Ligue 1

20. SPIELTAG

Marseille
Loading...
Beendet
1:10:1
Loading...
Monaco

TORSCHÜTZEN

0 : 1
17’Jordan Veretout (ET)Veretout (ET)
Alexis SánchezSánchez47’
1 : 1
WettbewerbLigue 1
Runde20. Spieltag
Anstoß28.01.2023, 21:00
StadionStade Vélodrome
SchiedsrichterJeremie Pignard
Zuschauer64.502
Nach Spielende
Das war es von meiner Seite zum heutigen Duell zwischen Olympique Marseille und AS Monaco. Ich bedanke mich fürs Mitlesen und wünsche noch ein schönes Restwochende. Bis bald!
Nach Spielende
Am kommenden Mittwoch geht es bereits für beide Mannschaften weiter. Während Marseille in Nantes zu Gast sein wird, trifft Monaco vor heimischen Publikum auf AJ Auxerre.
Nach Spielende
Für Olympique endet damit heute eine sechs Spiele anhaltende Siegesserie in der Ligue 1. Mit nun 43 Punkten liegt Marseille zwei Zähler hinter dem Zweitplatzierten und - noch - vier hinter Spitzenreiter PSG. Monaco verpasst es derweil, die Lücke zum heutigen Kontrahenten in der Tabelle zu schließen und verweilt daher mit 38 Punkten weiterhin auf Rang 4.
Nach Spielende
Eine letztlich verdiente Punkteteilung zwischen Olympique Marseille und dem AS Monaco. Im ersten Abschnitt agierten die Gäste deutlich offensiver und hätten nach dem Führungstreffer (Eigentor Veretout) in Person von Ben Yedder gar noch vor der Pause erhöhen können. Nach Wiederanpfiff aber übernahm Olympique das Kommando, glich prompt durch Sanchez zum 1:1 aus, konnte im Anschluss jedoch kein Kapital aus den zahlreichen Torchancen schlagen. Insbesondere Nuno Tavares hatte dabei das mögliche 2:1 gleich mehrfach auf dem Fuß. So aber sollte das Unentschieden letztlich für beide Seiten in Ordnung gehen.
90’ +4
Abpfiff
Das wars - Schlusspfiff in Marseille!
90’ +3
Gelbe Karte
Loading...
Aleksandr Golovin
Aleksandr GolovinMonaco
Golovin stoppt einen möglichen Konter der Hausherren regelwidrig und wird ebenfalls mit Gelb verwarnt.
90’ +3
Und so plätschert das Spiel langsam aber sicher dem Ende entgegen. Gelingt einer Mannschaft noch der Lucky-Punch?
90’ +2
Auswechslung
Loading...
Ruben Aguilar
Ruben Aguilar
Vanderson
Vanderson
Monaco-Coach Clement wechselt noch einmal und bring Ruben Aguilar für Vanderson ins Spiel.
90’
Vier Minuten gibt es nochmal oben drauf! 
88’
Payet! Der Eingewechselte setzt sich direkt in Szene und nimmt eine Flanke von links per Volley direkt - hämmert das Leder allerdings nur ans Außennetz.
86’
Auswechslung
Loading...
Dimitri Payet
Dimitri Payet
Ruslan Malinovskyi
Ruslan Malinovskyi
...und Dimitri Payet kommt für Malinovskyi in die Partie.
86’
Auswechslung
Loading...
Pape Gueye
Pape Gueye
Jordan Veretout
Jordan Veretout
Igor Tudor wechselt noch einmal doppelt: Jordan Veretout macht Platz für Pape Gueye...
85’
Gelbe Karte
Loading...
Valentin Rongier
Valentin RongierMarseille
Rongier reißt Fofana mit einem taktischen Foul zu Boden und sieht dafür richtigerweise die Gelbe Karte. 
82’
Doch nochmal ein Lebenszeichen der Gäste: Vandersons Abschluss aus der zweiten Reihe rauscht jedoch deutlich über den Marseiller Kasten. 
79’
Die Monegassen lauern derweil weiter auf eine mögliche Kontergelegenheit. Aber so wirklich erfolgreich sind die Gäste mit diesem Spielplan im zweiten Abschnitt nicht gefahren.
76’
Etwas mehr als eine Viertelstunde bleiben den Hausherren, um vielleicht doch noch den Siegtreffer zu erzielen. 
73’
Und dann fast die Führung für die Hausherren! Eine Ecke von links gelangt über Umwegen zu Balerdi, dessen Kopfball aus gut fünf Metern jedoch nur gegen die Querlatte knallt. Kolasinacs Nachschuss ist im Anschluss zu unplatziert und segelt weit über den Kasten der Gäste hinaus.
72’
Bei all der Passivität des AS Monacos: auch die Hausherren lassen es - mit Ausnahme von Nuno Tavares - in den letzten Minuten doch ein wenig schleifen. 
70’
Glück für die Gäste! Caio Henrique verschätzt sich bei einer Flanke völlig und gibt Nuno Tavares die nächste Möglichkeit zum Führungstreffer. Doch auch diese Direktabnahme des Portugiesen findet nicht sein Ziel.
68’
Auswechslung
Loading...
Gelson Martins
Gelson Martins
Eliesse Ben Seghir
Eliesse Ben Seghir
...und Ben Seghir geht für Gelson Martins vom Feld.
68’
Auswechslung
Loading...
Ismail Jakobs
Ismail Jakobs
Krépin Diatta
Krépin Diatta
Doppelwechsel bei Monaco: Diatta macht Platz für Ismail Jacobs...
66’
Gelbe Karte
Loading...
Jordan Veretout
Jordan VeretoutMarseille
Veretout greift zum taktischen Foul gegen Ben Seghir und sieht für sein Einsteigen zu Recht den gelben Karton.
64’
Die Gäste finden weiterhin nicht zurück ins Spiel. Jegliche Offensivansätze der Monegassen werden von Marseille derzeit im Keim erstickt.
60’
Monaco kommt nicht zum Zuge. Malinovskyi und Tavares hebeln die Defensive der Gäste mit einem einfachen Doppelpass aus, doch auch in dieser Situation ist der Abschluss Tavares' zu ungenau.
57’
Die Hausherren sind weiter am Drücker. Nuno Tavares probiert es erneut aus der zweiten Reihe, setzt die Kugel aber nur ans Außennetz.
54’
Gelbe Karte
Loading...
Krépin Diatta
Krépin DiattaMonaco
Gelbe Karte für Monacos Diatta, der gegen Balerdi zu spät kommt und den Argentinier von hinten zu Fall bringt.
52’
Nach einem Zusammenprall mit Embolo bleibt Marseilles Gigot verletzt liegen. Der Franzose muss auf dem Platz behandelt werden, scheint es aber nochmal versuchen zu wollen.
50’
Ein Start nach Maß für die Hausherren, die nun mit deutlich mehr Schwung auftreten. Monaco muss jetzt aufpassen, das Spiel nicht vollends aus der Hand zu geben.
47’
Tor für Marseille
Loading...
1:1
Alexis Sánchez
Alexis SánchezMarseille
Tooooor! OLYMPIQUE MARSEILLE - AS Monaco 1:1. Blitzstart der Hausherren! Nuno Tavares zieht im Sechzehner von der rechten Strafraumkante einfach mal ab. AS-Schlussmann Nübel bekommt den Aufsetzer nicht zu fassen, lässt die Kugel nach vorne abprallen und ist letztlich gegen den hellwachen Alexis Sanchez machtlos. Der Chilene schiebt aus kurzer Distanz kompromisslos zum Ausgleich ein.
46’
Anpfiff
Der Ball rollt wieder in Marseille!
46’
Auswechslung
Loading...
Breel Embolo
Breel Embolo
Wissam Ben Yedder
Wissam Ben Yedder
Auch Monaco wechselt zur Pause: Embolo kommt für Ben Yedder.
46’
Auswechslung
Loading...
Leonardo Balerdi
Leonardo Balerdi
Mattéo Guendouzi
Mattéo Guendouzi
Wechsel zur Pause bei Marseille: Guendouzi bleibt in der Kabine und wird durch Leonardo Balerdi ersetzt.
Halbzeitbericht
Nach 45 Minuten führt der AS Monaco verdient mit 1:0. Die Monegassen waren von Beginn an aktiver im Spiel nach vorne und konnten sich in Form von Ben Yedder und Diatta gleich mehrere gute Torchancen herausspielen. Letztlich aber benötigte es die Hilfe des Gegners, genauer gesagt von Jordan Veretout, der die Gäste mit seinem Eigentor nach einer guten Viertelstunde in Führung brachte. Die Hausherren selbst agieren bislang zu ideenlos im Offensivspiel und müssen sich im zweiten Abschnitt steigern, wenn sie doch noch etwas Zählbares mitnehmen wollen.
45’ +1
Halbzeit
Nichts passiert mehr - Halbzeit in Marseille! 
45’
Eine Minute wird nachgespielt.
44’
Auf der Gegenseite kommt Tavares zum Torabschluss in halblinker Postion. Doch der Ball segelt weit über den Kasten von Monaco auf die Tribüne.
42’
Nach längerer Zeit mal wieder ein Vorstoß von Monaco. Eine Ecke von rechts landet über Umwegen bei Diatta, der an der Strafraumkante einen missglückten Klärungsversuch per Dropkick direkt nimmt, jedoch mit seinem Schuss am toll reagierenden Ruben scheitert.
41’
Fünf Minuten bleiben Olympique noch in Halbzeit eins. Geht da noch was in Sachen Ausgleich?
38’
In den letzten Minuten plätschert das Spiel eher nur vor sich hin. Marseille agiert weiter ideenlos, während sich die Gäste hauptäschlich der eigenen Verteidigungsarbeit widmen.
35’
Der Defensivverbund der Monagessen schlägt sich weiterhin tadellos und lässt den Hausherren kaum Raum für Kombinationen.
32’
Nach gut einer halben Stunde sind die Rollen weitestgehend klar verteilt: Während Marseille mehr Ballbesitz auf dem Konto hat, sind es bislang fast auschließlich die Gäste, die wirklich zu gefährlichen Torabschlüssen kommen.
30’
Fast das 2:0! Nach einem einfachen Ballverlust in der Vorwärtsbewegung kommt Ben Yedder vollkommen frei vor OM-Schlussmann Ruben zum Abschluss. Der Angreifer scheitert zunächst aber am Keeper, ehe der anschließende Nachschuss hauchdünn am Pfosten vorbei rauscht.
28’
Und Monaco kann sich derweil aufs Kontern konzentrieren. Diatta kommt nach einem schnellen Gegenangriff in halbrechter Position zum Abschluss, setzt die Kugel aber am langen Pfosten vorbei.
25’
Malinovskji sucht am Sechzehner mal eine Eins-gegen-Eins-Situation, verpasst dann aber den richtigen Moment für den Abschluss. Noch fehlt es den Hausherren an der nötigen Krativität im letzten Angriffsdrittel.
23’
Den Monegassen spielt dieser frühe Führungstreffer natürlich voll in die Karten. Nun kann sich das Team von Philippe Clement eine gut organisierte Defensivarbeit fokussieren. 
20’
Wie reagieren die Hausherren auf diesen Rückstand. In den letzten Minuten sind die Mannen von Igor Tudor eigentlich immer spielbestimmender geworden.
17’
Eigentor von Marseille
0:1
Loading...
Jordan Veretout
Jordan VeretoutEigentor
Tooooooor! Olympique Marseille - AS MONACO 0:1. Monaco führt! Golovin flankt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld scharf in den Sechzehner, wo ausgerechnet Marseilles Jordan Veretout das Leder mit dem Hinterkopf verlängert und so seinen Schlussmann dem falschen Fuß erwischt. Der Ball landet unhaltbar für Ruben im langen Eck.
15’
Doch die Chancen haben die Gäste. Ben Yedder wird per Steilpass geschickt und zieht am Sechzehner in halbrechter Position einfach mal ab. Doch der Schuss rausch knapp einen Meter am langen Pfosten vorbei ins Toraus.
14’
Nachdem zu Beginn vor allem die Monegassen das Spielgeschehen kontrollierten, sind inzwischen die Hausherren besser in der Partie und haben mehr Ballbesitzanteile.
12’
Eine kurz ausgeführte Ecke führt zum ersten Torabschluss für Marseille, aber Veretouts Distanzschuss segelt gut zwei Meter über den Kasten Monacos hinaus.
10’
Jetzt klappts auch bei OM über die linke Seite. Nuno Tavares Flanke aber wird von Diatte am Fünfmeterraum sicher geklärt.
7’
Ein durchaus munterer Beginn. Auch die Hausherren trauen sich so langsam vor und sind gewillt, die Initiative im Spiel zu übernehmen.
5’
Die Monegassen mit dem besseren Start! Diatta dringt über rechts bis zur Grundlinie vor und bedient mit einer flachen Hereingabe den mitgelaufenden Ben Yedder. Dieser aber kommt frei vor dem gegnerischen Kasten einen Schritt zu spät und kann das Leder so nicht aufs Tor bringen.
3’
Erster guter Vorstoß bei den Gästen. Ben Seghir probiert es mal mit einem Schuss aus der zweiten Reihe, aber OM-Schlussmann Ruben ist zur Stelle.
1’
Anpfiff
Der Ball rollt in Marseille - auf gehts!
Vor Beginn
Angeführt vom Schiedsrichtergespann betreten beide Mannschaften den Rasen. In wenigen Augenblicken kann es also losgehen!
Vor Beginn
Die letzte Niederlage für die Gäste in der Ligue 1 setzte es ausgerechnet gegen den heutigen Gegner. Im November verlor Monaco in einer packenden Partie zu Hause knapp mit 2:3.
Vor Beginn
Seit Wiederbeginn des Ligabetriebs nach der WM in Qatar ist auch Monaco noch ungeschlagen. Drei Siege und ein Unentschieden stehen für das Team von Philippe Clement seither zu Buche.
Vor Beginn
Auf der Gegenseite zeigen sich aber auch die Monegassen in guter Verfassung. Der drittplatzierte AS liegt derzeit fünf Punkte hinter dem heutigen Rivalen, was einen Sieg im direkten Duell umso wertvoller machen würde.
Vor Beginn
Und die Vorzeichen stehen gut für die Mannen von Coach Igor Tudor. Mittlerweile steht die Siegesserie Marseilles bei sechs Spielen in Folge. Die letzte Pleite geht auf Ende Oktober zurück, als man zu Hause Lens mit 0:1 unterlag.
Vor Beginn
Die drittplatzierten Hausherren sind mit 42 Punkten absolut in Schlagdistanz zum Spitzenduo aus Paris (47) und Lens (45 Punkten). Letztere kann Olympique gar mit einem Sieg heute den Rang als erster PSG-Verfolger ablaufen.
Vor Beginn
Das Topspiel des 20. Spieltags in der Ligue 1 steigt zweifellos in Marseille, wo die heimische Olympique auf den AS Monaco trifft.
Vor Beginn
Auf der Gegenseite beginnen die Gäste aus Monaco mit dieser Startelf: Nübel - Vanderson, Disasi, Maripan, Caio Henrique - Diatta, Fofana, Matazo, Golovin - Ben Seghir, Ben yedder.
Vor Beginn
Beginnen wir mit den Aufstellungen. Bei Olympique Marseille starten die folgenden elf Spieler von Beginn an: Ruben - Mbemba, Gigot, Kolasinac - Ünder, Rongier, Veretout, Nuno Tavares - Malinovskji, Sanchez, Guendouzi.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der Ligue 1 zur Begegnung des 20. Spieltages zwischen Olympique Marseille und der AS Monaco.
HeimMarseille3-4-3
23Kolasinac6Guendouzi70Sánchez36Blanco21Rongier18Malinovskyi27Veretout17Ünder4Gigot99Mbemba30Nuno Tavares16Nübel3Maripán10Ben Yedder19Fofana17Golovin6Disasi27Diatta15Matazo12Caio Henrique2Vanderson44Ben Seghir
GastMonaco4-2-2-2
Loading...

Wechsel

Loading...
86’
Payet
Malinovskyi
86’
Gueye
Veretout
45’
Balerdi
Guendouzi
92’
Aguilar
Vanderson
68’
Gelson Martins
Ben Seghir
68’
Jakobs
Diatta
45’
Embolo
Ben Yedder

Ersatzbank

Simon Ngapandouetnbu (Tor)KaboréElmazMughe
Thomas Didillon (Tor)SarrMinaminoMagassaBoadu

Trainer

Igor Tudor
Philippe Clement
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Paris SG
21163252:16+3651
2
Loading...
Marseille
21144342:17+2546
3
Loading...
Lens
21136233:15+1845
4
Loading...
Monaco
21125446:29+1741
5
Loading...
Rennes
21124540:22+1840
6
Loading...
Lille
21105635:26+935
7
Loading...
Lorient
21105635:34+135
8
Loading...
Nizza
2187624:20+431
9
Loading...
Clermont
2186724:27-330
10
Loading...
Lyon
2185830:23+729
11
Loading...
Reims
21611426:26029
12
Loading...
Toulouse
2185835:36-129
13
Loading...
Nantes
21410721:26-522
14
Loading...
Montpellier
21621331:43-1220
15
Loading...
Brest
21471023:34-1119
16
Loading...
Troyes
21471032:45-1319
17
Loading...
Ajaccio
21531318:37-1918
18
Loading...
Strasbourg
21291025:39-1415
19
Loading...
Auxerre
21341418:46-2813
20
Loading...
Angers
21221718:47-298
Champion League
Europa League
Europa League (Quali)
Absteiger
Loading...
Marseille
Monaco
Loading...
1
Tore
1
6
Schüsse aufs Tor
4
22
Schüsse gesamt
11
589
Gespielte Pässe
373
80.81 %
Passquote
71.05 %
61 %
Ballbesitz
39 %
55.65 %
Zweikampfquote
44.35 %
7
Fouls / Handspiel
9
1
Abseits
1
6
Ecken
3

News