anschließende Ecke bleibt ohne Ertrag.
Gelbe Karte
52. Minute - Gelbe Karte
Duje Caleta-Car
Duje Caleta-Car
Dann rutscht Jordan Amavi im Mittelkreis aus. Das bringt Stephane Bahoken ins Spiel, der dem Ball nachsetzt. Doch Amavi selbst klärt die Angelegenheit mit Risiko und großem Einsatz. Im Anschluss sieht Duje Caleta-Car offenbar wegen Meckerns Gelb - seine erste Karte der Saison.
50. MinuteMehr als Ballbesitz bekommen die Jungs aus Marseille weiterhin nicht zustande. Zug zum Tor gibt es nicht.
48. MinuteAnfangs legen die Gäste wieder die größere Initiative an den Tag, doch diesmal benötigen die Hausherren nicht so lange wie im ersten Durchgang, um den Vorwärtsgang zu finden. Jimmy Cabot sucht den Weg in den Sechzehner, bleibt aber hängen.
46. MinuteOhne personelle Veränderungen schicken beide Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Spielabschnitt.
Anpfiff
46. MinuteDas Runde rollt wieder über das Grüne.
Noch sind keine Tore gefallen zwischen Angers SCO und Olympique Marseille. Wie sollte das auch geschehen? Schließlich ist der Ball noch nicht einmal auf eines der beiden Tore geflogen. So verzeichneten wir für beide Mannschaften je einen Schuss, der die Kiste aber jeweils verfehlte. Nachdem anfänglich die Gäste mehr vom Spiel hatten, steigerten die Hausherren im weiteren Verlauf ihre Initiative. Dennoch liegen die größeren Spielanteile insgesamt bei OM. Das aber hilft nicht weiter, wenn man mit dem Ball nichts anzufangen weiß. In jedem Fall kann das hier so nicht weitergehen. Wir sind großer Hoffnung, dass nach dem Seitenwechsel mehr passieren wird.
Abpfiff erste Halbzeit
45. Minute (+2)Dann haben wir es geschafft, es ist Pause im Stade Raymond-Kopa.
45. MinuteOffenbar bekommt der Schiedsrichter von dieser Partie nicht genug. Wie kann das denn sein? In jedem Fall möchte Buquet noch eine Minute mehr davon sehen.
Gelbe Karte
44. Minute - Gelbe Karte
Azzedine Ounahi
Azzedine Ounahi
Seine Karten aber hat Ruddy Buquet dabei, zückt jetzt den gelben Karton, um ihn Azzedine Ounahi wegen eines Fouls an Jordan Amavi vor die Nase zu halten. Für den Mittelfeldspieler ist das die erste Verwarnung der Saison.
43. MinuteNach einer misslungenen Ballannahme an der rechten Seitenlinie schiebt Luis Henrique Frust. Das ist ganz und gar nicht brasilianisch. Letztlich hat der Mann Glück, dass es für das Ballwegschlagen nicht auch noch Gelb gibt. Der Unparteiische übt Nachsicht.
40. MinuteOffenbar glauben die Profis, nach den jüngsten Aktionen erst einmal genug getan zu haben. Die Partie verflacht gleich wieder. Dass dies überhaupt möglich ist angesichts des schwachen Niveaus!
38. MinuteLinks in der Box fährt Ismael Traore den linken Arm gegen Luis Henrique aus. Der fällt jedoch sehr leicht, was dem Unparteiischen nicht für einen Elfmeterpfiff genügt. Dennoch ist diese Aktion des Innenverteidigers von Angers sehr leichtsinnig.
36. MinuteJetzt aber wird OM der erste Eckball zugesprochen. Und die Hereingabe von der linken Seite, getreten von Amine Harit, zieht doch wahrhaftig den ersten Torabschluss der Gäste nach sich. Der Kopfball von Duje Caleta-Car wird allerdings abgefälscht und zwingt Paul Bernardoni nicht zum Eingreifen.
35. MinuteWir unterschlagen hier wirklich nichts und stehen in der Tat weiter bei nur einem kümmerlichen Torschuss.
32. MinuteDen Hausherren aber ist wenig vorzuwerfen, spielen sie jetzt doch aktiv mit und lassen hinten dennoch nichts zu. Die Balance also stimmt da. Von Marseille aber würden wir uns schon deutlich mehr erwarten.
29. MinuteDie Zuschauer auf den Rängen des Stade Raymond-Kopa drohen so langsam einzunicken. Es wird immer ruhiger. Selbst der Ballbesitz der eigenen Mannschaft stimmt die Fans mittlerweile nicht mehr fröhlich.
26. MinuteInzwischen lässt sich von einer offenen Partie sprechen. Das Spiel verteilt sich immer gleichmäßiger auf beide Seiten. Das bringt mehr Abwechslung, was uns aber wenig hilft, wenn es keine Torabschlüsse gibt.
24. MinuteTatsächlich erarbeiten sich die Hausherren nun den allerersten Eckstoß dieser Begegnung. Auf der rechten Seite schreitet Angelo Fulgini zur Tat, beschwört mit seiner Hereingabe aber keine Gefahr herauf.
21. MinuteMittlerweile zeigt sich das Team von Gerald Baticle häufiger in der gegnerischen Hälfte, lässt also das Bestreben erkennen, selbst etwas auf die Beine stellen zu wollen. Auf jeden Fall müssen wir Angers anrechnen, für den bislang einzigen Torschuss der Partie gesorgt zu haben. Mehr aber kommt fürs Erste nicht nach.
18. MinuteImmerhin nimmt Angers jetzt ein wenig mehr am Spiel teil. Auf rechts legt Jimmy Cabot den Vorwärtsgang ein und schlägt tatsächlich eine erste forsche Flanke. Auch wenn die keinen Abnehmer findet, kommt Sekunden später Pierrick Capelle aus der zweiten Reihe zum Schuss, setzt diesen mit dem linken Fuß rechts am Kasten von Pau Lopez vorbei.
15. MinuteAuch wenn das eben die erste große Torgelegenheit war, ist es dabei letztlich nicht zu einem Torschuss gekommen. Auf einen solchen warten wir in dieser Begegnung also weiterhin vergeblich.
14. MinuteUrplötzlich bricht Luis Henrique durch und hat in zentraler Position völlig freie Bahn. Im Strafraum jedoch bleibt der Brasilianer an Paul Bernadoni hängen, der dem Stürmer die Pille fair vom Fuß fischt.
13. MinuteÜber die rechte Seite tasten sich die Hausherren nach vorn. Jimmy Cabot ist da sehr intensiv eingebunden. Doch Angers fehlt es an Entschlossenheit. Immer wieder wird abgedreht und nach hinten gespielt.
11. MinuteJetzt werden die Gastgeber über Angelo Fulgini erstmals ansatzweise konstruktiv. Von der linken Seite sucht dann Enzo Ebosse den Weg in den Strafraum, bleibt aber hängen.
9. MinuteAus dem Spiel tut sich nichts, also hoffen wir auf die nun folgende Standardsituation. Ganz weit links draußen führt Amine Harit einen Freistoß aus. Die hohe Hereingabe der Schalke-Leihgabe wird eine sichere Beute von Keeper Paul Bernardoni.
6. MinuteSo verzeichnen die Hausherren allenfalls mal kurze Ballbesitzphasen. So bald man auch nur annähernd versucht, über die Mittellinie zu gelangen, ist ganz schnell Endstation.
4. MinuteAngers beginnt abwartend, möchte erst einmal gut stehen. Somit geht die Initiative zwangsläufig an OM. Die Südfranzosen scheuen sich nicht, aktiv mit dem Ball zu Werke zu gehen.
2. MinuteMarseille schickt sich gleich an, das Kommando zu übernehmen. Die Gäste bemühen sich um den Ball, ohne dabei sonderlich zielstrebig zu werden.
Anpfiff
1. MinuteSoeben ertönt der Anpfiff im Stade Raymond-Kopa. Bei 15 Grad bieten sich recht angenehme Bedingungen zum Fußball spielen. Mit Regen wird nicht gerechnet, weshalb sich der Rasen in sehr guter Verfassung präsentiert.
Vor SpielbeginnKurz vor dem Anpfiff blicken wir auf das Unparteiischengespann. Mit der Spielleitung wurde der erfahrene Ruddy Buquet betraut. Der 44-jährige FIFA-Referee kommt zu seinem 250. Einsatz in der Ligue 1. Dabei gehen ihm die Assistenten Cyril Mugnier und Guillaume Debart zur Hand. Als vierter Offizieller fungiert Cedric Dos Santos.
Vor SpielbeginnIn den Duellen der Klubs gegeneinander gab es in der zurückliegenden Spielzeit Heimsiege. So gewann Angers im vergangenen Dezember im Stade Raymond-Kopa mit 2:1. In der Saison davor entführte Marseille alle drei Punkte aus dem Departement Maine-et-Loire, siegte Anfang Dezember 2019 mit 2:0.
Vor SpielbeginnAngers fing sich am Sonntag die erste Saisonniederlage ein, unterlag zu Hause dem FC Nantes mit 1:4. Zuvor hatten sich die Westfranzosen vor heimischem Publikum gegen Lyon (3:0) und Rennes (2:0) gar keine Blöße gegeben und zudem auswärts dreimal gepunktet - in Strasbourg (2:0), in Bordeaux und in Brest (jeweils (1:1).
Vor SpielbeginnDen einzigen Punktverlust erlaubte sich OM Mitte August zu Hause gegen Bordeaux (2:2). Die übrigen Partien wurden gewonnen. Insbesondere auswärts wusste man zu gefallen - beim 3:2 in Montpellier sowie beim 2:0 in Monaco. Saisonübergreifend sind die Südfranzosen sieben Ligapartien ungeschlagen. Die letzte Pleite ereilte Olympique im Mai beim AS Saint-Etienne (0:1). Zur Erfolgsbilanz gesellte sich am vergangenen Donnerstag zum Auftakt der Gruppenphase in der Europa League ein 1:1 bei Lok Moskau.
Vor SpielbeginnDer 7. Spieltag der Ligue 1 ist Teil einer englischen Woche. Dabei kommt es zum Aufeinandertreffen des Tabellenvierten mit dem noch ungeschlagenen Zweiten. Lediglich zwei Punkte liegen zwischen beiden Mannschaften, wobei Marseille noch das nachzuholende Skandalspiel in Nizza in der Hinterhand hat. Die Tabellenführung ist dadurch fünf Punkte entfernt und das parallel spielende Paris Saint-Germain demnach heute nicht erreichbar.
Vor SpielbeginnRichtig rotieren lässt auf Seiten der Gäste Jorge Sampaoli, der sieben Neue in seine Anfangsformation beordert. Für William Saliba, Luan Peres, Matteo Guendouzi, Cengiz Ünder, Pape Alassane Gueye, Konrad de la Fuente (alle Bank) und Dimitri Payet (Oberschenkelprobleme) dürfen demnach Duje Caleta-Car, Jordan Amavi, Boubacar Kamara, Amine Harit, Gerson, Valentin Rongier und Luis Henrique von Beginn an mitwirken.
Vor SpielbeginnFür Olympique Marseille laufen zu Beginn folgende elf Spieler auf: Lopez - Caleta-Car, Balerdi, Amavi - Lirola, Kamara, Rongier, Harit - Gerson, Henrique - Dieng.
Vor SpielbeginnIm Vergleich zum letzten Punktspiel am Sonntag nimmt Gerald Baticle vier Umstellungen vor. Anstelle von Souleyman Doumbia, Thomas Mangani, Mohamed Cho (alle Bank) und Sofiane Boufal (nicht im Kader) rücken Enzo Ebosse, Pierrick Capelle, Azzedine Ounahi und Stephane Bahoken in die Startelf von Angers.
Vor SpielbeginnGleich zu Beginn der Berichterstattung widmen wir uns den personellen Angelegenheiten des Abends und dabei zuvorderst den beiderseitigen Mannschaftsaufstellungen. Angers geht die heutige Aufgabe in dieser Besetzung an: Bernardoni - Manceau, Traore, Thomas - Cabot, Mendy, Capelle, Ebosse - Ounahi, Fulgini - Bahoken.
Vor SpielbeginnHerzlich willkommen in der Ligue 1 zur Begegnung des 7. Spieltages zwischen SCO Angers und Olympique Marseille.
Ligue 1
Pl.MannschaftSp.SUNTorverh.Diff.Pkt.
1.
Paris SG
1090124:10+1427
2.
Lens
1053216:11+518
3.
Marseille
952218:11+717
4.
Nizza
952217:5+1216
5.
Angers
1044215:11+416
6.
Lyon
1044216:13+316
7.
Rennes
1043315:9+615
8.
Strasbourg
1042418:15+314
9.
Nantes
1042414:11+314
10.
Monaco
1042414:13+114
11.
Lille
1042413:15-214
12.
Lorient
1035211:13-214
13.
Montpellier
1034317:16+113
14.
Clermont
1034313:20-713
15.
Reims
1025311:12-111
16.
Troyes
102359:14-59
17.
Bordeaux
1015412:21-98
18.
Metz
1013611:22-116
19.
Brest
1005511:19-85
20.
St. Etienne
100469:23-144
HeimAngers3-4-1-2
8Traoré24Thomas29Manceau10Fulgini15Capelle19Bahoken1Bernardoni18Ounahi2Mendy6Ebosse11Cabot5Balerdi7Harit4Kamara15Caleta-Car23Amavi21Rongier16López29Lirola8Gerson11Luis Henrique12Dieng
GastMarseille3-4-3

Wechsel

84’
Taibi
Mendy
71’
Mangani
Ebosse
71’
Brahimi
Fulgini
66’
Cho
Bahoken
84’
Guendouzi
Harit
77’
Gueye
Kamara
59’
Ünder
Luis Henrique
59’
Luan Peres
Amavi
59’
De la Fuente
Lirola
Ersatzbank
Danijel Petkovic (Tor)Souleyman DoumbiaFarid El MelaliMathias Pereira LageSada Thioub
Steve Mandanda (Tor)William SalibaOussama TarghallineSalim Ben Seghir
Trainer
Gérald Baticle
Jorge Sampaoli


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: